P2P Kredite News KW 17 2021

p2p kredite news kw 17 21 cover

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 17 2021. Heute geht es um den Viainvest Rückkzug aus Spanien, die Stammkapitalerhöhung von Reinvest24, die Rückzahlung von Aforti Geldern auf Mintos, den EstateGuru Vortrag von der INVEST und die Veröffentlichung diverser Geschäftsberichte, unter anderem von Robocash.

Und wieder gibt es 5 P2P News in extremer Kürze  auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Links zu den P2P-Plattformen sind in der Regel Affiliate-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: Reinvest24 erhöht Stammkapital

Eröffnet man eine estnische OÜ, benötigt man zum Start lediglich 2.500 EUR Stammkapital, welches man auch erst in 5 Jahren einzahlen muss. Das birgt natürlich die Gefahr einer schnellen Insolvenz im Fall der Fälle. Auch Reinvest24 wurde als OÜ gegründet und hat nun auf freiwilliger Basis das Stammkapital auf 125.000 EUR erhöht. Damit entschwindet man etwas dem Eindruck die nächste schnell gegründete Billig-Bude der Branche zu sein.

Ich selbst bin dabei mein Kapital von Reinvest24 abzuziehen, da ich der Meta-Plattform EvoEstate den Vorzug gegeben habe. Als kleine Anerkennung für die freiwillig erhöhte Sicherheit habe ich jedoch meine zuletzt zurückgelaufenen Kredite in ein anderes spannendes Mietobjekt investiert. Da zudem genau solche interessanten Mietobjekte wohl nicht auf EvoEstate erscheinen, überlege ich der Plattform die Chance auf eine Rückkehr in mein Portfolio zu geben. Bisher habe ich aber keine finale Entscheidung getroffen und schaue mir das Thema den Rest des Jahres an.

Was denkst du? Reinvest24 wieder rein oder sollen sie draußen bleiben? Schreib es mir in die Kommentare.

reinvest24 stammkapital

Das Stammkapital ist bereits im Firmenregister eingetragen.

News 2: Aforti zahlt Gelder zurück

Eine schöne Nachricht gab es in der letzten Woche für alle Mintos Investoren, die bei Aforti investiert waren. Denn diese haben fast eine halbe Million zurückgezahlt. Ich hatte wohl Glück bei den Auszahlungen, denn fast meine gesamte ausstehende Summe bei Aforti Finance ist verschwunden. Es sieht hier (zumindest bei mir) nach einer 100% Recovery aus.

Interessant ist hier auch der Vergleich zu Viventor. Diese haben ebenfalls schon vor Wochen angekündigt, dass es Bewegung im Fall Aforti Finance gibt. Bis heute gab es hier jedoch kein Geld, zumindest nicht in meinem Depot. Das zeigt auch nochmal schön, dass es wohl auch Unterschiede in der Performance der Bearbeitung solcher Rückholungen gibt. Mintos hat hier scheinbar das bessere Team oder die größere Erfahrung. Aber sie haben auch noch deutlich mehr Arbeit vor sich.

mintos aforti

Mein Geld von Afort ist fast komplett wieder da.

ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen im Web!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 10.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 9.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 7.000 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal gemixt mit P2P. (Über 5.000 Abonnenten)
Facebook: Regelmäßige P2P-News. (Über 3.000 Abonnenten)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.000 Abonnenten)
Telegram: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 1.000 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.000 Abonnenten)
Pinterest: Für die, die es gerne visuell mögen. (Über 100 Abonnenten)

News 3: EstateGuru Vortrag zur Wissens-Vertiefung

Die Hype-Immobilienplattform EstateGuru hat wie auch ich an der INVEST digital 2021 teilgenommen. Hier gab man einen Vortrag, der zuletzt auch auf YouTube veröffentlicht wurde, für alle, die nicht anwesend waren. Der Vortrag stellt das Geschäftsmodell der Plattform vor, aber er ergänzt vor allem wunderbar meinen Beitrag zu den deutschen Krediten auf EstateGuru.

Für alle jene also, die sehr an den hoch verzinsten Projekten aus Deutschland interessiert sind, ist der Vortrag sicherlich nochmal eine schöne Beschäftigung für den P2P Kaffee nebenbei. Die beiden Mitarbeiter von EstateGuru gehen beispielsweise nochmal gezielt auf Fragen nach den sehr hohen Zinsen hier in Deutschland ein, die ja viele von euch beschäftigt.

News 4: Diverse Plattformen veröffentlichen Geschäftsberichte

In der letzten Woche gab es eine wahre Flut an auditieren und unauditierten Geschäftsberichten, die veröffentlicht wurden. Darunter der Ex-Mintos Kreditgeber Capitalia, der jetzt seine eigene Plattform gegründet hat und das erste Quartal 2021 unbestätigt mit 26.000 EUR Gewinn abschloss. Ebenso wie Creditstar, die hinter Lendermarket stehen. Sie schlossen das erste Quartal mit einem Gewinn von 1,7 Million Euro ab und steigern damit ihren Gewinn aus dem letzten Quartal.

Das Highlight war aber sicherlich der geprüfte Geschäftsbericht von Robocash, auf den viele Investoren gewartet haben, die sich tiefer mit den Zahlen beschäftigen. Ganz grob zusammengefasst wurden die Andeutungen aus diversen Mails bestätigt und das Unternehmen konnte das Krisenjahr 2020 mit einem Gewinn von 24 Millionen USD abschließen. Das zeigt nochmal, wie groß dieser Laden im Hintergrund der Plattform eigentlich ist.

robocash ergebnisse 2020

Die Robocash Ergebnisse 2020 grafisch dargestellt.

ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools zum Investieren, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. OnVista Depot (Nur 5 EUR Ordergebühr)
  3. Crypto.com Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix & Spotify inklusive + 25$ Startguthaben Code adnbgs3ywy)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. Zinspilot / Weltsparen (Automatisches Parken von Cashreserven, bis zu 75 EUR Willkommensbonus)

News 5: Viainvest gibt den spanischen Kreditmarkt auf

In letzter Zeit ist es einigen von euch sicher schon aufgefallen, dass es schon lange keine neuen Kredite mehr aus Spanien auf Viainvest gab. Nun wissen wir auch warum. Die VIA SMS Group hat sich entschieden, sich vorläufig aus dem spanischen Verbraucherkreditgeschäft zurückzuziehen und sich auf die anderen bestehenden Märkte zu konzentrieren. Anders als bei Bondora jedoch ist es ungewiss, ob und wie es eine Rückkehr geben wird.

Bist du auf Viainvest investiert, hat das keine negativen monetären Konsequenzen für dich. Alle P2P Kredite sollen durch die Rückkaufgarantie vorzeitig inklusive anfallender Zinsen zurückgezahlt werden. Alle laufenden Verträge wurden am 28. April beendet. Ob du noch Kredite aus Spanien in deinem Portfolio hast und wie der aktuelle Status ist, kannst du sehen, indem du deine Investitionen danach filterst.

Ich selbst hatte 287 Kredite in meinem Portfolio von denen alle bereits erfolgreich abgeschlossen wurden.

viainvest spanien

Einige spanische Kredite aus meinem eigenen Portfolio.

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurze News für diese Woche. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


2 Kommentare
  1. Olaf sagte:

    Eigentlichen, bin ich überrascht, dass Sie Reinvest24 weg gelassen haben, weil sie eine der best-performing und sichereren Platformen ist. Ich schätze dass während covid sie ein hervorragendes Performance ohne verögerungen oder defaults gezeigt haben.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.