p2p conference cover

Die P2P Conference 2019 ist vorbei! Was für ein Fest! Ich habe noch niemals an so einer Konferenz aktiv mitwirken dürfen und bin sehr dankbar für diese Erfahrung. Es war eine Menge Arbeit, das Ganze auf die Beine zu stellen. Unzählige Calls mit den Veranstaltern im Vorfeld. Evaluierung von Ideen. Die Angst, dass die gesamte Konferenz floppt und keiner kommt. Auch wirst du mich normalerweise eher selten auf Bühnen finden, was ebenfalls sehr herausfordernd war. Aber am Ende war die P2P Conference eine Veranstaltung, die ich so in dieser Form noch niemals gesehen habe. Und glaube es oder nicht, das sage ich nicht nur, weil Kolja und ich die Ideengeber waren, sondern weil es der Wahrheit entspricht.

In diesem Artikel und dem Vlog, möchte ich dich einmal mitnehmen und dir zeigen, was du verpasst hast, wenn du nicht dort gewesen bist. Wenn du dort warst, sind vielleicht einige schöne Erinnerungen dabei. Die Videoaufnahmen hat zum größten Teil unsere Community Managerin My Dung gemacht. Danke an dieser Stelle nochmal für deinen unermüdlichen Einsatz (und das du mich vor einigen Gesprächen gerettet hast) 🙂

p2p conference my dung

My Dung im Einsatz, Bildquelle Mintos

Der Sinn und Zweck der P2P Conference

Als Aktien Guru Kolja und ich 2018 erstmals gemeinsam einige Plattform in Tallinn und Riga besuchten, entstand die Idee eines festen Community Treffens im Baltikum. Ähnlich dem Treffen, welches Kolja auf der jährlichen Berkshire Hathaway Hauptversammlung zum Thema Aktien veranstaltet. Wir hatten hier erst nichts größeres im Sinn, haben jedoch unsere Geschäftspartner vor Ort um Tipps für ein paar gute Locations dafür gebeten.

Und das war unser Fehler 🙂 Ruckzuck wurde die Idee aufgegriffen und größer gedacht. Wir wollten nur ein kleines Treffen mit vielleicht 10 – 30 Menschen. Unsere Partner aber redeten von einem Schiff, um mit ca. 100 Leuten aufs Meer hinaus zu fahren. Daraus wurde bald die Idee einer internationalen P2P Kredite Konferenz. Der P2P Conference. Und hier waren wir nun. Mit rund 400 Teilnehmern aus über 20 verschiedenen Nationen wollten wir hier 3 Parteien an einem Ort versammeln. P2P Plattformen, die Investoren und Blogger als Medienpartner. Bis wir dann tatsächlich final auf der Bühne standen, um die P2P Conference zu eröffnen, war das alles sehr schwer greifbar.

ᐅ Abonniere jetzt meinen YouTube Kanal
Man glaubt es kaum, aber auch auf meinem YouTube-Kanal tummeln sich mittlerweile tausende von Investoren. Abonniere ihn jetzt um auch dort nichts mehr zu verpassen!

Das Mintos Meet & Greet

Aber eigentlich gab es nicht nur die P2P Conference, sondern auch ein Pre Event, das durch Mintos veranstaltet wurde. Zuerst wurden 3 Gruppen in die Mintos Büros eingeladen, wo kein geringerer als Martins Sulte persönlich die Investoren durch die Büros führte. Einige von ihnen konnten auch schon einen Blick auf die kommende Mintos App werfen.

p2p conference martins sulte

Martins beginnt die Office Tour, Bildquelle Mintos

Abends gab es dann über den Dächern von Riga in einer Wahnsinns-Location noch eine kleine Pre Event Party, wo Kolja und ich Martins in einem so genannten “Fireside Chat” mit Fragen löchern durften. Die Fragen wurden im Vorfeld von der Community gestellt.

Auf dem YouTube Channel von Mintos gibt es auch ein sehr schönes Video zum abendlichen Investoren-Event:

Das war Tag 1

Am ersten Tag gab es einige Probleme direkt zu Beginn. Der Projektor der zweiten Bühne war defekt und die Registrierung dauerte 20 Minuten länger als erwartet. Kolja und ich eröffneten die P2P Conference mit einer kleinen Einführung.

p2p conference kolja and lars on stage

Kolja und Lars auf der Bühne

Aber wer war eigentlich alles da?

Unsere Platinum Sponsoren

Mintos und Bulkestate waren die Hauptsponsoren der P2P Conference. Beide hatten somit exklusive Räume auf der Konferenz selbst und durften Pre-Event und After-Party organisieren. Es sah von außen so aus, als hätte sich das für beide gelohnt. Auch auf der Bühne sah man beide CEOs. Martins Sulte durfte das neue Produkt Invest & Access vorstellen und Igors Puntuss die Strategie seines Unternehmens. Leider konnte ich keinen der beiden Vorträge aufgrund des Trubels um mich sehen.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Unsere Gold Sponsoren

Das waren Viainvest, Grupeer und Viventor. Besonders für Viventor freut es mich. Denn nur durch mein spontanes P2P-Kredite Treffen im Mai in Riga erfuhren sie überhaupt von der P2P Conference. Alle Gold Sponsoren hatten eigene Stände und das Team von Grupeer hatte wie schon erwartet, wieder eine Menge Spaß 🙂 Dieses Mal mit einer Badewanne voll Geld. Viainvest dagegen ließ es etwas ruhiger angehen und rückte mit einem eigenen Cafe an.

p2p conference grupeer

Eine Badewanne voll Geld

Unsere Silber Sponsoren

Hier konnten wir Estateguru, Reinvest24 und DoFinance gewinnen. Diese waren auch mit eigenen Ständen vertreten. Estateguru und Reinvest24 kamen mit sehr originellen Ideen um die Ecke. Erstere hatten einen Stand, der für lustige Fotos sorgte und bei Reinvest24 konnte man mit VR-Brillen Fahrrad fahren. DoFinance war eher Deutsch geprägt. Sie brachten Bier mit 😀

Exhibition Stage Sponsoren

Und dann hatten wir zuletzt noch die Sponsoren der Ausstellungsbühne. Hier konnten mehr als 10 P2P Plattformen nacheinander ihre Geschäfte vorstellen. Unter anderem war auch eine alte Bekannte da. Ausra, vormals Peerberry CEO, stellte ihre neue Plattform Savy vor. Außerdem sind mir bekannte Vorstellungen noch Robocash und Evostate. Es gab noch weitere Plattformen, Zonky und Decta, die ich aber weder gesehen habe, noch kannte. Zudem war auch Crowdestor, Neo Finance und Welltrado als Sponsor vertreten.

Evoestate ist übrigens eine Art Aggregator für Real Estate Kredite. Sie verkaufen Kredite anderer Plattformen, machen aber zusätzlich nochmal eine tiefere Detailanalyse. Auch deutsche Projekte sind auf der Plattform vertreten. Ich war mit Gründer Gustas schon einen Tag zuvor zum Kaffee verabredet und das Konzept hörte sich spannend an. Auch mit Robocash konnte ich erstmals reden und sie haben sich auch bereiterklärt, meinen P2P Lifestyle zu unterstützen. Wenn du mich also nach Sibirien schicken willst (denn da sitzt das Team), dann vote nächstes Mal für Robocash 😉

Die After Party

Am Abend ging es dann in eine ähnlich geile Location wie beim Pre Event. Dieses mal von Bulkestate ausgerichtet, wurde die Konferenz direkt am Fluss gefeiert. Es war richtig cool zu sehen, wie Investoren, P2P Plattformen und Blogger am gleichen Tisch saßen und viel Spaß hatten. Natürlich wurde auch viel über Investments geredet. Genau das ist der Grund, warum wir das Ganze gemacht haben. Einige hatten wohl auch zu viel Spaß wie ich am Tag darauf hörte und sind in der Diskothek nebenan noch mächtig gecrasht 😀

p2p conference after party

Die After Party, gute Gespräche und viel Spaß

ᐅ Bleib auf dem Laufenden
Kennst du schon meine Facebookseite? Wenn nicht, abonniere sie hier und ich informiere dich regelmäßig über interessante Neuigkeiten!

Das war Tag 2

Tag 2 war, naja sagen wir mal, etwas untypisch. Es war fester Teil der P2P Conference, aber es ging an einen nahegelegenen See in Riga. Hier gab es dann keine Bühnen mehr. Dafür aber einen Strand, eine Beach Bar und viel Spaß. Den ganzen Tag konnte man sich über das Investieren unterhalten, miteinander trinken, sich auf dem Wasser vergnügen, Volleyball spielen etc. Und ja, auch das kann anstrengend sein 🙂

p2p conference day 2

Unter diesen Zelten fanden die wohl besten Gespräche statt

ᐅ Diskutiere mit anderen Investoren
Tritt jetzt der größten deutschen P2P Community auf Facebook bei! Diskutiere mit mehr als 5000 anderen Investoren und auch den Plattformen über deine Erfahrungen und profitiere vom Schwarmwissen. Es gibt aber auch ein P2P Forum, falls du kein Facebook hast.

Fazit der P2P Conference 2019

Es war für mich das P2P Kredite Event des Jahres. Auch wenn die Organisation nicht so einfach war und beim ersten Mal noch nicht alles rund lief, so freut man sich doch aufs nächste Mal. Gibt es ein nächstes Mal? Nachdem ein paar Tage vergangen sind, kann ich das mit einem ganz klaren “jein” beantworten. Lassen wir erstmal noch ein paar Wochen ins Land ziehen.

Sollte es eine Fortsetzung geben, kannst du aber davon ausgehen, dass es dieses Mal etwas früher losgeht. Die diesjährige Konferenz war doch etwas eng getaktet gestartet. Früher starten heißt aber auch, dass die P2P Conference das Potenzial hat, deutlich größer zu werden. Ich hoffe, dann werden auch Plattformen wie Bondora dabei sein. Wir werden sehen, was die Zeit bringt.

Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle an alle die da waren. Es hat mich vor allem gefreut, dass so viele Mitglieder aus der Community anwesend waren. Und ein fettes Danke geht an das Team von Target Circle, allen voran meinem guten Freund Karlis. Er war sicherlich derjenige, dem wir viele dieser originellen Dinge, die wir auf der P2P Conference gesehen haben, zu verdanken haben.

Wie fandest du die P2P Conference? Und wenn du nicht da warst, würdest du nächstes Mal dabei sein?

Der Vlog zur P2P Conference

Von mir getestete P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


9 Kommentare
  1. Sebastian
    Sebastian sagte:

    Ich war leider über das Wochenende schon verhindert als ich von der Konferenz gehört habe.
    Bei einer Wiederholung im nächsten Jahr wäre ich aber ziemlich sicher dabei, würde mich also freuen, wenn das keine einmalige Veranstaltung gewesen sein sollte

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.