Crowdpear Erfahrungen 2024 – Was du über die Investment-Plattform wissen musst

Auf dieser Seite findest du meine bisher gemachten Crowdpear Erfahrungen. Auf Crowdpear investierst du in einer regulierten Umgebung in Immobilien- und Geschäftskredite mit einer attraktiven Rendite.

Ich selbst habe mein Investment auf Crowdpear 2023  gestartet und mein Portfolio sukzessive erhöht, da ich das Team hinter der Plattform schon viele Jahre durch mein Investment auf der Schwesterplattform PeerBerry kenne. Ich weiß, dass ein entsprechendes Know-How dahinter steckt. Zudem ist der Bereich “Geschäftskredite” in meinem Portfolio noch unterrepräsentiert.

Hast du selbst schon Crowdpear Erfahrungen gesammelt oder fehlen dir irgendwelche Informationen in diesem Bericht bzw. sind veraltet? Dann wäre ich dir dankbar, wenn du dazu einen Kommentar hinterlässt. Auf meinem Blog findest du auch noch weitere P2P Kredite Erfahrungen.

Jetzt auf Crowdpear anmelden und 0,5% Cashback kassieren!*

SKIN IN THE GAME: AUF DIESER P2P-PLATTFORM BIN ICH SELBST MIT ÜBER 7.000 EUR INVESTIERT

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf nahezu allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links (normalerweise mit * gekennzeichnet), bei denen du in der Regel Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

Was ist Crowdpear?

Diese junge P2P Crowdfunding Plattform ist ein Ableger der bekannten und beliebten P2P Plattform PeerBerry, auf der ich schon seit Jahren investiert bin und die zu einer meiner Top-Plattformen im Portfolio gehört. Hinter Crowdpear steckt das gleiche Team und das ebenso starke Branchenwissen. Zudem sind 2 der 3 Shareholder die gleichen wie auf PeerBerry:

Crowdpear Shareholder:

  • Vytautas Stražnickas – 45%
  • Vytautas Olšauskas – 22,5%
  • Ivan Butov – 22,5%
  • Arūnas Lekavičius – 10%

PeerBerry Shareholder:

  • Andrejus Trofimovas (50%)
  • Vytautas Olšauskas (25%)
  • Ivan Butov (25%)

Der Grund für den Start einer weiteren Plattform, ist die langfristige Entkopplung von Geschäfts- und Konsumkrediten. Während sich PeerBerry mangels fehlender europäischer Regulierung weiterhin auf Konsumkredite konzentrieren wird, werden zukünftige Geschäfts-, Energie-, sowie Immobilienprojekte auf Crowdpear gelistet.

Denn hier besteht die Möglichkeit in einer regulierten Umgebung zu investieren, was langfristig viele Vorteile für uns Investoren in Sachen Sicherheit geben wird.

crowdpear erfahrungen

So funktioniert Crowdpear

Crowdpear Erfahrungen – Alle Daten auf einen Blick

Bevor wir in die Details meiner Crowdpear Erfahrungen gehen, hier die wichtigsten Daten für dich an einer Stelle.

Gegründet: 2021 (gestartet 2022)
Firmensitz: Vilnius, Litauen, firmiert als UAB Crowdpear
CEO: Vytautas Olšauskas, seit Gründung dabei
Reguliert: Ja, von der Zentralbank Litauens und Halter der ECSP Lizenz
Verwaltetes Kundenvermögen: ca. 8,0 Millionen EUR
Finanziertes Kreditvolumen: ca. 10 Millionen EUR
Anzahl Investoren: ca. 6.500
Rendite: 11,27% laut offiziellen Angaben auf der Website.
Rückkaufgarantie: Nein (Jedoch haben die Projekte in der Regel eine hinterlegte Sicherheit)
Mindestanlagebetrag: 100 EUR
Auto Invest: Nein
Zweitmarkt: Ja
Ausstellung einer Steuerbescheinigung: Ja
Investoren-Treueprogramm: Ja (in Form von Treue-Kategorien)
Startbonus: Ja, es gibt einen Bonus von 0,5% Cashback* in den ersten 90 Tagen.
Rating: Platz 10 | Siehe Plattform Rating
Letzter Geschäftsbericht: Die Plattform ist noch zu jung dafür. Der erste Bericht wird 2024 erwartet.
ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  2. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  3. Freedom24 (Internationaler Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit + 3,88% aufs Tagesgeld –> Anleitung)
  4. LANDE (Besicherte Agrarkredite mit über 10% Rendite und 1 % Cashback) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  5. Monefit SmartSaver (Liquide verfügbare Anlagealternative mit 7,25 – 9,96% Rendite und 0,25% Cashback + 5 EUR Startguthaben auf die Einzahlung) –> Meine Monefit SmartSaver Erfahrungen

