Robocash Erfahrungen – Was du über die P2P Plattform wissen musst

robocash erfahrungen cover

Auf dieser Website findest du meine bisher gemachten Robocash Erfahrungen. Auf der P2P Plattform bin ich selbst schon seit Anfang 2017 investiert und sie gehört zu den unterschätzen “Underdogs” in meinem Portfolio. Hier erfährst du alles über die in Kroatien firmierte P2P Kredit Plattform, was du für deinen Start wissen musst.

Das Team von Robocash (Schreibweise oft Robo.cash) habe ich bisher selten gesehen. Das liegt unter anderem daran, dass sie einen verdammt weiten Weg haben. Aber Kroatien ist doch gar nicht weit weg, wirst du sagen. Im Verlauf dieses Beitrags wirst du den Grund dafür erfahren.

Jetzt anmelden und 1% Cashback kassieren

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Links zu den P2P-Plattformen sind in der Regel Affiliate-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

Erstveröffentlichung: 12.03.2021
Letzte Aktualisierung: 19.05.2021 (Aktualisierung der investierbaren Länder, Geschäftsbericht und Zweitmarkt)

Inhalte

Was ist Robocash?

Robocash ist eine P2P Kredite Plattform aus Kroatien, jedoch nur auf dem Papier. Denn der Großteil des Teams sitzt in Novosibirsk (Russland) und operiert von dort. Anders als Mintos, handelt es sich hierbei aber nicht um einen Marktplatz, auch wenn es durch eine Kreditgeber-Struktur den Anschein macht.

Die P2P Plattform bietet online einen Teil der Kredite der Muttergesellschaft Robocash Group an. Die Robocash Group gibt es schon seit 2013, hat über 1.000 Mitarbeiter und ist in 7 unterschiedlichen geografischen Destinationen aktiv. Bei der P2P Plattform handelt es sich also mehr oder weniger um einen ganz klassischen P2P-Anbieter wie Bondora. Die meisten Kredite auf der Plattform sind Konsumkredite, jedoch gibt es auch Geschäftsdarlehen in kleinem Rahmen.

Die Robocash Group & die dazugehörige Kreditplattform gelten mittlerweile als eine sehr erfahrene Kombination in der Branche, die sich über die letzten Jahre bewährt hat. Wenn du hier investieren & Zinsen kassieren willst, machst du also vermutlich erstmal wenig falsch, auch wenn sie weniger zu den “Lautsprechern” der Branche zählen und in der Außendarstellung nicht so gut sind wie andere.

Alle wichtigen Daten auf einen Blick

Bevor wir in die Details für das Investment bei Robocash (offizielle Schreibweise Robo.cash) gehen, hier die wichtigsten Daten für dich an einer Stelle.

Gegründet: 2017, der Mutterkonzern Robocash Group existiert schon seit 2013
Firmensitz: Zagreb, Kroatien, firmiert als d.o.o
CEO: Sergey Sedov, Gründer des Mutterkonzerns
Reguliert: Ja, durch die Gesetze der Republik Kroatien
Anzahl Investoren: Ca. 15.000 (Stand Mai 2021)
Rendite: 12,7% im Mittel laut offiziellen Angaben der Plattform
Rückkaufgarantie: Ja
Mindestanlagebetrag: 10 EUR
Auto Invest: Ja
Zweitmarkt: Ja
Ausstellung einer Steuerbescheinigung: Ja
Investoren-Treueprogramm: Ja (bis zu einem Prozent mehr Rendite)
Startbonus: Ja, 1% Cashback über Freundschaftswerbung.
Rating: Siehe öffentliches Rating.
Letzter Geschäftsbericht: Geprüft & veröffentlicht im Jahr 2020. (zur Einsicht)

Wie funktioniert Robocash?

Nach der Anmeldung auf der Plattform kannst du damit beginnen, dein Geld anzulegen. Dies kannst du jedoch nur automatisiert tun. Die Möglichkeit einer manuellen Anlage gibt es für dich als Investor nicht. Du kannst dir jedoch die Kredite zumindest in der Liste der Kredite anschauen.

robocash kredite

Die Kreditübersicht auf Robocash.

Als passiver Anleger wie mich ist die Konzentration auf ausschließlich automatische Investitionen natürlich ein Traum. Wir werden uns die Konfiguration des Auto Invest im späteren Verlauf noch anschauen.

ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools zum Investieren, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. OnVista Depot (Nur 5 EUR Ordergebühr)
  3. Crypto.com Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix & Spotify inklusive + 25$ Startguthaben Code adnbgs3ywy)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. Zinspilot / Weltsparen (Automatisches Parken von Cashreserven, bis zu 75 EUR Willkommensbonus)

Anmeldung für Investoren

Die Anmeldung auf der Plattform ist nicht sonderlich kompliziert. Du kannst dich sowohl als Privatinvestor aber auch als Firma anmelden.

robocash anmeldung

Die Anmeldung auf Robocash.

Nach Anmeldung bist du bereit um auf der Plattform in P2P Kredite zu investieren, sofern du die erste Einzahlung getätigt hast und dich identifiziert hast. Zur Verifikation deiner Identität brauchst du deinen Personalausweis oder Reisepass. Achte übrigens immer auf Bonus-Aktionen der Plattformen, um dir Vorteile zu verschaffen. Eine ständig aktuelle Liste aller Bonis findest du in meinem P2P Plattform Vergleich.

Zahlungsverkehr auf Robocash

Wie zahle ich Geld ein?

Geld einzahlen ist wie immer der einfachste Schritt beim Investieren. In deinem Account siehst du eine Schaltfläche “Geld einzahlen”. Drückst du auf diese, bekommst du Überweisungsdaten angezeigt, die du nutzen kannst.

Du kannst dir hierfür beispielsweise eine Auftragsvorlage bei deiner Hausbank angelegen. So habe ich es auch bei vielen Plattformen gemacht. Beachte bitte, dass die erste Überweisung von einem persönlichen Bankkonto kommen muss. Dieses wird auch dann für die späteren Auszahlungen verifiziert.

einzahlung robo.cash

Die Einzahlung auf Robocash

Als Anleger hast du ein Einzahlungslimit von 15.000 EUR pro Monat. Größere Summen sind nicht möglich und du musst sie ggf. auf mehrere Monate aufteilen.

Wie zahle ich Geld aus?

Möchtest du Kapital oder überschüssige Zinsen von der P2P Plattform abziehen, kannst du hierfür die Schaltfläche “Geld abheben” in deiner Kontozusammenfassung rechts unten benutzen. Für das Auszahlen der Gelder wird dir keine Gebühr berechnet.

Investoren können Gelder nur auf das Bankkonto abheben, von welchem aus auch die Einzahlung kam. Möchtest du ein neues Konto für die Auszahlung registrieren, musst du eine neue Einzahlung von einem neuen persönlichen Konto vornehmen.

Wie lange dauert die Einzahlung?

Die Einzahlung auf das Konto der Plattform dauert aus meinen bisherigen Robocash Erfahrungen heraus ca. 1 -2 Tage. Nutzt du jedoch beispielsweise Dienste wie Revolut, geht die Überweisung oft schneller, aber ohne Garantie.

Kann ich auch mit Kreditkarte ein- und auszahlen?

Zum aktuellen Zeitpunkt kannst du keine Kreditkarten für Ein- und Auszahlungen benutzen. Diese müssen zwingend mit einem Bankkonto gemacht werden. Die Einzahlung über ein Bankkonto dient unter anderem auch deiner Identifikation.

Wie genau läuft das mit den Steuern auf Robocash?

Bist du in P2P Kredite auf Robocash bzw. der Robocash Group investiert, musst du dich einmal grundlegend mit dem Thema “Steuern” auseinandersetzen. Hier gibt es generell zwei Wege, welche eine eigene Anleitung haben:

  1. Reguläre Versteuerung von P2P Krediten
  2. Alternative Versteuerung von P2P Krediten
ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen im Web!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 10.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 9.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 7.000 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal gemixt mit P2P. (Über 5.000 Abonnenten)
Facebook: Regelmäßige P2P-News. (Über 3.000 Abonnenten)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.000 Abonnenten)
Telegram: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 1.000 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.000 Abonnenten)
Pinterest: Für die, die es gerne visuell mögen. (Über 100 Abonnenten)

Investieren auf Robocash

Kommen wir nun zu den Fragen rund um das Investieren auf der P2P Kredit Plattform aus Kroatien mit russischen Wurzeln. Ich kann dir hier aus meinen bisherigen Robocash Erfahrungen viele Fragen direkt beantworten, denn ich bediene die Kreditnehmer der Unternehmensgruppe schon seit einigen Jahren.

In welchen Ländern kannst du investieren?

Du investierst hier in Kredite aus der Robocash Group, welche in vielen Ländern aktiv ist. Aktuell werden auf Robocash Kredite aus fünft unterschiedlichen Ländern angeboten, darunter Kasachstan (mit über 50% Kreditvergaben der größte Teil), Spanien, Singapur, Vietnam und die Philippinen. In Vietnam sind übrigens auch Twino und Viainvest tätig. Singapur dagegen ist extrem selten zu finden in der P2P Szene.

Der Mutterkonzern Robocash Group vergibt noch in weiteren Ländern Kredite, die aber noch nicht auf der Plattform angebunden sind. Eventuell können wir also in Zukunft weitere Märkte erwarten.

In welche Kredite kannst du auf Robocash investieren?

Wer hier in P2P Krediten investiert ist, erwirtschaftet seine Rendite zum größten Teil mit Krediten aus dem Konsumbereich. Kreditnehmer nehmen also direkt beim Mutterkonzern Kredite auf, welche auf der Plattform gelistet werden und in die wir als Investoren Geld anlegen können. Jedoch gibt es auch einige Geschäftskredite in die du investieren kannst.

Gibt es einen Auto Invest?

Den gibt es. Dem automatischen Portfolio Builder von Robocash kannst du genau sagen, in welche Länder & Zinssätze du investieren möchtest.

auto invest robocash

Die Auto Invest Übersicht auf Robocash

Welche Kosten fallen auf Robocash an?

Es fallen für Investoren keine Gebühren auf das Investment oder sonstige Aktionen auf der Plattform an.

Wie hoch ist die Rendite auf Robocash?

Die Rendite, die du auf Robocash erwirtschaften kannst, ist ordentlich. 12,7% gibt die P2P Plattform aktuell als Maßgabe aus. Meine eigene Rendite liegt bei 14,82% Stand heute. Die aktuellen Werte kannst du immer auf der rechten Seite meiner Website im Ranking ablesen.

Der Ausbruch nach oben liegt darin begründet, da ich als einer der ersten Anleger auf der P2P-Plattform in Darlehen aus Kasachstan und damals auch noch Russland investiert habe. Zu Beginn waren die Zinssätze hier deutlich höher als heute.

Erhalte ich auch die Zinsen für verspätete Kredite?

Es gibt auf Robocash keine Zinsen auf Verspätungen. Was aber auch daran liegt, dass der Rückkauf der Kredite sehr früh greift. Somit ist ein Sonderzins für verspätete Kredite gar nicht notwendig.

Wie hoch ist der Mindestanlagebetrag auf Robocash?

10 EUR musst du pro Kredit auf der Plattform aufwenden, um investieren zu können.

Gibt es bei Robocash eine Rückkaufgarantie?

Ja, die P2P Plattform bietet eine Rückkaufgarantie an. Sollte der Kreditnehmer 30 Tage mit seiner Zahlung überfällig sein, werden die Kredite inklusive der bis dahin angefallenen Zinsen zurückgezahlt.

Gibt es eine App für Robocash?

Nein, Robocash bietet keine App an um die Darlehen im eigenen Portfolio zu verwalten.

Gibt es einen Zweitmarkt?

Ja, Robocash hat einen einfachen Zweitmarkt ohne Auf- oder Abschlagsmöglichkeit. Du kannst P2P-Kredite auf dem Zweitmarkt kaufen (über den Auto Invest). Aber auch der Verkauf der Kredite ist möglich. Markiere hierzu einfach einen Kredit unter “Meine Investitionen” und verkaufe ihn. 

Gibt es auf Robocash eine Steuerbescheinigung?

Es gibt eine richtige Bescheinigung für das Finanzamt, solltest du diese benötigen. Du kannst sie dir im Bereich “Kontoauszug” herunterladen. Hier erstellst du dann eine “Neue Auflistung” und wählst den Typ “Steuerbescheinigung”. Unschön ist, dass der Download eine editierbare Word-Datei ist und kein geschütztes PDF.

steuerbescheingung robocash

So kannst du die Steuerbescheinigung auf Robocash erstellen.

Kann man in anderen Währungen Geld anlegen?

Nein, hier investierst du immer in Euro.

ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

Robocash Risiko

Aus meinen Robocash Erfahrungen ist die kroatische P2P Plattform mit russischen Wurzeln eine der stabilsten auf dem Markt. Ich bin hier schon seit 2017 investiert und seitdem gab es schon so einige turbulente Stunden, die allerdings gemeistert wurden, ohne das man viel davon mitbekommen hat.

Aber dennoch kann es mit dem Zinsen verdienen schneller vorbei sein, als einem lieb ist. Das kennen wir schon von anderen Plattformen. Ein Verlust ist also niemals auszuschließen!

Wie verdient Robocash Geld?

Die Einnahmen der P2P Plattform stammen aus dem Kreditgeschäft des Mutterkonzerns Robocash Group. Genauer gesagt verdient man an jedem ausgegebenen Kredit Geld.

Die Plattform selbst macht also keinen Gewinn, da ihr Hauptzweck darin besteht, Gelder zur Finanzierung der ausgegebenen Kredite zu beschaffen. Natürlich fallen aber einige Kosten (z.B. Marketing, HR, Steuern, etc.) an. Um diese Kosten zu decken, zahlen die auf der Plattform vertretenen Kreditgeber Gebühren für die Vermittlung, und diese Gebühren hängen von der Höhe der vermittelten Kredite ab. Dies ist die einzige Einnahmequelle für die Plattform.

Was passiert, wenn Robocash in die Insolvenz rutscht?

Sollte der Fall eintreten, dass die P2P Plattform in finanzielle Schwierigkeiten gerät oder Insolvenz anmelden muss, wird die Firma vermutlich abgewickelt und bestehende Kredite werden weiterlaufen. Hier ist noch einmal zu unterscheiden, ob eine Insolvenz die P2P Plattform selbst betreffen wird oder den Mutterkonzern.

Aufgrund des starken Partners im Hintergrund ist eine Insolvenz der P2P Plattform selbst allerdings so gut wie ausgeschlossen. Sollte der Mutterkonzern jedoch insolvent werden, wird das ein langwieriges und jahrelanges Verfahren nach sich ziehen.

Arbeitet Robocash profitabel?

Über den Anbieter selbst, kann man hier keine Schlüsse ziehen, da sie keine Geschäftsberichte veröffentlichen. Jedoch arbeitet die Robocash Group, der Kreditgeber im Hintergrund, seit Jahren profitabel. Sie veröffentlichen regelmäßig ihre geprüften Geschäftsberichte, die auch öffentlich einsehbar sind. Selbst das Krisenjahr 2020 beendete man mit einem Nettogewinn von über 23 Millionen Euro. Du siehst, auch wenn Robocash recht unscheinbar wirkt, ist das Unternehmen in ganz andere Dimensionen unterwegs als viele Mittbewerber.

robocash annual report 2020

Auszug aus dem Geschäftsbericht 2020.

Wie seriös ist Robocash?

Durch die Tatsache, dass die P2P Plattform eng mit dem Mutterkonzern zusammenhängt, die schon seit Jahren am Markt ist, kann man davon ausgehen, dass wir es hier mit einer seriösen Plattform zu tun haben. Zudem ist die Firma von der KPMG auditiert. Ich selbst habe Robocash aufgrund ihrer Außendarstellung fälschlicherweise lange Zeit für wenig vertrauenserweckend gehalten. Das änderte sich jedoch mit den Jahren als Investor.

Wie sicher ist Robocash?

Die kroatische P2P Plattform gehört zu den sichereren P2P Plattformen. Jedoch darfst du nicht vergessen, dass ein Investment in P2P-Kredite generell mit einem hohen Risiko verbunden ist! Daher ist angeraten, hier nur Geld zu investieren, auf das du im Zweifel nicht angewiesen bist.

Gibt es auf Robocash eine Einlagensicherung?

Nein, ganz sicher nicht. Robocash ist keine Bank und fällt daher auch unter keine europäische Einlagensicherung. Alle Gelder, die du auf der Plattform investierst, sind einem hohen Ausfall-Risiko ausgesetzt.

Gibt es auf Robocash Ausfälle?

Auf jeder P2P Plattform gibt es in der Regel Ausfälle und so auch hier. Die Ausfallrate ist jedoch nicht öffentlich einsehbar. Auf Nachfrage beim Unternehmen selbst, teilte man mir mit, dass die Ausfallrate über die gesamte Firmengruppe bei ca. 10-15% über die letzten 2 Jahre lag.

Robocash in der Covid-19 Krise

Ihre erste Bewährungsprobe hatte die P2P Plattform wie viele andere auch im Jahr 2020, als Corona über die Welt hereinbrach.

Wie hat sich Robocash in der Krise geschlagen?

Robocash war laut meinen eigenen Erfahrungen gut auf die Krise vorbereitet. Zwar stand man vor den gleichen Problemen wie jede andere Plattform (mehr Auszahlungen als Einzahlungen, weniger Kredite etc.), jedoch konnte man diese durch solide Finanzen gut durchstehen. Das Jahr 2020 wurde zwar kein neues Rekordjahr, man beendete es aber überaus positiv. 

robo.cash group financials

So erging es Robocash 2020.

Meine Robocash Erfahrungen vor Ort

Ich habe das Team von Robocash bisher noch nicht oft zu Gesicht bekommen. Denn von und nach Novosibirsk in Russland ist es ein weiter Weg. 2019 jedoch im Rahmen der P2P Conference konnte ich erstmals persönliche Kontakte knüpfen. Auch hielt man im Rahmen der Konferenz eine Vorstellung der P2P Plattform ab, die ihr euch auf YouTube anschauen könnt.

Vor- und Nachteile von Robocash

Bevor wir zu einem abschließenden Fazit der Plattform kommen, hier nochmal meine Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Nachteile ➖

  • Die Website und die Übersetzung ist nicht wirklich auf dem neuesten Stand.
  • Firmiert in Kroatien, Kredite verstreut über Kasachstan und weitere Länder. Das Team sitzt in Russland, so eine Struktur sorgt nicht gerade für Vertrauen.
  • Hinter allen Krediten steckt die Robocash Group. Du hast hier also nur einen einzigen Kreditgeber.
  • Auch wenn man in Kroatien firmiert und angeblich dort reguliert ist, existiert in meinen Augen keine wirkliche Regulierung.
  • Auf dem Zweitmarkt hast du keine Möglichkeiten durch Rabatte deine Rendite zu verbessern. Jammern auf hohem Niveau!

Vorteile ➕

  • Mit der Robocash Group hat man einen Partner im Rücken, der bereits seit bald 10 Jahren profitabel arbeitet.
  • Mit einem durchschnittlichen Zins von über 12% ist man hier als Anleger sehr profitabel unterwegs und kann eine gute Rendite machen.
  • Selbst Summen größer als 10.000 EUR wirst du problemlos auf der Plattform unterbringen können.
  • Alle Kredite besitzen die Rückkaufgarantie.
  • Ich halte das Team der Robocash Group für sehr erfahren, wenn man allein auf die Historie des Gründers schaut. Hier arbeiten keine Anfänger.

Gibt es ein Robocash Forum wo man sich austauschen kann?

Es gibt diverse Orte, wo du dich mit anderen Investoren austauschen und Robocash Erfahrungen sammeln kannst. Erste Adresse hierfür ist unsere Community.

ᐅ Hier findest du die wichtigsten bisher erschienenen Artikel zur Plattform Robocash:
29.09.2018: Robocash investiert nicht – Wirds noch was?
30.09.2017: Robocash Erfahrungen – So läuft mein erstes Investment
10.06.2017: Robocash – Vollautomatisch Cash in die Täsch?

ᐅ Im Artikelverzeichnis hast du eine Übersicht über alle Artikel. Und hier findest du alles, was du über Robocash wissen musst

Bewertung meiner Robocash Erfahrungen

Als ich 2017 auf der P2P Plattform anfing zu investieren, dachte ich noch, dass es sich hierbei eher um einen Witz als ein Investment handelte. Schaute ich mir im Vergleich Plattformen wie Mintos oder Estateguru an, war man hier schon deutlich professioneller unterwegs. Diese Meinung änderte sich jedoch mit den Jahren.

Irgendwann gab es Geschäftsberichte, die Darlehen liefen nach und nach problemlos durch und die Plattform gewann mein Vertrauen. So plane ich hier mittelfristig mein Investment in den 5-stelligen Bereich zu heben und glaube, dass ich beim Team der Plattform sehr gut aufgehoben bin.

Jedoch muss man die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie weiter beobachten und sorgsam den Infos folgen, wenn man hier ernsthaft investieren möchte. Sollte es mal Probleme mit der P2P Plattform geben, ist es aufgrund der Struktur vorteilhaft, sowas im Vorfeld zu erkennen.

Gibt es einen Bonus oder Freunde Werben Freunde Programm zum Start auf Robocash?

Du kannst Freunde auf werben. Du und dein Freund bekommen 1% Cashback nach 31 Tagen gutgeschrieben. Der Cashback eignet sich perfekt zum Start als Investor.

Jetzt auf Robocash anmelden und 1% Cashback kassieren!

Welche Alternativen gibt es zu Robocash?

Robocash ist eine klassische P2P Kreditplattform. Vergleichbare Alternativen mit ähnlichem Konzept in diesem Bereich wären die recht jungen Plattformen Moncera & Lendermarket. Auch hier haben wir im Vordergrund eine P2P Plattform und im Hintergrund größere Firmengruppen. Weitere Alternativen sind die lettischen Plattformen Twino & Viainvest, die schon sehr viel länger am Markt.

Robocash vs. Mintos

Ich werde von vielen immer wieder gefragt, wie bestimmte Plattformen gegen Mintos abschneiden bzw. ob sie eine Alternative sind. In meinen Augen und aus den bisherigen Robocash Erfahrungen sind beide Plattformen aber nicht vergleichbar. Die Gründe dafür sind einfach:

  1. Mintos ist ein Marktplatz und hat über 60 Kreditgeber, wie beispielsweise die Robocash Group einer ist, im Portfolio.
  2. Hat der Mutterkonzern Robocash Group also Probleme mit den Krediten, sind sehr wahrscheinlich ALLE deine P2P-Kredite auf der Plattform betroffen.
  3. Passiert das Gleiche Szenario auf Mintos, wird nur ein Teil deines Portfolios betroffen sein.

Du siehst also, es ist ein “Äpfel und Birnen”-Vergleich. Aus meinen eigenen Robocash Erfahrungen heraus, kannst du jedoch die Plattform wunderbar als Ergänzung nutzen.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Lars Wrobbel

Moin! Ich bin Lars und schreibe auf diesem Blog schon seit 2015 über meine Erfahrungen beim Investieren in P2P-Kredite. Ich habe zusammen mit Kolja Barghoorn auch das deutsche Standardwerk zum Thema geschrieben, welches auf mehreren Portalen zum Bestseller wurde und regelmäßig aktualisiert wird.

Darüber hinaus gibt es um den Blog auch noch Deutschlands größte P2P Community auf Facebook, auf der du dich mit tausenden von anderen Investoren austauschen kannst, wenn es mal schnellgehen muss. Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren willst, kannst du das auf meiner Über-Mich Seite tun.

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm