Viainvest Erfahrungen 2024 – Solides 13% Investment?

Auf dieser Website findest du meine bisher gemachten Viainvest Erfahrungen. Auf Viainvest bin ich selbst schon seit Anfang 2017 investiert und sie gehört zu meinen Top P2P Kredite Investments. Hier erfährst du alles über die lettische P2P Kredit Plattform, was du für deinen Start wissen musst.

Das Team von Viainvest habe ich auch schon öfter getroffen und wir stehen seit Jahren in Kontakt. Dazu im späteren Verlauf mehr. Bis heute genießen sie mein Vertrauen und haben es bisher noch niemals verspielt.

Hast du selbst schon Viainvest Erfahrungen gesammelt oder fehlen dir irgendwelche Informationen in diesem Bericht bzw. sind veraltet? Dann wäre ich dir dankbar, wenn du dazu einen Kommentar hinterlässt. Auf meinem Blog findest du auch noch weitere P2P Kredite Erfahrungen.

Jetzt anmelden und 1% Cashback nach 90 Tagen kassieren!*

Skin in the Game: Auf dieser P2P-Plattform bin ich selbst mit über 14.000 EUR investiert!

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf nahezu allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links (normalerweise mit * gekennzeichnet), bei denen du in der Regel Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

Inhalte

Was ist Viainvest?

Viainvest ist eine regulierte P2P Kredite Plattform aus Lettland. Anders als Mintos, handelt es sich hierbei aber nicht um einen Marktplatz. Viainvest bietet einen Teil der Kredite der Muttergesellschaft Via SMS Group an. Die Via SMS Group gibt es dabei schon seit 2009. Bei der P2P Plattform handelt es sich also mehr oder weniger um einen ganz klassischen P2P-Anbieter. Der Großteil der Kredite auf der Plattform sind Konsumkredite.

Die Via SMS Group & die Plattform Viainvest gelten als eine sehr erfahrene Kombination in der Branche, die sich über die letzten Jahre bewährt hat. Wenn du hier investieren & Zinsen kassieren willst, machst du also vermutlich erstmal wenig falsch.

Viainvest operiert zudem unter der Aufsicht der lettischen Zentralbank und ist Inhaber der IBF-Lizenz, die es ihnen ermöglicht, ihn Wertpapiere verpackte Kredite, sogenannte Asset Backed Securities auszugeben.

viainvest operation

Viainvest Aktivitäten in Europa.

Viainvest Erfahrungen – Alles auf einen Blick

Bevor wir in die Details meiner Viainvest Erfahrungen gehen, hier die wichtigsten Daten für dich an einer Stelle.

Gegründet: 2016, der Mutterkonzern Via SMS existiert schon seit 2009
Firmensitz: Riga, Lettland, firmiert als SIA Viainvest
CEO: Eduards Lapkovskis, seit dem Beginn
Reguliert: Ja (durch die lettische Zentralbank)
Verwaltetes Kundenvermögen: Ca. 36 Millionen EUR
Finanziertes Kreditvolumen: Ca. 501 Millionen EUR
Anzahl Investoren: Ca. 40.300
Rendite: 13% im Mittel laut offiziellen Angaben der Plattform
Rückkaufgarantie: Ja
Mindestanlagebetrag: 50 EUR
Auto Invest: Ja
Zweitmarkt: Nein
Ausstellung einer Steuerbescheinigung: Ja
Investoren-Treueprogramm: Nein
Startbonus: Ja, 1% Cashback nach 90 Tagen über diesen Link*.
Rating: Platz 7 | Siehe öffentliches Rating.
Letzter Geschäftsbericht: Zuletzt geprüft veröffentlicht für das Jahr 2023. (zur Einsicht)
ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  2. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  3. Freedom24 (Internationaler Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit + 3,61% aufs Tagesgeld –> Anleitung)
  4. LANDE (Besicherte Agrarkredite mit über 10% Rendite und 1 % Cashback) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  5. Monefit SmartSaver (Liquide verfügbare Anlagealternative mit 7,25 – 9,96% Rendite und 0,25% Cashback + 5 EUR Startguthaben auf die Einzahlung) –> Meine Monefit SmartSaver Erfahrungen

Die Historie von Viainvest

Die letzten 3 Neuigkeiten von Viainvest

07/24

Viainvest meldet die erfolgreiche Begleichung der Credit Line Schulden bei Investoren. Quelle: https://viainvest.com/blog/operational-updates-and-monthly-statistics-june-2024-edition/

07/24

Viainvest passt die Parameter für die automatischen Strategien zum 5. August an. Quelle: Investorenmail.

