mintos erfahrungen cover

Mintos Erfahrungen – Was du über die P2P Plattform wissen musst

Auf dieser Website findest du meine bisher gemachten Mintos Erfahrungen. Mintos gehört zu den ältesten P2P Plattformen in meinem P2P-Portfolio und es war auch die erste P2P Plattform über die ich hier im Blog 2015 berichtet habe. Mittlerweile geht mein Portfoliowert hier auf den mittleren fünfstelligen Bereich zu und ich plane diesen vorerst weiter auszubauen. Der Anbieter aus Lettland hat in den Jahren seit seiner Gründung einiges mitgemacht und gehört inzwischen zu den 5 größten und relevantesten P2P Marktplätzen weltweit. Auf dieser Seite erfährst du alles über die lettische Plattform, was du wissen musst für deinen Start.

Hier gehts zur Anmeldung

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Links zu den P2P-Plattformen sind in der Regel Affiliate-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

Erstveröffentlichung: 09.01.2021
Letzte Aktualisierung: 09.01.2021

Inhalte

Was ist Mintos?

Anders als Bondora oder Twino (zu beiden findest du unter den Links detaillierte Anleitungen), ist Mintos ein sogenannter P2P-Marktplatz. Das bedeutet, dass Mintos hier nicht selbst Kredite vergibt, sondern Kreditgeber, die wiederum die Kredit vergeben. Mintos vermittelt lediglich die Investoren and die Kreditgeber, oft werden sie auch Darlehensanbahner oder im englischen Loan Originator genannt.

Viele der Kreditgeber bieten auch die beliebte Rückkaufgarantie an, bei der der Kreditgeber den Kredit zurückkauft, wenn der Kreditnehmer eine Verspätung in seinen Kreditzahlungen aufzuweisen hat. Als Investor kannst du hier weltweit investieren und Rendite machen, jedoch hat ein Marktplatz auch seine Tücken und mit wachsendem Portfolio wirst du hier etwas Zeit mitbringen müssen, um ein sicheres Portfolio aufzubauen.

Alle wichtigen Daten auf einen Blick

Bevor wir in die Details für das Investment bei Mintos gehen, hier die wichtigsten Daten für dich an einer Stelle.

Gegründet: 2015
Firmensitz: Riga, Lettland, firmiert als AG
CEO: Martins Sulte, seit Gründung dabei
Reguliert: Nein (aber in Planung)
Anzahl Investoren: Ca. 360.000 (Stand 2020)
Rendite: 12,8% laut offiziellen Angaben der Plattform
Rückkaufgarantie: Ja (es gibt aber auch Kredite ohne, wenn man möchte)
Mindestanlagebetrag: 10 EUR
Auto Invest: Ja
Zweitmarkt: Ja
Ausstellung einer Steuerbescheinigung: Ja
Investoren-Treueprogramm: Nein
Startbonus: Nein

Wie funktioniert Mintos?

Nach der Mintos Anmeldung hast du generell 3 Möglichkeiten dein Geld zu investieren.

  1. Über die automatisierten Mintos-Strategien.
  2. Du kannst dir einen eigenen Mintos Auto Invest aufbauen.
  3. Oder du investierst vollständig manuell auf dem Erst- oder dem Zweitmarkt.

Nach vielen Mintos Erfahrungen nutze hier ausschließlich den Mintos Auto Invest, zu dem es auch eine eigene Anleitung auf meinem Blog gibt, die jährlich aktualisiert wird. Der Auto Invest ist ein komplexes Instrument, welches hier den Rahmen sprengen würde. Schauen wir uns daher hier die beiden anderen Möglichkeiten an.

Automatisierte Mintos Strategien

Bei den automatisierten Strategien hast du die Auswahl zwischen 3 vorgefertigten Portfolio um in P2P Kredite zu investieren.

mintos strategien

Deine Auswahlmöglichkeiten bei der automatisierten Strategie.

Jede Strategie hat ihre eigenen Chancen und Risiken. Hier einmal kurz die wichtigesten Fakten zusammengefasst:

  • Diversifiziert: Investiert in alle Kreditgeber auf dem Marktplatz mit einem Mintos Score von 10 bis 2.
  • Konservativ: Hier wird sicherheitsorientierter investiert. Nur Kreditgeber vom Mintos Score 10 bis 7 kommen ins Portfolio.
  • Renditestark: Auch hier wird in alle Kreditgeber investiert, jedoch liegt der Fokus auf einer hohen Rendite.

Bei allen Strategien werden maximal 15% deines Portfolio in einen Kreditgeber investiert.

Manuelles Investieren

Investierst du manuell in P2P-Kredite brauchst du dafür den Primär- oder Sekundärmarkt von Mintos. Hier kannst du dir deine Kredite handverlesen auswählen und dir alle Details vom Kredit anschauen. Auch kannst du Schnäppchen auf dem Sekundärmarkt machen.

mintos manuell investieren

Der Marktplatz auf Mintos.

ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools zum Investieren, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (5 EUR Bonus)
  2. OnVista Depot (Nur 5 EUR Ordergebühr)
  3. Crypto.com Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix & Spotify inklusive + 25$ Startguthaben Code adnbgs3ywy)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. Zinspilot / Weltsparen (Automatisches Parken von Cashreserven, bis zu 75 EUR Willkommensbonus)

Anmeldung für Investoren

Die Anmeldung auf der P2P Plattform ist nicht sonderlich kompliziert. Neben deinem Namen und deiner E-Mail Adresse wird auch deine Adresse benötigt. Eine weitere Identitätsprüfung findet im späteren Verlauf statt. Nach Anmeldung und Einzahlung bist du bereit um hier in P2P Kredite zu investieren. Achte übrigens immer auf Bonus-Aktionen der Plattformen, um dir Vorteile zu verschaffen. Eine ständig aktuelle Liste aller Bonis findest du in meinem P2P Plattform Vergleich.

Zahlungsverkehr auf Mintos

Wie zahle ich Geld ein?

Geld einzahlen ist wie immer der einfachste Schritt beim Geld anlegen. In deinem Account siehst du eine Schaltfläche “Einzahlen / Abheben / FX”. Drückst du auf diese und dann auf “Einzahlen”, bekommst du nach Auswahl der gewünschten Währung die Überweisungsdaten angezeigt, die du nutzen kannst. Ich habe mir hierfür beispielsweise eine Auftragsvorlage bei meiner Hausbank angelegt. Beachte bitte, dass die erste Überweisung von einem persönlichen Bankkonto kommen muss. Dieses wird auch dann für die späteren Auszahlungen verifiziert.

Auf Mintos kannst du übrigens mehr als 7 + verschiedene Währungen einzahlen. Möchtest du die Banküberweisung nicht nutzen, hast du auch die Möglichkeit mit der Zahlungslösung “Trustly” einzuzahlen, um deine ersten Zinsen abzugreifen.

mintos erfahrungen geld einzahlen

So kannst du bei Mintos Geld einzahlen.

Wie zahle ich Geld aus?

Möchtest du Kapital oder überschüssige Zinsen von der P2P Plattform abziehen, kannst du hierfür die Schaltfläche “Geld abbuchen” ebenfalls im oberen Abschnitt im Bereich “Einzahlen / Abheben / FX”  nutzen. Spätestens hier wirst du dich dann auch verifizieren müssen, falls noch nicht vorher geschehen. Für das Auszahlen der Gelder wird dir keine Gebühr berechnet. Die Gelder können nur auf das Bankkonto abgehoben werden, von welchem aus auch die Einzahlung kam. Möchtest du ein neues Konto für die Auszahlung registrieren, musst du eine neue Einzahlung von einem neuen persönlichen Konto vornehmen.

Wie lange dauert die Einzahlung?

Gemäß meinen bisherigen Mintos Erfahrungen geht die Einzahlung innerhalb von 1 – 2 Werktagen auf deinem Anleger Konto ein. Nutzt du jedoch beispielsweise Revolut, ist die Überweisung zum Teil auch schon in einigen Stunden da.

Kann ich auch mit Kreditkarte ein- und auszahlen?

Zum aktuellen Zeitpunkt kannst du keine Kreditkarten für Ein- und Auszahlungen benutzen. Diese müssen zwingend mit einem Bankkonto gemacht werden. Die Einzahlung über ein Bankkonto dient unter anderem auch deiner Identifikation.

Gibt es ein Freunde Werben Freunde Programm auf Mintos?

Das gibt es, allerdings verdienst nur du als Werbender hier was, nicht jedoch derjenige, der sich anmeldet. Statistisch gesehen kommen über 30% aller neuen Investoren über Empfehlungen auf die P2P Plattform. Alle Bedingungen zum Frende-Werben-Programm kannst du dir auf der entsprechenden Website dazu durchlesen. Diese ist jedoch nur erreichbar, wenn du registrierter Investor auf Mintos bist.

Wie genau läuft das mit den Steuern auf Mintos?

Bist du in Kredite auf Mintos investiert, musst du dich einmal grundlegend mit dem Thema “Steuern” auseinandersetzen. Hier gibt es generell zwei Wege, welche eine eigene Anleitung haben:

  1. Reguläre Versteuerung von P2P Krediten
  2. Alternative Versteuerung von P2P Krediten
ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen im Web!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 10.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 8.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 7.000 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal gemixt mit P2P. (Über 3.000 Abonnenten)
Facebook: Regelmäßige P2P-News. (Über 3.000 Abonnenten)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.000 Abonnenten)
Telegram: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 1.000 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.000 Abonnenten)
Pinterest: Für die, die es gerne visuell mögen. (Über 100 Abonnenten)

Investieren auf Mintos

Kommen wir nun zu den Fragen rund um das Investieren auf der lettischen Kredit Plattform. Ich kann dir hier aus meinen bisherigen Mintos Erfahrungen viele Fragen direkt beantworten.

In welchen Ländern kannst du investieren?

Auf Mintos hast du das breiteste P2P-Kredite Portfolio, was du nur haben kannst. Zum aktuellen Zeitpunkt kannst du in über 30 Ländern auf der gesamten Welt investieren. Viele Darlehensanbahner kommen jedoch aus dem osteuropäischen Raum. Aber gibt auch Investitionen aus Asien, Afrika und Mittelamerika.

In welche Kredite kannst du auf Mintos investieren?

Wer hier in P2P Krediten investiert ist, erwirtschaftet seine Rendite aus einem bunten Strauß von unterschiedlichsten Kreditarten. Aktuell sind folgende Kreditarten verfügbar:

  • Agrarkredite
  • Autokredite
  • Factoring
  • Forward Flow (ein Eigenprodukt von Mintos, siehe weiter unten)
  • Geschäftskredite
  • Hypothekenkredite
  • Kurzkredite
  • Pfandkredite
  • und Verbraucherkredite

Was sind Forward Flow Kredite?

Ganz auf die Schnelle: Mit Forward Flow verpflichtest du dich selbst, zu einem späteren Zeitpunkt in eine bereits vorab festgelegte Anzahl von Krediten zu investieren. Der Zinssatz und auch die Laufzeit dieser Kredite sind bereits vor deiner Investition festgelegt. Während einer Laufzeit eines Forward Flow Vertrags erhältst du wöchentlich Zinszahlungen. Der Hauptbetrag vom Beginn wird jedoch erst nach Beendigung des Vertrags erstattet.

Der Forward Flow ist ein Instrument, welches Mintos seinen Kreditgebern zur Verfügung stellt, damit diese zusätzliche Geldmittel akquirieren können. Die Vorteile für dich als Investor sind dabei in der Regel höhere Zinsen und eine längere Zinsbindung.

Gibt es einen Auto Invest?

Den gibt es. Und du kannst sogar mehr als einen anlegen. Dem automatischen Portfolio Builder von Mintos kannst du genau sagen, in welche Länder & Zinssätze du investieren möchtest.

mintos auto invest

Meine beiden hauptsächlichen Mintos Strategien

Da der Auto Invest von Mintos extrem komplex ist, gibt es dafür wie schon weiter oben erwähnt einen eigenen Beitrag, der sich nur damit befasst.

Was ist der Mintos Risk Score?

Der Mintos Risk Score, ersetzt das alte Mintos Rating. Hierbei versucht die P2P Plattform die Darlehensanbahner und damit deren Kreditnehmer zu bewerten, welche auf dem Marktplatz zur Verfügung stehen. Uns als Investoren soll es damit etwas leichter gemacht werden, risikoreiche von risikoarmen Unternehmen zu trennen. Die Bewertung basiert dabei auf vier Teilbewertungen, die unterschiedlich gewichtet sind. Die Ergebnisse werden mit numerischen Werten angezeigt, die in drei Risikokategorien unterteilt sind:

  • geringes Risiko (10–8)
  • mittleres Risiko (7–5)
  • hohes Risiko (4–1)

Als Investor solltest du dich auf Basis meiner Mintos Erfahrungen heraus, nicht gänzlich auf den Risk Score verlassen, aber er bietet eine erste Orientierung. Denke jedoch immer daran, dass du allein für deine Investitionen verantwortlich bist.

Welche Kosten fallen auf Mintos an?

Es fallen für Investoren keine Gebühren auf das Investment auf dem Primär- oder Sekundärmarkt an. Ebenfalls gibt es keine Kosten bei sonstigen Aktionen auf der Plattform an. Seit April 2020 wird jedoch eine geringe Gebühr von 0,85 % für den Verkauf von Krediten auf dem Sekundärmarkt erhoben.

Wie hoch ist die Rendite auf Mintos?

Die Rendite, die du auf Mintos erwirtschaften kannst, ist für jeden Investor individuell. Historisch gibt Mintos 12,94% an. Mein persönliches Portfolio liegt bei knapp unter 12% Rendite nach Portfoliostart im Jahr 2015.

Erhalte ich auch die Zinsen für verspätete Kredite?

Das variiert von Kreditgeber zu Kreditgeber. Eine Übersicht, wer diese Funktion anbietet, kannst du jedoch auf der Übersichtsseite der Kreditgeber finden.

zinseinnahmen verspaetet

Hier siehst du, wer eine Zinszahlung aus verspäteten Krediten unterstützt.

Wie hoch ist der Mindestanlagebetrag auf Mintos?

10 EUR musst du pro Kredit aufwenden, um investieren zu können.

Gibt es bei Mintos eine Rückkaufgarantie?

In der Regel ja. Aber auch hier musst du bei jedem Kreditgeber einzeln schauen, ob er sie anbietet oder nicht bzw. im Auto Invest die entsprechende Option setzen. Auch die Regeln, wann ein Kredit zurückgekauft wird, können von Kreditgeber zu Kreditgeber variieren. Generell wirst du aber keine Probleme damit haben, hier genug Angebot zu finden.

Gibt es eine App für Mintos?

Ja, für Mintos gibt eine Smartphone App. Aus meinen Mintos Erfahrungen heraus ist es auch die beste P2P-App aller P2P Plattformen (Stand heute).

Gibt es einen Zweitmarkt?

Ja, Mintos besitzt einen Zweit- bzw. Sekundärmarkt mit der Möglichkeit Rabatte und Aufschläge zu erteilen. Für dich als Investor bedeutet das somit, dass du auch Schnäppchen schlagen kannst, sofern du auf dem Zweitmarkt einkaufen gehst. Das geht übrigens auch automatisiert! Auf der anderen Seite kannst du auch höhere Abschläge für deine eigenen Kredite geben um extrem schnell aus deinem Investment herauszukommen.

Kann man in anderen Währungen Geld anlegen?

Kannst du. Auf Mintos kannst du dein Geld in 11 verschiedenen Währungen anlegen. Darunter auch große Hauptwährungen wie USD und GBP.

Gibt es auf Mintos eine Steuerbescheinigung?

Ja, die gibt es. Über einen Klick in dein Profil kannst du dir jederzeit eine Steuerbescheinigung erstellen lassen.

ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

Mintos Risiko

Aus meinen bisherigen Mintos Erfahrungen ist der lettische P2P Marktplatz eine spannende, aber nicht ganz passive Investition in meinem Portfolio. Ich bin hier seit 2015 investiert und habe daher schon so einiges miterlebt.

Wie verdient Mintos Geld?

Anders als bei vielen klassischen P2P Plattformen verdient Mintos nicht am Spread zwischen den dem Investor angezeigten Krediten und den tatsächlichen Zinsen für den Kreditnehmer. Mintos ist ein Markplatz, das bedeutet, dass die Kreditgeber im Hintergrund eine entsprechende Gebühr an Mintos für das Platzieren der Kredite auf dem Marktplatz zahlen. Neben diese Gebührenmodell, welches die Haupteinnahmequelle darstellt, gibt es noch viele weitere “Nebenschauplätze” wie z.B. der Zweitmarktgebühr und anderen Kleinigkeiten, die immer mal wieder Geld in die Kasse spülen.

Was passiert, wenn Mintos in die Insolvenz rutscht?

Sollte der Fall eintreten, dass die P2P Plattform in finanzielle Schwierigkeiten gerät oder Insolvenz anmelden muss, wird die Firma planmäßig durch eine Drittpartei abgewickelt. Bestehende Kredite der Kreditgeber werden weiterlaufen. Laut Mintos erhalten alle Investoren aus der Mintos-Datenbank vollständige Informationen über alle im Rahmen des Portals ausgeführten Geschäfte. Ein Liquidator oder Insolvenzverwalter kümmert sich um die Überweisung aller Investitionen sowie um die Darlehensbedienung durch einen angemessenen Verwalter. Zudem hat Mintos einen Bürgschaftsvertrag mit der Rechtfirma FORT, die diesen Prozess überwachen wird.

Arbeitet Mintos profitabel?

Mintos arbeitet seit einigen Jahren profitabel, jedoch ist man auch stark auf Wachstum getrimmt und dementsprechend klein fällt der Nettogewinn in jedem Jahr aus. Das Geld wird lieber in Wachstum & Entwicklung gesteckt, was jedoch vollkommen in Ordnung ist. Die Geschäftsberichte von Mintos werden zudem auch von externer Stelle geprüft.

mintos annual report 2019

Ein Auszug aus Mintos letztem Geschäftsbericht.

Wie seriös ist Mintos?

Mintos ist rein von der Investorenzahl mit über 300.000 Investoren die größte Plattform auf der ich investiere. Zudem ist sie die fünftgrößte P2P Plattform der Welt. Seit ich die Plattform kenne, gibt es immer mal wieder Kontroversen darum. Beispielsweise gehören dem größten Anteilseigner von Mintos (Aigars Kesenfels) auch oftmals Anteile an Kreditgebern, was regelmäßig zu Diskussionen führt. Dennoch kann man Mintos als seriöses Unternehmen bezeichnen.

Wie sicher ist Mintos?

Wie alle P2P Plattformen ist Mintos so sicher, wie deine Diversifikation. Genau das ist auch der Schlüssel zu deinem Erfolg. Achte darauf, dass dein Portfolio sauber und in überwiegend gute Kreditgeber gestreut ist, dann wirst du hier viel Spaß haben.

Gibt es auf Mintos Ausfälle?

Auf der P2P Plattform gibt es regelmäßig Ausfälle, es wäre komisch wenn nicht. Die Ausfälle einzelner P2P Kredite sind jedoch meist durch die Rückkaufgarantie abgesichert. Sollte mal ein Kreditgeber ausfallen (was durchaus passieren kann), fällt natürlich auch die Rückkaufgarantie aus. Dann hilft nur noch die Hoffnung, dass Mintos so viel wie möglich von deinem Geld zurückholen kann. Damit dich solche Ausfälle so wenig wie möglich treffen, musst du für eine gute und solide Diversifikation innerhalb der Plattform sorgen.

Gibt es auf Mintos eine Einlagensicherung?

Nein, ganz sicher nicht. Mintos ist keine Bank und fällt daher auch unter keine europäische Einlagensicherung. Alle Gelder, die du auf der Plattform investierst, sind einem hohen Ausfall-Risiko ausgesetzt.

Mintos in der Covid-19 Krise

Die lettische Vorzeige-Plattform war von der Covid-19 Krise mit am stärksten betroffen und noch heute spürt man die Nachwirkungen.

Wie hat sich Mintos in der Krise geschlagen?

Mintos war in der Krise wie ein Schiff im Sturm. Sie haben versucht, so viel wie möglich zusammenzuhalten. Kreditgeber mit schlechtem Rating fielen im Zuge des Shutdown-Crashs und der globalen Lockdowns reihenweise aus und Mintos konnte mehr oder minder nur zuschauen. Sie haben das Einzige gemacht, was sinnvoll war. Die Investoren immer auf dem Laufenden halten.

Ist Mintos krisenfest?

Was die Plattform angeht, würde ich das auf Basis meiner Mintos Erfahrungen bejahen. Jedoch musst du dir klarmachen, dass bei einem Marktplatz mit über 60 angeschlossenen Kreditgebern mehr Unruhe zu erwarten ist, als bei beispielsweise bei Twino, einer klassischen P2P Plattform. Viele Investoren haben in der Krise schmerzlich gemerkt, dass ein Markplatz eben auch seine Tücken hat. Was in meinem Portfolio los war, habe ich über die Zeit detailliert festgehalten.

Mintos Crowdfunding

Als der erste Sturm überstanden war, hat man sich im späteren Verlauf des Jahres 2020 dazu entschlossen, Unternehmensanteile zu verkaufen und ein Crowdfunding durchzuführen. Mintos möchte hiermit das Wachstum vorantreiben, sein Angebot erweitern und auch neue Anlageprodukte einführen. Neben einer neuen Mintos Debitkarte und den Mintos IBAN-Konten, sollen sogar in Zukunft auch ein ETFs handelbar sein. Mintos beendete die Crowdfunding-Kampagne mit 7,2 Millionen Euro, dem höchsten jemals in Kontinentaleuropa erworbenen Betrag über eine Crowdfunding-Plattform. Ich selbt habe hier übrigens nicht investiert.

Meine Mintos Erfahrungen vor Ort

Ich habe die P2P Plattform mittlerweile mehrfach besucht. Zuletzt im Juli 2019 im Rahmen meines Projektes P2P Lifestyle. Hier war ich ganze 2 Wochen im Unternehmen, hatte meinen eigenen Schreibtisch und haben Interviews mit dem Team geführt.

mintos office

Mein Arbeitsplatz bei Mintos 2019

Auch war ich mittlerweile bei einigen Kreditgebern vor Ort, z.B. bei Varks (heute nicht mehr auf der Plattform aktiv), Mogo oder Kredit Pintar in Jakarta Indonesien. Meine Erfahrungen dazu kannst du hier anschauen:

Vor- und Nachteile von Mintos

Bevor wir zu einem abschließenden Fazit der P2P Plattform kommen, hier nochmal meine Vor- und Nachteile auf Basis meiner Mintos Erfahrungen zusammengefasst.

Nachteile ➖

  • Willst du wirklich erfolgreich auf Mintos sein, musst du dich mit den Kreditgebern etwas beschäftigen.
  • Als Marktplatz ist Mintos in wirtschaftlichen Abwärtsbewegungen oft stärker betroffen als klassische P2P Plattformen.
  • Du investierst über Mintos in vielen verschiedenen Jurisdiktionen, wo ein Rückholung von Verlusten schwierig sein kann.
  • Immer wieder viele Kontroversen und Gerüchte, die dich als Investor unsicher machen können.
  • Die Plattform ist durchaus komplex und Funktionen wie der Auto Invest, können dich anfangs etwas erschlagen.

Vorteile ➕

  • Mit über 60 Kreditgebern ist der Mintos Marktplatz neben Bondora Go & Grow, das Produkt mit der zweitgrößten Streuung auf dem P2P-Markt.
  • Auch wenn du dich mit den Kreditgebern auseinandersetzen musst, ist Mintos ziemlich pflegeleicht, wenn du den Dreh einmal raus hast.
  • Passives Einkommen quasi ab dem ersten Tag.
  • Geht etwas bei einem Kreditgeber schief, wird Mintos die Interessen der Investoren vertreten.
  • Viele Kreditgeber bieten eine Rückkaufgarantie an.

Gibt es ein Mintos Forum wo man sich austauschen kann?

Es gibt diverse Orte, wo du dich mit anderen Investoren austauschen kannst. Erste Adresse hierfür ist unsere Community.

Bewertung meiner Mintos Erfahrungen

Mintos ist in meinem Portfolio die zweitgrößte P2P Plattform und ich bin Investor der ersten Stunde. Aus diesem Grund hat mich die Krise weitaus milder getroffen, als viele andere Investoren, da ich schon einige Jahre Vorsprung hatte, was die Zinsen anging. Viele Investoren sind von der Plattform geflüchtet, da es viele kritische Stimmen gab und natürlich auch Verluste. Das gehört aber zum Spiel dazu, daher habe ich der P2P Plattform bisher nie den Rücken gekehrt, was durchaus keine schlechte Entscheidung war.

Monatlich bringt mir die Plattform einen schönen Betrag ein, den ich mir auch auszahlen lassen könnte. Der Aufbau des Portfolio dort ist jedoch noch lang nicht abgeschlossen, daher wird fleißig weiter investiert, um langfristig auf ein ähnliches Niveau wie bei meinem Bondora Account zu kommen.

Gibt es einen Bonus oder Freunde Werben Freunde Programm zum Start auf Mintos?

Du kannst Freunde auf Mintos werben, allerdings gibt es hier für den Starter keinerlei Vorteile beim Sammeln von Mintos Erfahrungen. Alle Vorteile wurden im Zuge der Corona Pandemie vorerst auf Eis gelegt.

Jetzt auf Mintos anmelden!

Welche Alternativen gibt es zu Mintos?

Mintos ist eine P2P Marktplatz, von denen es einige gibt. Eine vergleichbare Alternative am Markt, wo ich selbst auch investiert bin, ist Peerberry. Peerberry ist jedoch nur bedingt ein Markplatz, auch wenn es den Anschein hat. Ein wirkliche Vergleichsprodukt bieten Viventor & IUVO an, die ein ähnliches Konzept verfolgen. Weitere mögliche Alternativen findest du in meinem P2P Plattform Vergleich.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Weitere von mir getestete P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm