Twino Erfahrungen – Was du über die P2P Plattform wissen musst

Auf dieser Website findest du meine bisher gemachten Twino Erfahrungen. Twino ist mit über 16.000 EUR eine der Top-Plattformen in meinem Portfolio. Investiert bin ich hier schon seit 2016. Die Plattform war anfangs zugegebenermaßen nicht der Bringer, mit der Zeit jedoch hat sie sich als solider Baustein im Portfolio platziert. Hier erfährst du alles über die lettische Plattform, was du wissen musst für deinen Start.

Hast du selbst schon Twino Erfahrungen gesammelt oder fehlen dir irgendwelche Informationen in diesem Bericht bzw. sind veraltet? Dann wäre ich dir dankbar, wenn du dazu einen Kommentar hinterlässt. Auf meinem Blog findest du auch noch weitere P2P Kredite Erfahrungen.

20 EUR Startguthaben auf Twino*

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

Was ist Twino?

Twino ist eine P2P Kredit Plattform aus Lettland. Die Plattform vergibt überwiegend Kredite an Konsumenten und konnte vor allem in der Corona Krise auftrumpfen. Neben der Vergabe von Konsumentenkrediten, entwickelt man seit einiger Zeit auch Immobilien-Projekte an denen man sich als Investor beteiligen kann. Das sogenannte Twino Ventures. Die P2P Plattform gehört zu den ältesten in der Branche und demnach konnte ich schon so einige Twino Erfahrungen sammeln.

twino in zahlen

Einige Zahlen der Twino Plattform.

Alle wichtigen Daten auf einen Blick

Bevor wir in die Details der Twino Erfahrungen gehen, hier die wichtigsten Daten für dich an einer Stelle.

Gegründet: 2016
Firmensitz: Riga, Lettland, firmiert als AS TWINO Investments
CEO: Karīna Caunīte-Orupe, CEO seit 2022
Reguliert: Ja (durch die FCMC in Lettland)
Finanziertes Kreditvolumen: Mehr als 1,02 Milliarden Euro (Stand September 2022)
Anzahl Investoren: Mehr als 58.000 (Stand September 2022)
Rendite: zwischen 9 und 12% je nach Kreditlaufzeit
Rückkaufgarantie: Ja (und Zahlungsgarantie)
Mindestanlagebetrag: 10 EUR
Auto Invest: Ja
Zweitmarkt: Ja
Ausstellung einer Steuerbescheinigung: Ja
Investoren-Treueprogramm: Nein
Startbonus: Ja, es gibt einen Startbonus über 20 EUR bei einem Investment von mindestens 500 EUR.
Rating: Siehe P2P Plattform Rating
Letzter Geschäftsbericht: Letzter Geschäftsbericht stammt aus 2021.
ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (6,75% Rendite bei täglicher Verfügbarkeit inkl. 5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cointracking (Steuern auf Kryptowährungen einfach erfassen, 10% auf alle Abos, bis 200 Transaktionen kostenlos)
  3. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. CapTrader (Internationaler und supergünstiger Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit)

Anmeldung für Investoren

Die Anmeldung auf der P2P Plattform ist nicht sonderlich kompliziert. Neben deinem Namen und deiner E-Mail Adresse wird ebenso dein Geburtsdatum und deine Telefonnummer benötigt. Eine weitere Identitätsprüfung findet im späteren Verlauf noch statt, allerspätestens bei Auszahlung. Nach Anmeldung und Einzahlung bist du bereit um auf Twino in P2P Kredite zu investieren.

Wie zahle ich Geld ein?

Geld einzahlen ist wie immer der einfachste Schritt beim Investieren. In deinem Account siehst du eine Schaltfläche “Geld einzahlen”. Drückst du auf diese, bekommst du Überweisungsdaten angezeigt, die du nutzen kannst. Ich habe mir hierfür beispielsweise eine Auftragsvorlage bei meiner Hausbank angelegt.

twino geld einzahlen

Einzahlungsinformationen auf Twino

Wie zahle ich Geld aus?

Möchtest du Kapital oder überschüssige Zinsen von der P2P Plattform abziehen, kannst du hierfür die Schaltfläche “Geld auszahlen” im oberen Abschnitt deines Accounts nutzen. Für das Auszahlen der Gelder wird dir keine Gebühr berechnet.

twino geld auszahlen

Geld auszahlen von Twino.

Wie lange dauert die Ein- und Auszahlung?

Gemäß meinen bisherigen Twino Erfahrungen geht die Einzahlung innerhalb von 1 – 2 Werktagen auf deinem Investor Account ein. Die Auszahlung nimmt manchmal etwas mehr Zeit in Anspruch, ist aber meist auch in 2 Werktagen erledigt.

Kann ich auch mit Kreditkarte ein- und auszahlen?

Zum aktuellen Zeitpunkt kannst keine Kreditkarten für Ein- und Auszahlungen benutzen. Diese müssen zwingend mit einem Bankkonto gemacht werden. Die Einzahlung über ein Bankkonto dient unter anderem auch deiner Identifikation.

ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

Wie funktioniert Twino?

Nach der Anmeldung auf Twino hast du mehrere Möglichkeiten dein Geld anzulegen. Du kannst auf dem Primär- oder Sekundärmarkt manuell einkaufen gehen oder dir einen Auto Invest einrichten. Dieser geht dann automatisch für dich auf die Jagd nach P2P Krediten und Rendite. Für mich als passiven Investor kommt nichts anderes in Frage als automatisiert zu investieren.

twino erfahrungen primärmarkt

Der Primärmarkt von Twino

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Portfolio-Builder zu nutzen. Dieser ist nicht das Gleiche wie der Auto Invest. Denn beim Portfolio Builder investierst du auf einen Schlag in Kredite mit deiner gemachten Vorgabe. Der Auto Invest dagegen läuft kontinuierlich mit.

Der Twino Auto Invest

Den Auto Invest der Plattform kannst du ganz einfach anlegen. Ihm sagst du genau in welche Länder, Darlehensarten, Zinssätze etc. du investieren möchtest und es geht los. Es ist sogar möglich mehrere Auto Invest Strategien anzulegen und verschiedene Strategien zu verfolgen.

auto invest twino

Der Auto Invest von Twino

Gibt es einen Zweitmarkt?

Twino bietet auch einen Zweitmarkt an. Du kannst P2P Kredite mit Auf- und Abschlägen kaufen und verkaufen und eine Zusatzrendite machen, wenn du gut bist.

In welchen Ländern kannst du investieren?

Auf Twino investierst du in mehreren Ländern. Unter anderem in Darlehen aus Lettland, Polen, Russland, Kasachstan und Vietnam. Das Kredit Geschäft in Vietnam ist dabei das neueste und wurde in Zusammenarbeit mit der P2P Plattform Viainvest gestartet. Dieses Joint-Venture lässt die Plattformen näher zusammenrücken und gibt interessante Denkanstöße über die Zukunft beider Unternehmen. Meinem Wissen nach übernimmt Viainvest hierbei den operativen Teil und Twino den geschäftlichen.

In welche Kredite kannst du auf Twino investieren?

Wer in Twino Krediten investiert ist, erwirtschaftet seine Rendite fast ausschließlich mit Krediten aus dem Konsumbereich. Kreditnehmer nehmen also direkt bei Twino Kredite auf, in welchen wir als Investment Geld anlegen können. Jedoch gibt es auch den Bereich Twino Ventures, wo du in Immobilien Projekte investierst.

Was ist Twino Ventures?

Twino Ventures ist ein 2020 neu eingeführtes Investmentangebot von der Twino Gruppe. Hierbei können Anleger in Immobilien investieren, welche besichert sind. Besicherte Kredite auf Twino haben ein kleines Schildchen mit einem Haken als Kennzeichnung. Dabei ist eine Rendite von bis zu 12% p.a. möglich. Es ist nur ein Nebenprodukt der P2P Plattform, lockert jedoch das Portfolio auf und sorgt für eine weitere Diversifikation innerhalb der Plattform.

Welche Kosten fallen auf Twino an?

Bei Twino zahlen die Investoren keine Gebühren auf ihr Investment oder sonstige Aktionen auf der Plattform.

Wie hoch ist die Rendite auf Twino?

Die Rendite, die du auf Twino erwirtschaften kannst, ist ordentlich. Zwischen 9 und 12% sind je nach Kreditlaufzeit möglich, so die offiziellen Statistiken der Plattformen. Aus meinen bisherigen Twino Erfahrungen über die letzten Jahre stimmt diese Rendite auch.

Wie hoch ist der Mindestanlagebetrag auf Twino?

10 EUR musst du pro Kredit aufwenden, um investieren zu können.

Gibt es bei Twino eine Rückkaufgarantie?

Ja, die lettische P2P Plattform bietet eine Rückkaufgarantie an. Sollte der Kreditnehmer 60 Tage mit seiner Zahlung überfällig sein, werden die Kredite inklusive der bis dahin angefallenen Zinsen zurückgezahlt. Gekennzeichnet sind Kredite mit der Rückkaufgarantie mit dem Kennzeichen “T”.

Was ist die Zahlungsgarantie?

Investierst du in Kredite mit der Zahlungsgarantie, übernimmt Twino die weiteren Zahlungen für den Kreditnehmer, sollte dieser Probleme bekommen. Anders als bei der Rückkaufgarantie, wird der Kredit jedoch nicht zurückgekauft, sondern läuft normal weiter. Das ist der zentrale Unterschied beider Methoden Kredite mit der Zahlungsgarantie haben auf der Plattform die Kennzeichnung “PG”.

Gibt es eine App für Twino?

Ja, Twino bietet eine App sowohl für Android wie auch iOS Systeme an.

Kann man in anderen Währungen Geld anlegen?

Ja, das kann man. Du kannst Kredite auswählen, die einem Währungseinfluss unterliegen. Die Frage ist vielmehr, ob man das tun sollte. Ich persönlich rate davon ab, da es das Investment nur komplexer macht und du am Ende damit sehr wahrscheinlich mehr verlierst, als gewinnst.

Wie genau läuft das mit den Steuern auf Twino?

Bist du in Kredite auf Twino investiert, musst du dich einmal grundlegend mit dem Thema “Steuern” auseinandersetzen. Hier gibt es generell zwei Wege, welche eine eigene Anleitung haben:

  1. Reguläre Versteuerung von P2P Krediten
  2. Alternative Versteuerung von P2P Krediten
ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen im Web!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 13.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 12.000 Abonnenten)
Newsletter: Meine Investments & Artikel direkt in dein Postfach. (Über 11.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 7.800 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal gemixt mit P2P. (Über 5.500 Abonnenten)
Telegram: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 4.500 Abonnenten über 4 Kanäle)
Facebook: Regelmäßige P2P-News. (Über 3.100 Abonnenten)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.200 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.500 Abonnenten)

Probleme und Lösungen

Wie immer treten hier und da mal Probleme auf. Ich zeige dir, wie du sie vielleicht beheben kannst.

Es sind keine Kredite auf der Plattform verfügbar!

Ein sogenannter Nachfrageüberhang, kann immer mal entstehen. Dieser tritt auf, wenn es mehr Investoren gibt, die in P2P Kredite investieren wollen, als es auf der anderen seine P2P Kredite gibt. Gerade kleinere Plattformen sind hiervon hin und wieder mal betroffen. Generell kannst du hier 2 Dinge tun:

  1. Dein Geld abziehen
  2. Die Auto Invest Einstellungen weiter öffnen
  3. Abwarten

Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus, kann ich dir sagen, dass es sich Situationen wie diese oft nicht von Dauer sind. Ich habe bei sowas noch nie mein Geld abgezogen. In der Regel tun das zudem genug andere, dass nach einiger Zeit wieder genug Kredite vorhanden sein sollten.

Bist du sehr risikofreudig, kannst du natürlich dein Geld auch in anderen Währungen anlegen, um so das Angebot zu erweitern.

Der Auto Invest investiert nicht!

Wenn dein Auto Invest nicht investierst, solltest du die Kriterien prüfen, nach denen du investieren möchtest. Das kannst du am einfachsten tun, indem du auf dem Primärmarkt genauso filterst, wie du es beim Auto Invest tun möchtest. Findest du hier keine Kredite, ist dein Auto Invest zu “scharf” eingestellt. Lockere die Vorgaben und teste erneut.

ᐅ Hier findest du die wichtigsten bisher erschienenen Artikel zur Plattform Twino:
22.08.2020: Twino – Wenn die globale Krise zur Chance wird
28.04.2018: 2 Jahre auf der Twino P2P Plattform
18.03.2017: Meine Twino Erfahrungen nach einem Jahr
26.03.2016: Twino Autoinvest – Wie du mit Twino vollautomatisiert Geld verdienst
30.01.2016: Warum Twino so beliebt ist

ᐅ Im Artikelverzeichnis hast du eine Übersicht über alle Artikel. Und hier findest du alles, was du über Twino wissen musst

Twino Risiko

Laut meinen Twino Erfahrungen ist die lettische P2P Plattform eine sichere Investition in meinem Portfolio. Ich bin hier seit 2016 investiert und konnte beobachten, dass bisher alle meine Kredite, die durch mich zum Teil finanziert wurden, zurückgezahlt wurden. Ganz egal ob über den regulären oder durch die Rückkauf- oder Zahlungsgarantie. Nach all den Jahren ist das wirklich eine bemerkenswerte Bilanz für Investoren.

Lediglich während des Ukraine Krieges wurden russische Kredite (rund 20% der gesamten Plattform) in die Verlängerung geschickt um diese aus der eigenen Tasche zurückzahlen zu können.

Wie verdient Twino Geld?

Die lettische P2P Plattform verdient hauptsächlich dadurch Geld, dass Kreditnehmer Kredite aufnehmen und einen Aufschlag auf die Zinsen (die Marge) und entsprechende Gebühren bezahlen. Twino gehört zu den klassischen Kreditgebern wie Bondora und ist kein Marktplatz wie Mintos. Aufgeschlüsselt werden können die Einnahmen in die folgenden Kategorien:

  1. Zinseinnahmen
  2. Gebühren (z.B. bei Kreditvergabe)
  3. Operative Einnahmen (z.B. Kreditrückholungen)

Was passiert, wenn Twino in die Insolvenz rutscht?

Sollte der Fall eintreten, dass Twino in finanzielle Schwierigkeiten gerät oder Insolvenz anmelden muss, wird die Firma vermutlich durch eine Drittpartei abgewickelt und bestehende Kredite werden weiterlaufen.

Arbeitet Twino profitabel?

Ja, Twino gehört mittlerweile zu den profitablen P2P Plattformen. Das war aber nicht immer so! Alle Geschäftsberichte (auch Annual Report genannt), welche auch extern geprüft sind, kannst du im Finanz-Bereich der Plattform einsehen.

twino geschäftsbericht

7,4 Millionen EUR Gewinn für TWINO in 2020.

Wie seriös ist Twino?

Wie Bondora oder Mintos gehört Twino zu den seriösesten P2P Plattformen der Branche. Anfangs gab es viele Diskussionen um die Performance der P2P Plattform, mittlerweile ist sie aber eine feste Institution im Portfolio vieler Investoren.

Wie sicher ist Twino?

Twino gehört momentan zu den sichersten P2P Plattformen der Branche. Eine Garantie ist das natürlich dennoch nicht.

Gibt es auf Twino Ausfälle?

Wie auf vielen anderen P2P Plattformen auch, gibt es auf Twino regelmäßig Ausfälle. Jedoch bekommen wir diese so gut wie nie mit, sofern wir mit der Zahlungs- oder Rückkaufgarantie investieren.

Gibt es auf Twino eine Einlagensicherung?

Nein, ganz sicher nicht. Twino ist keine Bank und fällt daher auch unter keine europäische Einlagensicherung. Alle Gelder, die du auf der Plattform investierst, sind einem hohen Ausfall-Risiko ausgesetzt.

Twino in Krisensituationen

Als Investor von Twino bist du ganz entspannt durch den Corona-Blitzcrash im März 2020 gekommen!

Twino während der Covid-19 Krise 2020

Twino hat sich sehr gut in der Krise gemacht. Zwar ging das Kreditvolumen wie bei allen P2P Plattformen der Branche zeitweise stark zurück, jedoch konnte man schon einige Monate später wieder Rekordwerte erreichen. Die Ausfallquote ist dagegen nicht merklich angestiegen. Während der Krise habe ich ein spannendes Interview mit dem Management geführt, welches mit deutschen Untertiteln versehen wurde.

Twino während des Ukraine Krieges 2022

Twino war 2022 eine der betroffenen P2P Plattformen im Ukraine Krieg. Der Grund ist einfach: Twino hat einen russischen Kreditgeber (ca. 20% des Gesamtportfolios) und listete die P2P Kredite ebenfalls auf der Plattform. Durch die Sanktionen, konnten die Gelder jedoch nicht mehr durchgeleitet werde.

Nach Kriegsbeginn wurde sowohl das Listing von russischen Krediten als auch dem Handel mit Fremdwährungen vorläufig eingeschränkt. Bis heute kann beides auf der Plattform leider nicht mehr nutzen. Da Twino kein Marktplatz ist, wurden die russischen Schulden nach und nach aus anderen Geschäftsbereichen beglichen.

Vor- und Nachteile von Twino

Bevor wir zu einem abschließenden Fazit der Plattform kommen, hier nochmal meine Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Nachteile ➖

  • Die Rendite ist im Verhältnis zur Konkurrenz relativ gering.
  • Anders als bei einem Marktplatz vertraust du hier nur einem großen Kreditgeber. Das hat Nachteile bei der Diversifikation.
  • Willst du viel Geld investieren, kann es hier schon mal zum sogenannten “Cash Drag” kommen.
  • Möglichkeiten wie der Währungseinfluss können zur Falle für Beginner werden.

Vorteile ➕

  • Eine der seriösesten Plattformen der Branche.
  • Die P2P Plattform war einer der Gewinner der Corona-Krise.
  • Wir investieren hier in ein profitables Unternehmen.
  • Die Erweiterung durch Twino Ventures ist eine gelungene Möglichkeit zur weiteren Risiko-Streuung auf der Plattform.
  • Bisher keinerlei Verluste während meiner Twino Erfahrungen.

Bewertung meiner Twino Erfahrungen

Twino ist aktuell eine der wichtigsten Säulen in meinem P2P Portfolio und wird immer weiter ausgebaut. Ich rechne hier langfristig mit einem festen Platz in meiner Top-5 neben meinen großen 3 Plattformen Bondora, Mintos & Estateguru. Da meine Investment-Strategie auf Cashflow ausgerichtet ist, brauche ich Investment-Partner an meiner Seite, wo ich mit stabilen Zinsen rechnen kann. Genau ein solcher ist die P2P Plattform Twino.

Hast du selbst schon Twino Erfahrungen gesammelt oder fehlen dir irgendwelche Informationen in diesem Bericht bzw. sind veraltet? Dann wäre ich dir dankbar, wenn du dazu einen Kommentar hinterlässt.

Meine Twino Erfahrungen vor Ort

Das Team der Plattform habe ich schon mehrfach auf Events in Europa dürfen. Zwar habe ich noch nicht für längere Zeit in ihren Büros gearbeitet, wie bei anderen P2P Plattformen, aber das ist vermutlich nur eine Frage der Zeit.

Gibt es ein Twino Forum wo man sich austauschen kann?

Es gibt diverse Orte, wo du dich mit anderen Investoren austauschen kannst. Erste Adresse hierfür ist unsere Community.

Gibt es einen Bonus oder Freunde Werben Freunde Programm zum Start auf Twino?

Ja, den gibt es! Und zwar erhältst du ganze 20 EUR Startguthaben nach Anmeldung als Freund, sofern du mindestens 500 EUR investiert hast. Wenn du die Twino Erfahrungen meines Blogs unterstützen möchtest, dann freue ich mich über eine Nutzung meines Links! Du benötigst hierfür keinen Empfehlungscode oder Promo Code.

Jetzt 20 EUR Startguthaben kassieren!*

Welche Alternativen gibt es zu Twino?

Twino ist eine klassische P2P Kreditplattform. Alternativen am Markt in die ich auch investiert bin sind Bondora und Viainvest. Zweitere ist ganz ähnlich vom Konzept her und macht mit Twino gemeinsame Sache, wie du ja hier in der Anleitung nun gelernt hast.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Lars Wrobbel

Moin! Ich bin Lars und schreibe auf diesem Blog schon seit 2015 über meine Erfahrungen beim Investieren in P2P-Kredite. Ich habe zusammen mit Kolja Barghoorn auch das deutsche Standardwerk zum Thema geschrieben, welches auf mehreren Portalen zum Bestseller wurde und regelmäßig aktualisiert wird.

Darüber hinaus gibt es um den Blog auch noch Deutschlands größte P2P Community auf Facebook, auf der du dich mit tausenden von anderen Investoren austauschen kannst, wenn es mal schnellgehen muss. Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren willst, kannst du das auf meiner Über-Mich Seite tun.

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.