05/24

Viainvest bestätigt, dass alte Credit Line Kredite bis Ende des zweiten Quartals abgelöst sein sollen.

Anmeldung und erster Viainvest Login

Die Anmeldung auf der P2P Plattform ist nicht sonderlich kompliziert. Jedoch benötigst du einige Daten, denn die P2P Plattform achtet sehr darauf, dass Anleger eindeutig identifiziert sind. Stichwort KYC (Know Your Customer). Der Anmeldeprozess beinhaltet:

  1. Eingabe Name, E-Mail, Passwort etc.
  2. Am Ende wird Verifikation deiner Identität durchgeführt.
  3. Durchführung eines Produkteignungstest.
  4. Ggf. musst du die Herkunft der eingezahlten Gelder über Kontoauszüge nachweisen.
anmeldung auf viainvest

Viainvest achtet sehr auf die Identifikation der Anleger.

Nach Anmeldung bist du bereit um auf der Plattform in P2P Kredite zu investieren, sofern du die erste Einzahlung getätigt hast. Achte übrigens immer auf Bonus-Aktionen der Plattformen, um dir Vorteile zu verschaffen. Eine ständig aktuelle Liste aller Bonis findest du in meinem P2P Plattform Vergleich.

Wie zahle ich Geld ein?

Geld einzahlen ist wie immer der einfachste Schritt beim Investieren. In deinem Account siehst du eine Schaltfläche “Add Funds”. Drückst du auf diese, bekommst du Überweisungsdaten angezeigt, die du nutzen kannst.

Du kannst dir hierfür beispielsweise eine Auftragsvorlage bei deiner Hausbank anlegen. So habe ich es auch bei vielen anderen Plattformen gemacht. Beachte bitte, dass die erste Überweisung von einem persönlichen Bankkonto kommen muss. Dieses wird auch dann für die späteren Auszahlungen verifiziert.

viainvest bankverbindung

Die Bankverbindung von Viainvest.

Wie zahle ich Geld aus?

Möchtest du Kapital oder überschüssige Zinsen von der P2P Plattform abziehen, kannst du hierfür die Schaltfläche “Withdraw Funds” in deiner Kontozusammenfassung rechts oben benutzen. Für das Auszahlen der Gelder wird dir keine Gebühr berechnet.

Investoren können Gelder nur auf das Bankkonto abheben, von welchem aus auch die Einzahlung kam. Möchtest du ein neues Konto für die Auszahlung registrieren, musst du eine neue Einzahlung von einem neuen persönlichen Konto vornehmen.

Wie lange dauert die Einzahlung?

Die Einzahlung auf das Viainvest Konto dauert aus meinen bisherigen Viainvest Erfahrungen heraus ca. 1 bis 2 Tage. Nutzt du jedoch beispielsweise Dienste wie das kostenlose Revolut Konto*, geht die Überweisung oft schneller.

Kann ich auch mit Kreditkarte ein- und auszahlen?

Zum aktuellen Zeitpunkt kannst du keine Kreditkarten für Ein- und Auszahlungen benutzen. Diese müssen zwingend mit einem Bankkonto gemacht werden. Die Einzahlung über ein Bankkonto dient unter anderem auch deiner Identifikation.

ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

Wie funktioniert Viainvest?

Nach der Anmeldung hast du 3 Möglichkeiten dein Geld anzulegen.

  1. Du kannst manuell über den Primärmarkt Geld anlegen.
  2. Der fast vollautomatische Auto Invest baut dein Portfolio auf.
  3. Oder du nutzt die automatischen Strategien der Plattfom, wo du überhaupt nichts machen musst.
viainvest investieren

Der Primärmarkt von Viainvest.

Als möglichst passiver Investor würde ich hier aus Zeitgründen wie immer die automatischen Varianten bevorzugen. Zudem sind die Kredite der Plattform manchmal so schnell vergriffen, dass du als Anleger kaum Rendite machen kannst, wenn du manuell investieren möchtest.

Übrigens, auf Viainvest investierst du nicht direkt in Kredite, sondern in Kreditbündel, die sogar eine eigene ISIN (international Wertpapierkennnummer) haben. Auf der Plattform heißen sie auch “Asset Backed Securities“. Rein praktisch macht das für dich jedoch keinen Unterschied.

Der Viainvest Auto Invest

Mit dem automatischen Portfolio Builder von Viainvest kannst du genau sagen, in welche Länder & Zinssätze du investieren möchtest. Folgende Dinge sind bei der Konfiguration aus meiner Sicht wichtig:

  • Die Portfoliogröße
  • Investitionssumme pro Kreditbündel
  • Zinssatz
  • Laufzeit des einzelnen Investments
  • Kreditgeber, wobei es hier mehr um das Herkunftsland dieser geht.
  • Rückkaufgarantie
viainvest auto invest

Der Autoinvest von Viainvest.