Die Historie von Crowdpear

Die letzten Neuigkeiten von Crowdpear

06/24

Crowdpear hat die Marke von 10 Millionen EUR Finanzierung überschritten. Quelle: https://crowdpear.com/may-2024-the-total-amount-of-funded-loans-crossed-the-eur-10-million-milestone/

06/24

Crowdpear erweitert die Filter in der Projektübersicht.

05/24

Crowdpear erleidet seinen ersten Ausfall. Das Projekt Avietyno 14 ist im Status “Recovery”.

Anmeldung für Investoren

Die Anmeldung bei Crowdpear ist relativ einfach und besteht auf folgenden Schritten:

  1. Erstellung eines Accounts durch Eingabe der E-Mail Adresse und Passwort.
  2. Eingabe deiner persönlichen Daten.
  3. Verifizierung deiner Identität (z.B. mit deinem Personalausweis).
  4. Senkung der Quellensteuer auf 10% mit dem DAS-1 Form (dazu kommen wir später noch).

Die Schritte 3 und 4 kannst du auch später ausführen und dich erstmal umschauen. Nach Anmeldung bist du bereit, um in die ersten spannenden Projekte auf der Plattform zu investieren.

Achte übrigens immer auf Bonus-Aktionen der Plattformen, um dir Vorteile zu verschaffen. Bei Crowdpear gibt es beispielsweise 0,5% Cashback auf deine Investments der ersten 90 Tage*. Eine ständig aktuelle Liste aller Bonis findest du in meinem P2P Plattform Vergleich.

Wie zahle ich Geld ein?

Die Einzahlung für Crowdpear kannst du in deinem Account durchführen. Hierfür gehst du in den Bereich “Deposit / Withdraw” auf der linken Seite im Menü. Danach kannst du im Bereich Deposit die erforderlichen Bankdaten abrufen, um eine Überweisung in die Wege zu leiten.

crowdpear einzahlung

Geld einzahlen auf Crowdpear ist ganz einfach.

Wie zahle ich Geld aus?

Auch das tust du im selben Bereich (Deposit / Withdraw), nur gehst du nun auf den Reiter “Withdraw”. Hierüber kannst du Zinsen und auch dein eingezahltes Kapital abziehen, sofern es nicht in Projekte investiert ist. Beachte bitte, dass bei der Auszahlung zwingend dein persönliches Konto mit dem identischen Namen verwendet werden muss, welches auch bei der Einzahlung genutzt wurde.

Wie lange dauert die Einzahlung?

Gemäß meinen bisherigen Erfahrungen kommt die Einzahlungen noch am gleichen Tag an. Hierzu habe ich das kostenfreie Konto Revolut genutzt. Nutzt du eine andere Art und Weise, kann es 1-2 Werktage dauern, bis dir der eingezahlte Betrag auf Crowdpear zur Verfügung steht.

Kann ich auch mit Kreditkarte ein- und auszahlen?

Zum aktuellen Zeitpunkt kannst du keine Kreditkarten für Ein- und Auszahlungen benutzen. Du benötigst also zwingend ein Bankkonto, welches auch auf deinen Namen läuft.

ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

Wie funktioniert Crowdpear?

Auf Crowdpear kannst du dir zum aktuellen Zeitpunkt deine Projekte auf dem Primärmarkt heraussuchen. Jedes Projekt hat einen umfangreichen Projektsteckbrief, der detaillierte Informationen darüber enthält, in was genau du investierst. Du bekommst unter anderem folgende Informationen über jedes Projekt:

  • Zinssatz
  • Zahlungsplan
  • Sicherheit
  • Laufzeit
  • Standort des Projektes

Hast du dich dann über das Projekt informiert und dich für ein Investment entschieden, kannst du dein Geld schnell investieren und Crowdpear Erfahrungen sammeln.

crowdpear investment

Die Projektsteckbriefe auf Crowdpear sind detailliert und gut aufgebaut.

Der Zweitmarkt

Es ist Investoren möglich, sowohl Objekte vom Zweitmarkt zu kaufen, als auch, sich vorzeitig von seinen Investments zu trennen. Für Käufer ist der Zweitmarkt kostenlos, Verkäufer zahlen eine Gebühr von 2% auf den Verkaufspreis. Auf dem Zweitmarkt von Crowdpear kann ebenso mit Rabatten und Aufschlägen gehandelt werden.

Als einzige Plattform bietet Crowdpear zudem sogenannte “Counteroffer” an. Counteroffer steht für “Gegenangebot” und ist eine interaktive Lösung, die es uns Investoren ermöglicht, unseren eigenen Preis für einen auf dem Sekundärmarkt zum Verkauf stehenden Kredit anzubieten. Der Verkäufer des Kredits kann das erhaltene Gegenangebot annehmen oder ablehnen.

crowdpear counteroffer

Die “Counteroffer” Funktion bei Crowdpear.

In welchen Ländern kannst du investieren?

Investoren auf Crowdpear investieren derzeit ausschließlich in Litauen. Es ist die Heimat der Plattform und hier ist man auch reguliert.

Gibt es einen Auto Invest?

Nein, es ist wichtig die einzelnen Projekte und dessen Risiken zu verstehen. Aus diesem Grund gibt es auf Crowdpear aktuell noch keinen Auto Invest.

In welche Art von Projekten kannst du auf Crowdpear investieren?

Du investierst ausschließlich in gewerbliche Projekte auf Crowdpear. Die Plattform hat angekündigt Projekte aus 3 Bereichen anzubieten:

  1. Immobilien (z.B. Entwicklungskredite)
  2. Energie (z.B. Windkrafträder)
  3. Geschäftskredite (z.B. Geschäftsentwicklungen)

Welche Kosten fallen auf Crowdpear an?

Als Investor hast du auf Crowdpear aktuell keinerlei Kosten zu tragen.

Wie hoch ist die Rendite auf Crowdpear?

Die ausgewiesene Rendite der Plattform liegt zwischen 11 und 12 Prozent. Meine eigene Rendite liegt derzeit nahe den 12%, aktuelle Werte kannst du in meiner Statistik abrufen.

Wie hoch ist der Mindestanlagebetrag auf Crowdpear?

Der Mindestanlagebetrag liegt bei 100 EUR, was angemessen für diese Art von Projekten sind, da sie in der Regel deutlich höhere Volumina haben als Konsumkredite.

Gibt es bei Crowdpear eine Rückkaufgarantie?

Nein, auf Crowdpear gibt es keinerlei Rückkaufgarantie. Aus regulatorischen Gründen ist es nicht erlaubt in Litauen irgendwelche “Garantien” zu geben, was aus meiner Sicht auch völlig richtig ist. Du kannst hier also einen Totalverlust deines Investments erleiden.

Jedoch gibt es in der Regel eine echte Sicherheit für das Projekt. Beispielsweise eine Immobilie (die wichtigste Komponente), Unternehmensanteile oder eine persönliche Garantie des Kreditnehmers. Sollte der Kredit ausfallen, kann diese Sicherheit zu Verwertung eingesetzt werden.

Du kannst die Sicherheit im Projektsteckbrief erkennen und für dich bewerten. Wie gut diese Sicherheiten im Zweifel verwertet werden, können nur anhaltende Crowdpear Erfahrungen über die Jahre zeigen.

crowdpear sicherheit

In diesem Fall übersteigt der Wert der Sicherheit die Projekthöhe.

Gibt es eine App für Crowdpear?

Nein, es gibt aktuell keine App für diese Plattform.

Kann man in anderen Währungen Geld anlegen?

Nein, du investierst auf Crowdpear ausschließlich in Euro. Ich denke auch nicht, dass sich das in absehbarer Zeit ändern wird.

Erhalte ich auch Zinsen für verspätete Kredite?

Ja, für den Verzugszeitraum werden den Anlegern zusätzliche Zinsen in Höhe von 5 % pro Jahr gezahlt (für jeden Tag des Verzugs).

Wie genau läuft das mit den Steuern auf Crowdpear?

Bist du in Projekte auf Crowdpear investiert, musst du dich einmal grundlegend mit dem Thema “Steuern” auseinandersetzen. Hier gibt es generell zwei Wege, welche eine eigene Anleitung haben:

  1. Reguläre Versteuerung von P2P Krediten
  2. Alternative Versteuerung von P2P Krediten

Die zweite Variante kommt jedoch für Crowdpear nicht in Frage, da hier nachweislich eine Kontentrennung vorliegt. Wichtig zu wissen ist noch, dass du auf der Plattform 15% Quellensteuer bezahlst. Diese kannst du auf 10% senken, indem du das DAS-1 Formular ausfüllst und in deinem Profil hochlädst. Die restlichen 10% kannst du in deiner Steuererklärung gegen die Kapitalertragssteuer rechnen.

Tipp aus der Erfahrung: Da das vorausgefüllte DAS-1 Formular in litauischer Sprache ist und beim Finanzamt zur Verwirrung führen kann, fülle lediglich den Bereich 3 (Erträge) im DAS-1 Formular aus. Bei „Ertragsart“ (Income) musst du „Interest Income“ (Zinserträge) schreiben. Das Datum und die Vertragsnummer findest du in der Nutzungsvereinbarung (in den Einstellungen deines Kontos findest du die Nutzungsvereinbarung).

Dann füllst du die deutsche Ansässigkeitsbescheinigung aus und schickst sie ans Finanzamt. Die Bescheinigung solltest du abgestempelt zurückbekommen und diese legst du dann dem DAS-1 Formular bei und lädst beides zusammen hoch (bitte zu einer PDF zusammenfügen).

crowdpear steuer

Die Quellensteuer auf 10% zu senken, ist auf Crowdpear kein Problem.

Gibt es auf Crowdpear eine Steuerbescheinigung?

Ja, auf Crowdpear kannst du unter “Statement” in den Bereich “Tax Statements” wechseln und dir deine Steuerbescheinigung per Knopfdruck herunterladen oder dir ein bestimmtes Datum herausfiltern.

crowdpear tax statement

Hier kannst du das Tax Statement herunterladen.


ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 13.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 14.000 Abonnenten)
Newsletter: Meine Investments & Artikel direkt in dein Postfach. (Über 11.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 13.000 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal. (Über 5.500 Abonnenten)
Telegram News: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 2.200 Abonnenten)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.500 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.600 Abonnenten)

Crowdpear Risiko

Aus meinen bisherigen Crowdpear Erfahrungen scheint die litauische Plattform eine gute und seriöse Option im Bereich der Geschäftsdarlehen zu sein. Jedoch bringt das Investment auf Crowdpear dennoch Risiken mit sich, welche sich jederzeit realisieren können und die wir nun im Folgenden besprechen werden.

Wie verdient Crowdpear Geld?

Crowdpear verdient Geld durch die Kreditnehmer, die Projekte auf der Plattform platzieren. Eine detaillierte Preisliste, damit ihr einen Eindruck davon habt, was die Kreditnehmer zahlen müssen, findet ihr hier. Aktuell gibt es keine weiteren Einkommensquellen. Aufgrund der Erfahrung des Teams, mache ich mir hier aber wenig Sorgen.

Arbeitet Crowdpear profitabel?

Nein, Crowdpear ist gerade gestartet und wird noch nicht profitabel arbeiten. Es gibt auch noch gar keine Geschäftsberichte, um Zahlen prüfen zu können. Eine unprofitable Plattform kann langfristig zum Risiko werden.

Was passiert, wenn Crowdpear in die Insolvenz rutscht?

Sollte der Plattform etwas zustoßen, hat das auf dein Investment erstmal keine Auswirkungen und dieses wird weiterlaufen. Im Falle einer Insolvenz wird dann ein Insolvenzverwalter die Abwicklung der restlichen Projekte & Zahlungen übernehmen und die Gelder entsprechend verteilen.

Aus der Vergangenheit wissen wir jedoch, dass diese Prozesse langwierig und intransparent sind. Jedoch hat keine der bisherigen Plattformpleiten unter dem Schirm eines Regulators stattgefunden. Eine Insolvenz Crowdpears ist ein potenzielles Risiko für dein Geld, die Wahrscheinlichkeit eines Eintritts halte ich hier jedoch aufgrund des Geschäftsmodells für gering.

Wie seriös ist Crowdpear?

Auch wenn die Plattform Crowdpear neu erscheint, ist das Team schon eine bekannte Einheit in der Industrie und betreibt die Schwesterplattform PeerBerry. Da ich das Team dort schon seit Jahren kenne und auch regelmäßig mit den Verantwortlichen spreche, kann man auch Crowdpear getrost als seriöses Unternehmen ansehen.

Wie sicher ist Crowdpear?

Eine Investition birgt immer das Risiko, einen Teil oder die gesamten investierten Mittel nicht zurückzuerhalten und das ist auch bei Crowdpear nicht anders. Die Sicherung durch echte Vermögenswerte wie Immobilien, senkt dieses jedoch immens.

Beachte jedoch bitte, dass die Rückholung von Vermögenswerten dennoch Monate oder Jahre dauern kann. Dies gilt nicht nur für Crowdpear, sondern für jede P2P Plattform, die mit echten Objekten zur Sicherung arbeitet. Grund hierfür sind Regularien, Gerichtsprozesse, Wartezeiten etc.

Gibt es auf Crowdpear Ausfälle?

Es gibt auf Crowdpear bisher keinerlei Ausfälle und in den ersten Jahren der Plattform erwarte ich auch keine bzw. nur wenige davon.

Gibt es auf Crowdpear eine Einlagensicherung?

Nein, ganz sicher nicht. Crowdpear ist keine Bank und fällt daher auch unter keine Einlagensicherung. Alle Gelder, die du auf der Plattform investierst, sind einem Ausfall-Risiko ausgesetzt! 

Crowdpear in Krisensituationen

Investoren von Crowdpear kamen bisher entspannt durch die Krise, denn die Plattform hat erst während des Ukraine-Krieges 2022 den Betrieb aufgenommen und hat demnach weder Verbindungen nach Russland oder der Ukraine, noch dort gelistete Projekte.

Vor- und Nachteile von Crowdpear

Bevor wir zu einem abschließenden Fazit der P2P Plattform kommen, hier nochmal meine Vor- und Nachteile auf Basis meiner Crowdpear Erfahrungen zusammengefasst.

Nachteile ➖

  • Totalverlust möglich, es gibt keine Rückkaufgarantien.
  • Extrem junges Unternehmen.
  • 100 EUR Mindestinvestment pro Projekt.
  • Du bist verpflichtet Quellensteuer in Litauen abzuführen.
  • Es gibt auf der Plattform keinen Auto Invest.

Freedom24-Tagesgeld-Festgeld

Vorteile ➕

  • Streng in Litauen regulierte Plattform.
  • Vertrauensbonus durch den Hintergrund von PeerBerry.
  • Gute Renditen über 10%.
  • Durch das Team sorgfältig ausgewählte Projekte.
  • Echte Sicherheiten im Hintergrund.
  • Die Berechnung der Zinsen erfolgt ab dem Tag des Investments, wodurch Wartezeiten entfallen.

Bewertung meiner Crowdpear Erfahrungen

Bisher hält die Plattform Crowdpear, was sie verspricht. Es gibt keine Ausfälle und die Rendite ist deutlich über 10%. Ich plane mittelfristig mein Investment hier in den 5-stelligen Bereich anzuheben. Die Vorzeichen sind weiterhin gut, dass wir mit Crowdpear zukünftig einen spannenden und seriösen Player im Bereich der Geschäftskredite am Markt haben.

Mein Portfolio wächst weiter in überwiegend kleinen Schritten und wann immer spannende Projekte kommen, werde ich sie sicher mitnehmen. Wenn das Portfolio 5-stellig ist, schauen wir mal, wie es dann läuft und wohin die Reise geht. Für wen sich Crowdpear lohnen kann, das habe ich auch in einem Beitrag festgehalten.

Hast du selbst schon Crowdpear Erfahrungen gesammelt oder fehlen dir irgendwelche Informationen in diesem Bericht bzw. sind veraltet? Dann wäre ich dir dankbar, wenn du dazu einen Kommentar hinterlässt.

Gibt es ein Crowdpear Forum wo man sich austauschen kann?

Es gibt diverse Orte, wo du dich mit anderen Investoren austauschen und Crowdpear Erfahrungen sammeln kannst. Erste Adresse hierfür ist unsere Community, vor allem der P2P-Chat auf Telegram. Es gibt auch eine internationale Investorengruppe auf Telegram, wo du diskutieren kannst.

Gibt es einen Crowdpear Bonus oder Freunde Werben Freunde Programm zum Start?

Generell gibt es einen 0,5% Startbonus für alle Neuinvestoren in den ersten 90 Tagen. Das bedeutet, dass du 0,5% Cashback auf deine Investments in dieser Zeit bekommst. Zusätzlich gibt es für Werber und Geworbene noch jeweils 15 EUR, wenn sie den Freunde-Werben-Freunde Link benutzen. Hierfür müssen 300 EUR innerhalb der ersten 60 Tage nach der Anmeldung investiert werden.

Wenn du also an einem Investment interessiert bist und die Informationen hier als wertvoll empfunden hast, dann freue ich mich darüber, wenn du meinen Link benutzt. Dir entstehen dadurch keine Nachteile!

Jetzt als Freund anmelden und 15 EUR kassieren (+0,5% Bonus)*

Welche Alternativen gibt es zu Crowdpear?

Als Alternative zu Crowdpear bieten sich vor allem Plattformen an, die sich auf das Business-Crowdfunding spezialisieren. Eine einstmals gehypte Alternative wäre sicherlich Crowdestor, wobei ich hier von einem Investment aus Erfahrungsgründen abraten würde.

Eine seriöse und erfahrene Plattform in diesem Bereich könnte jedoch Capitalia* sein. Hier hättest du zudem den Vorteil, dass du keine Quellensteuer zahlen müsstest. Weiterhin gibt es auch noch Newcomer Maclear, die in einem ähnlichen Bereich tätig sind.

Crowdpear konkurriert aber langfristig auch mit Immobilienplattformen lokal (z.B. InRento & Profitus) wie auch international (Estateguru).

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Über den Autor

Lars WrobbelMoin! Ich bin Lars und schreibe auf diesem Blog schon seit 2015 über meine Erfahrungen beim Investieren in P2P-Kredite. Ich habe zusammen mit Kolja Barghoorn auch das deutsche Standardwerk zum Thema geschrieben, welches auf mehreren Portalen zum Bestseller wurde und regelmäßig aktualisiert wird.

Darüber hinaus gibt es um den Blog auch noch Deutschlands größte P2P Community auf vielen verschiedenen Kanälen, auf der du dich mit tausenden von anderen Investoren austauschen kannst, wenn es mal schnell gehen muss. Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren willst, kannst du das auf meiner Über-Mich Seite tun.

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert