P2P Kredite News KW 34 2022 – Nur noch Bondora Go and Grow Unlimited!

p2p kredite bondora go and grow unlimited cover

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 34 2022 mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der P2P Plattformen. Heute sprechen wir über die Änderungen bei Bondora Go and Grow Unlimited, die Pläne von Robocash, das kriegsgeschädigte Portfolio auf Debitum Network, ein Interface Update bei Income Marketplace und Bilder aus Moldawien von Reinvest24.

5 P2P News in extremer Kürze auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: Nur noch Bondora Go and Grow Unlimited!

Ich wusste schon ein wenig länger von den News, aber letzte Woche wurde es offiziell. Bondora* wird für Neukunden nur noch Bondora Go and Grow Unlimited mit 4% Verzinsung anbieten statt den gewohnten 6,75%. Für bestehende Kunden bleibt jedoch vorerst alles gleich!

Das Unternehmen begründet diesen Schritt mit ihren Expansionsplänen. So sollen ca. 7 neue Länder noch in diesem Jahr zugeschaltet werden, auch ein neues Kreditprodukt für die Kreditnehmer wird eingeführt und die ersten Tests laufen in Estland. Zudem soll die Bondora Go and Grow App aufgebohrt und mehr in den Alltag integriert werden.

Man kann es auch so definieren: In der aktuellen Phase brauchen sie schlichtweg keine neuen Investoren und streichen auch Marketingmaßnahmen, wie die Provisionsgebühren ein. Ich weiß, es kursieren schon wieder diverse Verschwörungstheorien im Netz, aber ich würde mich als Investor lieber auf wichtige Dinge konzentrieren, die auch Hand und Fuß haben. Für mich selbst ist das ganz klar die Performance des Unternehmens & meine Rendite. Sollte diese für mich unter 6,75% sinken, wäre ich raus. Solange das nicht der Fall ist und die Zahlen von Bondora weiter gut sind, bleibt mein Investment unangetastet.

Möchtest du mehr über Bondora wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Bondora Erfahrungen durchlesen. Speziell zu Bondora Go & Grow gibt es ebenfalls eine Anleitung. Für neue Investoren gibt es nach wie vor 5 EUR Startbonus*.

bondora go and grow unlimited

4% Rendite, die neue Wahrheit für neue Investoren auf Bondora.


ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (6,75% Rendite bei täglicher Verfügbarkeit inkl. 5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cointracking (Steuern auf Kryptowährungen einfach erfassen, 10% auf alle Abos, bis 200 Transaktionen kostenlos)
  3. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. CapTrader (Internationaler und supergünstiger Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit)

News 2: Neue Robocash CEO stellt sich vor

In der letzten Woche gab es den Webcast mit Natalija Ischenko und Robocash* Gründer Sergey Sedov. Natalija hat sich hier initial vorgestellt und auch erstmals die Quartalsergebnisse des Unternehmens, die wie gewohnt gut waren. Der Umsatz stieg um über 50% gegenüber dem ersten Halbjahr 2021 und das trotz der Bedenken die viele wegen möglichen Sanktionen im ersten Quartal diesen Jahres hatten. Viel interessanter war jedoch der Ausblick sowohl für die P2P Plattform als auch die Gruppe. So möchte man ebenfalls auf Plattformebene Richtung “One-Click Investment” gehen, eine Möglichkeit die ich schon letztes Jahr vor Ort in Nowosibirsk mit ihnen besprochen habe. Ich denke im Fall von Robocash macht es durchaus Sinn so eine Option anzubieten.

Auf den Philippinen führte man UnaPharma ein. Dabei handelt es sich um einen “medicine aggregator service”, jedoch ging man nicht auf die Details ein, was genau dahinter steckt. Zudem wurde auch wieder der Börsengang als strategisches Ziel ausgerichtet und man konzentriert sich zunehmend auf den asiatischen Bereich. Das wird die Internationalisierung der Gruppe weiter stärken und das “Russland-Image” weiter schwächen.

Möchtest du mehr über Robocash wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Robocash Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen allgemeinen Anmeldebonus von 1%* auf deine Investments in den ersten 30 Tagen.

robocash ergebnisse h1 22

Läuft bei Robocash!

News 3: Debitum Network Portfolio Update Ukraine

Bei Debitum Network* gab es wieder ein Update des Ukraine-Portfolios und da verdüstert sich das Bild zunehmend. Das Problem ist nicht etwa, dass man die Gelder nicht eintreiben könnte. Das Problem ist die ukrainische Währung, der erschütterte Gebrauchtwagenmarkt und die Blockierung der Zahlungen nach Lettland durch den Krieg. Dadurch verliert das Portfolio konstant an Wert und was am Ende noch übrig bleibt wird somit wohl sehr am Verlauf des Krieges und an der ukrainischen Wirtschaft hängen.

Aktuell hat das Portfolio noch einen Wert von 42% dessen, was es eigentlich wert sein könnte und laut Vorhersage wird dieser Wert noch weiter fallen. Damit habt ihr ein ziemlich genaues Bild, wie viel ihr ggf. schon abschreiben könnt. Ich denke aber, hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen und Debitum Network arbeitet weiter an einer Lösung, die am Ende hoffentlich etwas mehr für uns rausholt. Debitum Network wäre damit übrigens die erste Plattform, wo die Investoren tatsächlich einen Verlust durch den Krieg erleiden könnten.

Möchtest du mehr über Debitum Network wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Debitum Network Erfahrungen durchlesen. Für neue Investoren gibt es 20 EUR Startbonus* bei einem Investment ab 1.000 EUR.

portfolio wert ukraine debitum network

Mal schauen, was noch zurückkommt bei Debitum Network.


ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

News 4: Income Marketplace nun auf Deutsch verfügbar!

Ein Kritikpunkt vieler deutscher Investoren an Income Marketplace* war die fehlende deutschsprachige Unterstützung für die P2P Plattform. Diese ist seit letzter Woche verfügbar und ihr könnt es nun richtig krachen lassen 🙂 Allgemein hat sich Income wirklich gemacht, wenn man bedenkt, wie die Plattform aussah, als ich angefangen habe. Mittlerweile bin ich deshalb hier bereits mit ca. 7.000 EUR investiert und plane auch weiterhin das Portfolio aufzustocken.

Was allgemein noch fehlt, um sich von Marktplätzen wie Mintos oder Bondster abzuheben, ist der Ausfall eines Kreditgebers der sauber und schnell mit ihren neuen Techniken abgewickelt wird. Sollte das passieren und alles gut laufen, wird man Income Marketplace die Bude einrennen. Denn seihen wir ehrlich: So richtig geschafft hat das noch keiner.

Möchtest du mehr über Income wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Income Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen 10 EUR Startguthaben nach 40 Tagen bei mindestens 1 EUR Investment*.

income marketplace deutsch

Income Marketplace gibt es nun auf Deutsch!

News 5: Reinvest24 gibt Einblicke in Projekte aus Moldawien

Um Reinvest24* ist es in letzter Zeit gefühlt ziemlich ruhig geworden. Mit ein Grund dafür sind die Projekte aus Moldawien in die viele Investoren aufgrund der möglicherweise drohenden Gefahr aus Russland nicht mehr investieren wollen. Auch mein letztes Projekt aus diesem Land läuft im nächsten Monat aus und es wird erstmal keine weiteren mehr geben. Derzeit gibt es keine Projekte mehr aus Moldawien zum Investieren, die derzeitigen Angebote kommen alle aus Spanien und Estland.

Drohende Gefahr hin oder her, bisher scheint alles gut zu laufen und die Zinsen werden bezahlt. Zuletzt hat man auch ein Video auf dem YouTube-Kanal veröffentlicht, wo CEO Tanel Orro über den aktuellen Status der Projekte spricht. Zudem gibt es Videoaufnahmen von den Projekten vor Ort. Finde ich eine schöne Aktion um die Investoren zu beruhigen, die vielleicht kalte Füße bekommen haben.

Möchtest du mehr über Reinvest24 wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Reinvest24 Erfahrungen durchlesen. Über diesen Link* gibt es 10 EUR Startguthaben für dich.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurzen News für diese Woche, bei denen es diesmal primär um Bondora Go and Grow Unlimited ging. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video


Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


2 Kommentare
  1. Dieter sagte:

    Hallo Lars,

    danke für das informative Update!

    Eine Rückfrage zu Bondora G&G:
    „Sollte diese für mich unter 6,75% sinken, wäre ich raus.“, wo würdest du da die Grenze für dein Risiko/Rendite-Verhältnis ziehen?
    Mich hat mein Bauchgefühl heute veranlasst mein Invest abzuziehen, mit 2€ Erstinvest habe ich mir allerdings noch die 6,75% Verzinsung gesichert, falls ich eines besseren belehrt werde. Auszahlung kam schneller als bei einer Blitzüberweisung, hierfür ein großes Lob an Bondora, es gibt definitiv keine Liquiditätsprobleme.
    Andere Frage: Wie siehst du die aktuellen Entwicklungen bei EstateGuru? Gefühlt hängen sich dort aktuell die Verzögerungen und potentiellen Ausfälle?
    Grüße
    Dieter

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Dieter, ich habe eigentlich immer gesagt, dass ich direkt mit dem Abbau anfangen würde, sobald es unter 6,75% sinkt. Das wäre also meine persönliche Grenze. Ansonsten geht es mir wie dir. Nie Probleme gehabt, das Investment dort läuft seit Jahren wie ein Uhrwerk.

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.