Die Viainvest Strategien

2023 hat Viainvest 2 vollautomatische Strategien herausgebracht. Hier musst du lediglich eine Auswahl treffen, Viainvest macht den Rest. Du hast die Auswahl zwischen der Active und der Diversified Strategie.

  • Active Strategy: Ist darauf ausgelegt, den höchsten Zinssatz zu erreichen. (Achtung! Hierbei wird auch in Wertpapiere ohne Rückkaufgarantie investiert).
  • Diversified Strategy: Ist darauf ausgelegt, dein Geld auf so viele Wertpapiere wie möglich zu verteilen.

Bei der zusätzlich angegebenen Custom Strategie handelt es sich um den klassischen Auto Invest, wie er oben beschrieben ist.

viainvest auto invest strategien

Die Strategien von Viainvest.

Gibt es einen Zweitmarkt?

Nein, Viainvest bietet zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen Zweitmarkt an, wie du es von vielen anderen Plattformen kennst. Du hast auch nicht die Möglichkeit vorzeitig aus deinen Investments wieder auszusteigen. Es gibt jedoch Ausnahmen! Beispielsweise die großen Geschäftskredite, welche die Plattform von Zeit zu Zeit anbietet. Hier gibt es in der Regel eine “Early Exit” Option.

Jedoch befindet sich seit 2023 ein komplett neues Interface in der Entwicklung, welches auch einen Zweitmarkt beinhalten soll. Wann dieses jedoch erscheint, ist bisher noch nicht klar.

In welchen Ländern kannst du investieren?

Du investierst hier in Kredite aus der Via SMS Group, welche in vielen Ländern aktiv ist. Aktuell werden auf Viainvest Kredite aus folgenden unterschiedlichen Ländern angeboten:

  • Lettland
  • Schweden
  • Tschechien
  • Rumänien

In welche Kredite kannst du auf Viainvest investieren?

Wer hier in P2P Krediten investiert ist, erwirtschaftet seine Rendite fast ausschließlich mit Krediten aus dem Konsumbereich. Kreditnehmer nehmen also direkt bei der Via SMS Group Kredite auf, welche auf der Plattform gelistet werden und in die wir als Investoren Geld anlegen können.

Diese Kredite werden gebündelt in sogenannte “Asset Backed Securities” oder kurz ABS. Jedes Kreditbündel hat auch eine eigene ISIN (internationale Wertpapierkennnummer). Die ABS haben meist eine Laufzeit von 6 Monaten, es kann aber auch unterschiedliche Laufzeiten geben.

Hin und wieder gibt es auch mal Geschäftskredite auf der Plattform. Beispielsweise wurde der Aufbau des eigenen Kredit-Geschäft auf den Philippinen über einen Kredit durch die eigenen Investoren finanziert.

Welche Kosten fallen auf Viainvest an?

Es fallen für Investoren keine Gebühren auf das Investment oder sonstige Aktionen auf der Plattform an.

Wie hoch ist die Rendite auf Viainvest?

Die Rendite, die du auf Viainvest erwirtschaften kannst ist ordentlich. Aktuelle Durchschnittswerte findest du immer monatlich aktuell in der obigen Tabelle. Meine eigene Rendite liegt historisch bei über 11 Prozent Stand heute. Die aktuellen Zahlen meines eigenen Portfolios kannst du in meiner Statistik ablesen.

Gibt es bei Viainvest eine Rückkaufgarantie?

Ja, die P2P Plattform bietet eine Rückkaufgarantie an. Sollte der Kreditnehmer 60 Tage mit seiner Zahlung überfällig sein, werden die Kredite inklusive der bis dahin angefallenen Zinsen zurückgezahlt. Das gilt jedoch nicht für die Geschäftskredite, die auf der Plattform hin und wieder platziert werden. Diese haben aber dafür in der Regel echte Sicherheiten, was am Ende wesentlich wertvoller ist.

Wie hoch ist der Mindestanlagebetrag auf Viainvest?

50 EUR musst du pro Kreditbündel bzw. Asset Backed Security auf der Plattform aufwenden, um investieren zu können.

Gibt es eine App für Viainvest?

Jein, für Viainvest gab es eine (meiner Meinung nach) sehr aufgeräumte und gute Smartphone App. Sie war nicht so gut wie die von Mintos, aber es reichte aus um die wichtigsten Dinge zu tun. 2021 wurde diese jedoch aufgrund der Fokussierung auf die Regulierung vorerst eingestellt!

Kann man in anderen Währungen Geld anlegen?

Nein, hier investierst du immer in Euro.

Erhalte ich auch die Zinsen für verspätete Kredite?

Ja, Anleger erhalten immer Zinsen für den gesamten Zeitraum, in dem Ihre Mittel in den Kredit investiert werden. Das gilt somit auch für verspätete Zahlungen.

Wie genau läuft das mit den Steuern bzw. der Quellensteuer auf Viainvest?

Bist du in P2P Kredite auf Viainvest bzw. der Via SMS Group investiert, musst du dich einmal grundlegend mit dem Thema “Steuern” auseinandersetzen. Hier gibt es generell zwei Wege, welche eine eigene Anleitung haben, wobei für Viainvest nur der erste Weg in Frage kommt, da hier durch die Regulierung eine nachweisliche Kontentrennung vorliegt.

  1. Reguläre Versteuerung von P2P Krediten
  2. Alternative Versteuerung von P2P Krediten

Seit Viainvest reguliert ist, werden zudem 5% Quellensteuer einbehalten! Diese kannst du jedoch aufgrund des Doppelbesteuerungsabkommens voll gegen deine Kapitalertragssteuer anrechnen.

Gibt es auf Viainvest eine Steuerbescheinigung?

Es gibt eine richtige Bescheinigung für das Finanzamt, solltest du diese benötigen. Du kannst sie dir im Bereich “Statement” herunterladen.

viainvest statement

Die Bescheinigung gibt es als PDF Download.


ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 13.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 14.000 Abonnenten)
Newsletter: Meine Investments & Artikel direkt in dein Postfach. (Über 11.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 13.000 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal. (Über 5.500 Abonnenten)
Telegram News: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 2.200 Abonnenten)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.500 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.600 Abonnenten)

Probleme und Lösungen aus meinen Viainvest Erfahrungen

Wie immer treten hier und da mal Probleme auf. Ich zeige dir, wie du sie vielleicht beheben kannst.

Der Auto Invest investiert nicht!

Ein sogenannter Nachfrageüberhang, kann immer mal entstehen. Dieser tritt auf, wenn es mehr Investoren gibt, die in P2P Kredite investieren wollen, als es auf der anderen seine P2P Kredite gibt. Gerade kleinere Plattformen sind hiervon hin und wieder mal betroffen. Generell kannst du hier 2 Dinge tun:

  1. Dein Geld abziehen
  2. Abwarten

Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus, kann ich dir sagen, dass es sich Situationen wie diese oft nicht von Dauer sind. Ich habe bei sowas noch nie mein Geld abgezogen. In der Regel tun das zudem genug andere, dass nach einiger Zeit wieder genug Kredite vorhanden sein sollten.

Eine Möglichkeit die mir bei Viainvest speziell schon einige Male geholfen hat ist, den Auto Invest noch einmal neu anzulegen.

IT Probleme auf Viainvest

Auch wenn Viainvest eine der am meisten etablierten P2P Plattformen ist, so ist sie doch auch bekannt für ihre teils massiven IT Probleme. Als man im Jahr 2022 reguliert wurde, hatte man die Anpassung der Software hier vollkommen verpennt und war wochenlang mit Korrekturen und Updates beschäftigt.

Aus meiner Erfahrung heraus gilt hier immer: einfach abwarten und den Support nicht mit Mails bombardieren. In der Regel wissen sie was sie falsch gemacht haben und beheben die Fehler so schnell sie eben können.

Zudem muss man auch verstehen, dass die IT nicht nur für die Plattformentwicklung zuständig ist, sondern ebenfalls für die Entwicklung aller IT-Lösungen innerhalb der Gruppe. So beispielsweise die Webseiten der Kreditgeber.

Viainvest Risiko

Aus meinen Viainvest Erfahrungen ist die lettische P2P Plattform eine der stabilsten auf dem Markt. Ich bin hier schon seit 2017 investiert und seitdem gab es schon so einige turbulente Stunden, die allerdings gemeistert wurden. Aber dennoch kann es mit dem Zinsen verdienen schneller vorbei sein, als einem lieb ist. Das kennen wir schon von anderen Plattformen. Ein Verlust ist also niemals auszuschließen!

Wie verdient Viainvest Geld?

Die Einnahmen der P2P Plattform stammen zum größten Teil aus dem Kreditgeschäft des Mutterkonzerns Via SMS Group. Genauer gesagt verdient man an jedem ausgegebenen Kredit Geld über Vermittlungsgebühren.

Darüber hinaus bietet der Mutterkonzern auch Zahlungslösungen wie VIALET an, wodurch natürlich ebenfalls wieder Gelder in die Kasse fließen. Weitere Gelder fließen über Gebühren, Strafzahlungen etc.

Arbeitet Viainvest profitabel?

Konnte man früher nur auf die Geschäftsberichte der Via SMS Group zurückgreifen, veröffentlicht man mittlerweile auch eigene Berichte. Laut dem letzten Bericht von 2023  ist man profitabel. Leider gibt es den Bericht nur auf Lettisch. Als kleinen Sonderservice für meine Leser habe ich diesen jedoch ins Deutsche übersetzen lassen und für euch hier hochgeladen.

viainvest geschäftsbericht 2023

Auszug aus dem Viainvest Geschäftsbericht 2023

Was passiert, wenn Viainvest in die Insolvenz rutscht?

Sollte der Fall eintreten, dass die P2P Plattform in finanzielle Schwierigkeiten gerät oder Insolvenz anmelden muss, wird die Firma vermutlich abgewickelt und bestehende Kredite werden weiterlaufen. Hier ist noch einmal zu unterscheiden, ob eine Insolvenz die P2P Plattform betreffen wird oder den Mutterkonzern.

Aufgrund des starken Partners im Hintergrund ist eine Insolvenz der P2P Plattform selbst allerdings unwahrscheinlich. Sollte der Mutterkonzern jedoch insolvent werden, wird das ein langwieriges und jahrelanges Verfahren nach sich ziehen.

Wie seriös ist Viainvest?

Durch die Tatsache, dass die P2P Plattform eng mit der Via SMS Group zusammenhängt, die schon seit Jahren am Markt ist, kann man davon ausgehen, dass wir es hier mit einer seriösen Plattform zu tun haben. Zudem habe ich selbst das Team der Plattform schon mehrfach getroffen und habe nicht das Gefühl, dass man hier unlautere Absichten hegt (da habe ich schon ganz andere kennengelernt).

Außerdem ist die P2P Plattform seit 2022 in Lettland streng reguliert und regelmäßig überwacht. Das sollte Investoren genug Vertrauen geben, um ein Investment bei Viainvest zu starten.

Wie sicher ist Viainvest?

Die lettische P2P Plattform gehört zu den sichereren P2P Plattformen. Jedoch darfst du nicht vergessen, dass ein Investment in P2P-Kredite generell mit einem hohen Risiko verbunden ist! Daher ist angeraten, hier nur Geld zu investieren, auf das du im Zweifel nicht angewiesen bist.

Gibt es auf Viainvest eine Einlagensicherung?

Nein, ganz sicher nicht. Viainvest ist keine Bank und fällt daher auch unter keine europäische Einlagensicherung. Alle Gelder, die du auf der Plattform investierst, sind einem hohen Ausfall-Risiko ausgesetzt.

Viainvest in Krisensituationen

Als Investor von Viainvest bist du ganz entspannt durch den Corona-Blitzcrash im März 2020 gekommen! Auch der Ukraine-Krieg 2022 hatte wenig Auswirkungen auf die Plattform.

Viainvest während der Covid-19 Krise 2020

Viainvest war laut meinen eigenen Erfahrungen gut auf die Krise vorbereitet. Zwar stand man vor den gleichen Problemen wie jede andere Plattform (mehr Auszahlungen als Einzahlungen, weniger Kredite etc.), jedoch konnte man diese durch solide Finanzen gut durchstehen. Nach einem kurzen Abwärtstrend, ging es wieder aufwärts.

viainvest kreditvolumen

Die Covid-19 Krise sieht man deutlich im Kreditvolumen von Viainvest.

Viainvest während des Ukraine Krieges 2022

Anders als einige andere P2P Plattformen, besitzt Viainvest weder russische noch ukrainische Kreditportfolios. Während der Ukraine-Krise haben die Investoren von Viainvest also weiter Geld verdient. Natürlich kann es durch Nebeneffekte wie hohe Inflation, Arbeitslosigkeit etc. dennoch Probleme für die Plattform geben. Das ist bisher jedoch noch nicht eingetreten.

viainvest investments

Viainvest Investoren hatten keine Probleme im Ukraine Krieg.

Vor- und Nachteile meiner Viainvest Erfahrungen

Bevor wir zu einem abschließenden Fazit meiner Viainvest Erfahrungen kommen, hier nochmal meine Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Nachteile ➖

  • Die IT ist nicht gerade die Stärke von Viainvest, das zeigte zuletzt die Transition auf die Asset Backed Securities.
  • Du zahlst Quellensteuer auf Viainvest.
  • Hinter allen Krediten steckt die Via SMS Group. Du hast hier also nur einen einzigen Kreditgeber.
  • Durch den fehlenden Zweitmarkt hast du keine Möglichkeit dein Investment vorzeitig zu verlassen.

Vorteile ➕

  • Mit der Via SMS Group hat man einen Partner im Rücken, der bereits seit über 10 Jahren profitabel arbeitet.
  • Durch den durchschnittlichen Zins von deutlich über 10% ist man hier als Anleger sehr profitabel unterwegs und kann eine gute Rendite machen.
  • Die Website ist super simpel und einfach aufgebaut.
  • Alle Kredite besitzen die Rückkaufgarantie.
  • Viainvest bzw. die Via SMS Group liefern Kreditnehmer aus relativ risikoarmen Ländern.
  • Regulierte P2P Plattform mit auditierten Geschäftsberichten.

Bewertung meiner Viainvest Erfahrungen

Willst du eine einfache und stabile P2P Plattform, dann kommst du an Viainvest nicht vorbei. Zwar ist das Angebot an Krediten nicht so groß wie beispielsweise auf Mintos, aber du kannst dafür sehr viel ruhiger schlafen, da du weißt, dass eine starke Unternehmensgruppe im Hintergrund schlummert.

Ich bin schon seit Jahren dort investiert und habe mein eigenes Investment in den fünfstelligen Bereich gehoben. Ich vertraue dem Team der Plattform, dass sie mein Geld auch in Zukunft gut verwalten können.

Jedoch sollte man einen Blick auf die Geschäftsergebnisse der Gruppe sowie der Plattform halten. Diese verändern sich Jahr für Jahr und sind nicht so üppig, dass man große Sprünge wagen kann (zumindest aktuell). Sollten sich hier dunkle Wolken am Horizont abzeichnen, muss man für sich entscheiden, inwieweit man das Risiko eines Totalverlustes weiter tragen möchte.

Ein weiterer Punkt ist die IT von Viainvest. Diverse Situationen in der Vergangenheit (zuletzt die Regulierung) haben gezeigt, dass umfangreiche IT-Anpassungen in der Regel im absoluten Chaos enden. Das muss man als Investor einfach aussitzen können.

Meine Viainvest Erfahrungen vor Ort

Ich habe das Team von Viainvest schon etliche Male getroffen. Besucht habe ich sie erstmals mit meinem Geschäftspartner & Freund Kolja Barghoorn im Jahre 2018 als wir als eine Art Pioniere ins Baltikum gereist sind um etliche P2P Plattformen zu besuchen. Viainvest war eine davon.

In der Zwischenzeit hat sich viel getan und ich habe das Team zuletzt auf der Finfellas Konferenz 2023 getroffen, sowie sie in ihren Büro einen Monat später besucht.

Gibt es ein Viainvest Forum wo man sich austauschen kann?

Es gibt diverse Orte, wo du dich mit anderen Investoren austauschen und Viainvest Erfahrungen sammeln kannst. Erste Adresse hierfür ist unsere Community, vor allem der P2P-Chat auf Telegram. Es gibt auch eine internationale Investorengruppe auf Telegram, wo du diskutieren kannst.

ᐅ Hier findest du die wichtigsten bisher erschienenen Artikel zur Plattform Viainvest:
12.08.2023: Viainvest – Unterschätzt aufgrund schlechter Außendarstellung? (P2P Lifestyle Teil 6)
25.02.2023: Ist Viainvest 2023 wieder investierbar?
07.03.2020: Viainvest Erfahrungen – P2P Plattform bekommt Brokerlizenz und wird reguliert
10.11.2018: Viainvest – Meine P2P Kredite 2018 inkl. Interview
28.10.2017: Viainvest Review – Immer noch eine gute P2P Plattform?

ᐅ Im Artikelverzeichnis hast du eine Übersicht über alle Artikel. Und hier findest du alles, was du über Viainvest wissen musst

Gibt es einen Bonus oder Freunde werben Freunde Programm zum Start auf Viainvest?

Nein, derzeit gibt es kein Empfehlungsprogramm bei Viainvest. Allerdings erhältst du über meinen Link nach 90 Tagen zusätzlich 1% Cashback auf alle deine Investitionen, was ein perfekter Start für deine eigenen Viainvest Erfahrungen ist.

Jetzt anmelden und 1% Cashback nach 90 Tagen kassieren!*

Welche Alternativen gibt es zu Viainvest?

Viainvest ist eine klassische P2P Kreditplattform. Vergleichbare Alternativen mit ähnlichem Konzept in diesem Bereich wären die recht jungen Plattformen Moncera & Lendermarket. Auch hier haben wir im Vordergrund eine P2P Plattform und im Hintergrund größere Firmengruppen. Eine weitere Alternative ist die lettische Plattform Twino, die schon sehr viel länger am Markt sind und mit Viainvest sogar zusammenarbeitet oder PeerBerry, eine der größten P2P Plattformen Europas.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Viainvest vs. Mintos

Ich werde von vielen gefragt, wie bestimmte Plattformen gegen Mintos abschneiden bzw. ob sie eine Alternative sind. In meinen Augen sind beide Plattformen aber nicht vergleichbar. Die Gründe dafür sind einfach:

  1. Mintos ist ein Marktplatz und hat über 60 Kreditgeber wie beispielsweise die Via SMS Group im Portfolio.
  2. Hat die Via SMS Group also Probleme mit den Krediten, sind sehr wahrscheinlich ALLE deine P2P-Kredite auf Viainvest betroffen.
  3. Passiert das Gleiche Szenario auf Mintos, wird nur ein Teil deines Portfolios betroffen sein.

Du siehst also, es ist ein “Äpfel und Birnen”-Vergleich. Aus meinen eigenen Viainvest Erfahrungen heraus, kannst du jedoch die Plattform wunderbar als Ergänzung nutzen.

Über den Autor

Lars WrobbelMoin! Ich bin Lars und schreibe auf diesem Blog schon seit 2015 über meine Erfahrungen beim Investieren in P2P-Kredite. Ich habe zusammen mit Kolja Barghoorn auch das deutsche Standardwerk zum Thema geschrieben, welches auf mehreren Portalen zum Bestseller wurde und regelmäßig aktualisiert wird.

Darüber hinaus gibt es um den Blog auch noch Deutschlands größte P2P Community auf vielen verschiedenen Kanälen, auf der du dich mit tausenden von anderen Investoren austauschen kannst, wenn es mal schnell gehen muss. Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren willst, kannst du das auf meiner Über-Mich Seite tun.

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


26 Kommentare
  1. Daniel sagte:

    Hallo Lars,
    du hattest ja schon berichtet, das Viainvest seit einiger Zeit auch 12% Kredite mit 150 Tagen Laufzeit anbietet.
    Jetzt gibt es seit Wochen praktisch nur noch 12% Kredite mit normaler Laufzeit von 180 Tagen bzw. selten 13% mit 270 Tagen.
    Hast du ein Statement/Info von Viainvest dazu?

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Daniel, ja, es gab ein Statement in deren Telegram-Gruppe dazu. Es gibt die 13er nach wie vor, aber die sieht man eher selten, da sie von den AIs schneller weggekauft werden.

  2. Christian B. sagte:

    Hallo Lars, ich habe mich bei Viainvest angemeldet, aber obwohl einige Kredite zur Verfügung stehen werden keine Gelder über die Autoinvestmentstategien investiert. Mein Limit wird aufgrund meiner Daten mit 0€ angegeben. Wie lässt sich das beeinflussen? In den FAQs habe ich dazu leider nichts gefunden.
    Viele Grüße

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Christian, Wenn dein Limit auf 0 steht, wird der AI auch nicht investieren. Eine Änderung des Limits kannst du herbeiführen, indem du den Test nochmal machst, wo nach deinen Fähigkeiten etc. gefragt wird. Dieser setzt dein Limit. Je höher deine Risikoneigung, desto höher auch das Limit. Und die Antworten müssen natürlich auch korrekt sein 😉 Probier mal!

    • Christian B. sagte:

      Hi Lars, danke für die schnelle Antwort. Es hat geklappt, ich war da mit meinen Antworten wohl zu vorsichtig. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

  3. Reinhard sagte:

    Man liest anderswo Details über die Quellensteuer bei Viainvest, die du nicht anführst.

    So soll z.B. für Tschechien eine höhere Quellensteuer einbehalten werden.

    Andere Quellen behaupten, es wäre für jedes Land, in das man bei Viainvest investiert – also Lettland, Polen, Schweden, Tschechien, Rumänien und Philippinen – eine eigene Ansässigkeitsbescheinigung erforderlich, um die Höhe der Quellenbesteuerung zu reduzieren.

    Kannst du das bestätigen oder sind das falsche Gerüchte?

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Reinhard, die Details über die Quellensteuer stammen noch aus der Zeit vor 2022 (vor der Regulierung). Seitdem ist alles pauschal 5%. Da haben wohl einige ihre Texte nicht aktuell gehalten 😉

  4. Imholz Patrick sagte:

    Hallo Lars

    Ich wollte ein Konto bei Viainvest eröffnen und ich bin aus der Schweiz.
    Früher war das ja glaube ich möglich? Wenn ich mich aber jetzt anmelden möchte, kann ich die Schweiz im Drag und Drop unter der Staatsbürgerschaft nicht anwählen.
    Weisst du ob es für Schweizer nicht mehr möglich ist auf Viainvest zu investieren.

    Besten Dank für deine Antwort

    Gruss Patrick

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Patrick,

      Registrierungen aus der Schweiz, Frankreich und Italien sind aktuell aus regulatorischen Gründen nicht möglich, die kommen jedoch wieder. Ich habe aber keine Info dazu wann. Registrierung aus UK sind generell nicht mehr möglich. Also einfach immer mal wieder reinschauen.

      Grüße

      Lars

    • Danny sagte:

      Habe dasselbe Problem und ist natürlich ein herber Dämpfer. Wenn ich sehe, dass es schon seit Juli nicht mehr möglich ist, als CH Bürger zu registrieren, denke ich nicht das es in Bälde möglich sein wird. Selbst wenn, scheint es hier grosse Probleme zu geben wenn sie CH Kunden offenbar on / off schalten. Schade!

  5. Toni sagte:

    Hallo zusammen,
    „Payments in Progress“ –
    steigen bei mir die letzten Tage von ~50€ auf jetzt >400€ an. Sind das Verspätungen, bei denen irgendwann die Rückkaufgarantie greift oder sind das wirklich Gelder im Zufluss? So hoch hatte ich das bisher noch nicht. Wirkt sich jetzt auch merklich auf die Rendite aus, da dieser Betrag natürlich nicht investiert ist.

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Toni, laut Viainvest sind das Gelder die im Zulauf sind, also werden sie nicht in den Rückkauf wandern. Ne super ärgerliche Sache, aber sie bauen sich in der Regel auch wieder ab.

  6. Serkan sagte:

    Hallo Lars,

    was hälst du von dieser extraordinary dividend Ausgabe aus dem geprüften Geschäftsbericht 2021? Grund zur Sorge?
    lg, Serkan

    Antworten
  7. Sven G. sagte:

    Hallo Lars,
    auf der Webseite von Viainvest ist zu lesen “Benefit from an investor protection scheme of up to 20 000 EUR, segregated asset holdings”. Vielleicht könntest du darauf mal eingehen?

    Viele Grüsse

    Antworten
  8. Klaus sagte:

    Hallo Lars,
    wie geht das genau mit den 1% Cashback bei Viainvest? Es gibt da ein Sternchen im grünen Feld, da finde ich den Bezug nicht.
    Bei Viainvest selbst werde ich bei der Registrierung nach einem Promocode gefragt, brauche ich diesen und wie ist der, wenn ich ihn brauchen sollte?
    Danke für Deine Antwort.
    Viele Grüße

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Klaus,

      danke für deinen Kommentar. In der Tabelle weiter unten ist es beschrieben, du bekommst nach 90 Tagen eine Gutschrift basierend auf deinen Investments in dieser Zeit. Die Bedeutung des Sternchens findest du direkt unter der Schaltfläche im Kasten. Mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Darüber ist es mir möglich diesen Blog und die Informationserstellung zu finanzieren. Einen Promo Code brauchst du für Viainvest ganz explizit nicht! Solltest du weitere Fragen haben, antworte einfach auf den Kommentar.

      Viele Grüße

      Lars

  9. Toni sagte:

    Hallo Lars, erstmal Danke für deine Arbeit! Hatt mir die letzten Monate sehr geholfen beim Aufbau meines Portfolios!
    Aktuell stehe ich bei Viainvest an einer persönlichen (Gefühls-) Grenze und überlege diese zu überschreiten. Was hältst du aktuell von Viainvest? Die Website läuft ja technisch nicht so toll und bisher sind noch keine Security’s ausgelaufen, sprich für Ausfälle gab es bisher noch keine große Gelegenheit. Würdest du dein Portfolio hier aktuell ausbauen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Viainvest war trotz aller IT-Probleme bisher eine verlässliche Plattform und ich bin selbst gerade im Übergang zu den Securities. Ich bin guter Dinge, dass die alle ihre Probleme in den Griff bekommen, jedoch ist mein Zielportfolio erreicht und ich werde vorerst nicht weiter aufbauen.

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert