Mein P2P Kredite Portfolio

Einmal im Monat veröffentliche ich den aktuellen Stand meines P2P Kredite Portfolio. Hier kannst du genau sehen, welche P2P Plattformen aufgestockt wurden und welche abgebaut wurden. Stöbere auch gern in den alten Quartalsberichten um die Entwicklung nachvollziehen zu können.

2020 habe ich mein Portfolio erstmals komplett offengelegt, um vor allem neuen Investoren eine Hilfe an die Hand zu geben. Denn es gibt in der Regel Gründe, wieso ich auf einigen Plattformen investiert bin und auf einigen anderen nicht.

Beachte bitte dass dies lediglich eine Hilfestellung für dich sein soll und es kein Anreiz bieten soll, mein Portfolio 1zu1 nachzubauen. 

p2p kredite quartalsbericht q2 2021

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q2 2021 auf meinem Blog. Die Hälfte des Jahres ist bereits rum, wie schnell die Zeit vergeht! Auch das zweite Quartal war relativ ruhig und ohne große negative Überraschungen. Aber einige positive gab es schon, was wir dann in der Einzelberichterstattung sehen. Zum Ende des zweiten Quartals habe ich auch wieder Gelder in Richtung der P2P Plattformen fließen lassen.

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q1 2021 auf meinem Blog. Mit diesem ersten Rückblick starten wir in das neue Jahr und dieser Start hat es in sich. Nicht unbedingt bei den P2P-Krediten, aber beim Rest. Bei den P2P-Krediten war das erste Quartal sehr unspektakulär, wenn wir es mit dem ersten Quartal des letzten Jahres vergleichen. So darf es aus meiner Sicht gerne bleiben.  Trotz meines quasi vollständigen Investment-Stopps bei den P2P-Kredite ging es aber dennoch wieder einen deutlichen Schritt nach vorn.

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q4 2020 auf meinem Blog. Mit dem Rückblick auf das vierte Quartal 2020 schließen wir damit ein ganz besonderes Jahr für die P2P-Kredite ab. Das Jahr, indem die P2P Industrie erstmals einen derben Crash und Dämpfer hinnehmen musste. Was wurde in den ersten beiden Quartalen um das Fortbestehen dieser Anlageklasse gezittert. Nun, am Beginn des Jahres 2021 stellt sich alles ganz anders dar, als viele es erwartet haben. Teilweise sind die P2P-Plattformen überlastet und sehen sich mit einem Nachfrageüberhang konfrontiert.

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q3 2020 auf meinem Blog. Wir haben das nächste Quartal im wohl spannendsten P2P Jahr der bisherigen Zeitrechnung hinter uns. Weitere Katastrophen sind ausgeblieben und wir machen uns auf in den Jahresendspurt. Während die Börsianer den aktuellen Börsenständen nicht wirklich trauen und die US-Wahlen vor der Tür stehen, gehe ich mittlerweile davon aus, dass mein Portfolio in diesem Jahr deutlich im Plus über die Ziellinie geht. Nicht zuletzt die P2P-Kredite hatten als Stabilisator einen schönen Anteil daran. Dank dem fleißigen Nachkauf in der Krise und auch dem Hoch der Kryptowährungen liegt mein Portfolio aktuell knapp vor der selbstgewählten Benchmark, dem S&P500 und sehr deutlich vor dem MSCI World. Wollen wir hoffen, dass es so bleibt.

Willkommen zum schon zweiten P2P Kredite Quartalsupdate auf meinem Blog. Ich habe unglaublich viele positive Feedbacks zum ersten Quartalsbericht bekommen und dafür danke ich euch sehr. Das zweite Quartal war hochspannend, sah es doch im ersten nach dem Untergang der P2P-Kredite aus 🙂 Nun, der Untergang ist ausgeblieben. Ganz im Gegenteil haben sich die P2P-Kredite (bisher) als eines der stabilsten aller Assets erwiesen. Wenn du in dein eigenes Portfolio schaust und nicht davongerannt bist, als der Crash begann, wirst du das sicher selbst sehen. Es sei denn natürlich du warst nur auf 4 Plattformen investiert und eine davon war Grupeer. Aber selbst hier scheint noch nicht alles verloren. Natürlich nur sofern man dem Unternehmen die guten Absichten glaubt 😉

Willkommen in der neuen Rubrik auf Passives Einkommen mit P2P. Den P2P Kredite Quartalsrückblicken. Wie im Jahresrückblick angekündigt, macht es immer mehr Arbeit und auch nicht allzu viel Sinn, ständig ausführliche Reviews über P2P Plattformen schreiben. Mittlerweile habe ich über 20 P2P Plattformen im Portfolio. Einige sind größer, einige kleiner, einige im Aufbau, andere im Abbau. Und auf einigen passiert auch gar nicht so viel, als dass man immer darüber schreiben könnte. Aber natürlich kann ich auch eure Nachfragen verstehen. Das ihr wissen wollt, wie ich kleinere Plattformen wie Reinvest24, DoFinance oder andere in meinem Portfolio machen. Genau dafür gibt es diese neue Rubrik. Der Aufbau wird immer ähnlich sein und ich werde nur gewisse Teile von Quartal zu Quartal tauschen.