Kviku Finance Erfahrungen – Was du über die P2P Plattform wissen musst

Auf dieser Website findest du meine bisher gemachten Kviku Finance Erfahrungen. Die P2P Plattform ist noch sehr neu, ist erst 2020 an die Öffentlichkeit gegangen und so habe ich sie auch noch nicht in meinem Portfolio. Mit dieser Anleitung möchte ich einen kurzen Überblick darüber geben, worum es hier geht. Damit es dir am Ende leichter fällt, eine Entscheidung für oder gegen ein Investment auf dieser Plattform zu treffen.

In der P2P Community ist Kviku Finance ziemlich unter dem Radar, da sie auch nicht viel Werbung machen. Wenn dir der Name Kviku bekannt vorkommt, dann hat das seine Gründe. Denn es ist ein bekannter Kreditgeber auf einigen Marktplätzen. Unter ihnen Mintos, Bondster & die IUVO Group. Aber schauen wir uns die P2P Plattform nun erstmal im Detail an.

Jetzt auf Kviku anmelden und 20 EUR Bonus kassieren!

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

Inhalte

Was ist Kviku Finance?

Kviku Finance ist eine russische P2P Plattform, die 100% Teil der Kviku Holding ist. Diese ist in Zypern firmiert. Das Geschäftsmodell ist ähnlich dem von Plattformen wie Moncera, Lendermarket oder auch Esketit, zu denen es auch schon Anleitungen hier auf dem Blog gibt. Wie bei den genannten Unternehmen steht auch hier im Hintergrund eine größere Firmengruppe. Kviku ist ein bekannter und gut aufgestellter Kreditgeber auf einigen P2P Marktplätzen. Mit Kviku Finance versucht man nun eine eigene Plattform aufzubauen.

Die P2P Plattform ist nach meinen bisherigen Kviku Finance Erfahrungen auf Privatanleger ausgerichtet und bietet aktuell kurzfristige P2P Kredite (Konsumkredite) des Mutterkonzerns an. 

Der Konzern existiert bereits seit 2013 und man operiert in vielen verschiedenen Ländern weltweit. Wir haben es hier also mit keinem Marktplatz, sondern mit einem klassischen Kreditgeber zu tun.

kviku erfahrungen geographie

Die geographische Ausrichtung von Kviku.

Alle wichtigen Daten auf einen Blick

Bevor wir in die Details für das Investment gehen, hier die wichtigsten Daten aus meinen Kviku Finance Erfahrungen für dich an einer Stelle.

Gegründet: 2020 unter der Kviku Holding Ltd. in Zypern
Firmensitz: Limassol, Zypern (Team sitzt jedoch Moskau, Russland)
CEO: Nikita Lomakin, Mitgründer der Kviku Gruppe, seit 2013 dabei
Reguliert: Nein
Finanziertes Kreditvolumen: Ca. 17,3 Millionen EUR (Stand September 2022)
Anzahl Investoren: Genaue Anzahl nicht bekannt, aber vermutlich mehr als 2.000
Rendite: Ca. 12% laut offiziellen Angaben der Plattform
Rückkaufverpflichtung: Ja, nach 30 Tagen
Mindestanlagebetrag: 1 EUR
Auto Invest: Ja
Zweitmarkt: Nein
Ausstellung einer Steuerbescheinigung: Ja, du kannst dir ein Account Statement in Excel herunterladen.
Investoren-Treueprogramm: Ja, 1% mehr Rendite ab 1.000 Investment.
Startbonus: Ja, 20 EUR ab 100 EUR Startinvestment
Rating: Enthalten im Premium Rating, weitere Infos dazu im öffentlichen Rating.
Letzter Geschäftsbericht: Ja, zuletzt für 2020 veröffentlicht.
ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (6,75% Rendite bei täglicher Verfügbarkeit inkl. 5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cointracking (Steuern auf Kryptowährungen einfach erfassen, 10% auf alle Abos, bis 200 Transaktionen kostenlos)
  3. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. CapTrader (Internationaler und supergünstiger Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit)

Anmeldung für Investoren

Die Anmeldung auf Kviku Finance ist sehr einfach. Du kannst dich sowohl als Privatinvestor aber auch als Firma anmelden und musst entsprechende Angaben zu deiner Person machen.

Zur vollautomatischen Verifikation deiner Identität während der Registrierung brauchst du deinen Personalausweis oder Reisepass. Nach der Anmeldung bist du bereit, um auf der Plattform in P2P Kredite zu investieren, sofern du die erste Einzahlung getätigt und dich erfolgreich identifiziert hast.

Achte übrigens vor deiner Anmeldung immer auf Bonus Aktionen der Plattformen, um dir Vorteile zu verschaffen. Bei Kviku gibt es beispielsweise (Stand heute) 20 EUR zum Start. Eine ständig aktuelle Liste aller Bonis findest du in meinem P2P Plattform Vergleich.

Wie zahle ich Geld ein?

Geld einzahlen ist wie immer der einfachste Schritt beim Investieren in P2P Kredite. In deinem Dashboard gibt es den schlecht übersetzten Punkt “Geldmittel”. Klickst du darauf, bekommst du 4 verschiedene Optionen / Konten angezeigt, auf die du Geld einzahlen kannst. Das ist recht ungewöhnlich, denn in der Regel hast du hier nur eine Option.

Du kannst sogar Gelder in anderen Währungen einzahlen, welche jedoch dann in Euro umgerechnet werden. Es werden auch nur Überweisungen akzeptiert, die mindestens einen Wert von 50 EUR haben. Beachte bitte, dass du unbedingt als Verwendungszweck deine Investoren-ID verwenden musst. Diese wird dir auch direkt in den Überweisungsdetails angezeigt.

Für die Überweisung kannst du dir übrigens auch eine Auftragsvorlage bei deiner Hausbank anlegen. So habe ich es auch bei vielen anderen anderen Plattformen gemacht. Beachte bitte, dass die erste Überweisung von deinem persönlichen Bankkonto kommen muss. Das genutzte Bankkonto wird dann für die späteren Auszahlungen verifiziert.

geld einzahlen

Auf 4 verschiedene Konten kannst du Geld einzahlen.

Wie zahle ich Geld aus?

Möchtest du Kapital oder überschüssige Zinsen von der P2P Plattform abziehen, gehst du dafür ebenfalls in deinem Profil auf der linken Seite auf “Geld abheben”. Nach einem Klick darauf, kannst du ein Auszahlungkonto auswählen und einen Auszahlungsbetrag. Auch hier liegt das Minimum bei 50 EUR.

Investoren können Gelder nur auf das Bankkonto abheben, von welchem aus auch die Einzahlung kam. Möchtest du ein neues Konto für die Auszahlung registrieren, musst du eine neue Einzahlung von einem neuen persönlichen Konto vornehmen. Du kannst auch mehrere Konten parallel zur Auszahlung nutzen, musst sie aber halt einmalig registrieren.

Wie lange dauert die Einzahlung?

Aus meinen bisherigen Kviku Finance Erfahrungen ist noch keine Einzahlung entstanden. In der Regel dauern diese auf anderen Plattformen ca. 1 – 2 Tage. Nutzt du jedoch beispielsweise Dienste wie Revolut, geht die Überweisung oft schneller (manchmal innerhalb weniger Minuten oder Stunden), aber ohne Garantie.

Kann ich auch mit Kreditkarte ein- und auszahlen?

Zum aktuellen Zeitpunkt kannst du keine Kreditkarten für Ein- und Auszahlungen benutzen. Diese müssen zwingend mit einem Bankkonto gemacht werden. Die Einzahlung über ein Bankkonto dient unter anderem auch deiner Identifikation.

Wie funktioniert Kviku Finance?

Nach der Anmeldung auf der Plattform kannst du damit beginnen, deine Investments zu platzieren. Dies kannst du jedoch ausschließlich automatisiert tun! Zwar hast du die Möglichkeit dir den Primärmarkt anzuschauen, jedoch kannst du hier nichts machen.

Über die Filter kannst du dir anschauen, welche Kredite die P2P Plattform aktuell anbietet, um diese Informationen dann im Auto Invest zu nutzen, zu dem wir später noch kommen werden.

kviku primärmarkt

Die Auswahl an Kviku Krediten auf dem “Primärmarkt”.

In welchen Ländern kannst du investieren?

Du kannst aktuell in die Kredite aus 5 Ländern investieren und dein Portfolio aufbauen. Polen, Spanien, Kasachstan, Ukraine & die Philippinen.

Das sechste Land der Firmengruppe fehlt allerdings und zwar Russland. Laut Nachfrage besteht hier aktuell keine Notwendigkeit diese auf die eigene Plattform zu nehmen, da diese auf den Marktplätzen platziert werden. Laut meinen Informationen sollen 2022 auch noch die Länder Vietnam, Indien und Indonesien mit dazukommen.

länder auswahl kviku

In diese Länder kannst du aktuell investieren.

In welche Kredite kannst du auf Kviku Finance investieren?

Wer hier in P2P Krediten investiert ist, erwirtschaftet seine Rendite ausschließlich mit den klassischen P2P Privatkrediten.

Gibt es einen Auto Invest?

Den gibt es. Wie schon weiter oben erwähnt, ist dieser sogar die einzige Möglichkeit um dein Portfolio auf der P2P Plattform aufzubauen. Der Aufbau erinnert extrem stark an den Auto Invest von Robocash und ist ebenso einfach einzurichten.

Du gibst hier lediglich die Größe deines Portfolios vor, die minimale und maximale Investition pro Kredit, die gewünschte Verzinsung und die Laufzeit. Auch die Länder und deine Anlagestrategie (voll reinvestieren, nur zum Teil reinvestieren) kannst du vorgeben. Danach kann es schon losgehen.

auto invest kviku

Der Auto Invest auf Kviku Finance.

Welche Kosten fallen auf Kviku Finance an?

Es fallen für Investoren keine Gebühren auf das Investment oder sonstige Aktionen auf der Plattform an.

Wie hoch ist die Rendite auf Kviku Finance?

Die Rendite, die du auf der Plattform erwirtschaften kannst, ist mehr als konkurrenzfähig mit Plattformen wie Mintos oder Peerberry. Den aktuellen Zinssatz sieht kannst du immer in der Tabelle im oberen Bereich ablesen. Da ich selbst nicht investiert bin und hier bisher noch nicht genug Kviku Finance Erfahrungen sammeln konnte, kann ich die tatsächliche Rendite jedoch nicht überprüfen.

Erhalte ich auch die Zinsen für verspätete Kredite?

Auf der P2P Plattform gibt es eine Rückkaufgarantie respektive Rückkaufverpflichtung. Dadurch gibt es in der Regel keine verspäteten Kredite und alle aufgelaufenen Zinsen bis zur Auslösung des Garantie-Falls werden zurückgezahlt.

Wie hoch ist der Mindestanlagebetrag auf Kviku Finance?

Lediglich 1 EUR musst du pro Kredit auf der Plattform aufwenden, um investieren zu können. Wir liegen hiermit also deutlich unter dem üblichen Bereich von Konsumkredit-Plattformen. Bei Mintos, Twino & Viainvest bist du beispielsweise erst mit 10 EUR dabei.

Gibt es bei Kviku Finance eine Rückkaufgarantie?

Ja, die P2P Plattform bietet eine Rückkaufgarantie an.

Die Rückkaufgarantie oder Rückkaufverpflichtung greift schon nach 30 Kalendertagen. Hierbei kauft die Plattform den Kredit zurück und erstattet ebenso alle bis dahin aufgelaufenen Zinsen.

ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

Gibt es eine App für Kviku Finance?

Nein, es gibt aktuell keine App für die P2P Plattform und es ist auch meines Wissens keine in Planung. Die Website ist jedoch äußerst schnell und übersichtlich, was die Erfordernis einer Smartphone App erübrigt.

Gibt es einen Zweitmarkt?

Nein, auf dieser P2P Plattform gibt es keinen Zweitmarkt. Die Notwendigkeit ist aber auch fraglich, denn schon nach 30 Tagen wird die Rückkaufgarantie im Fall der Fälle ausgelöst. Die meisten Kredite laufen zudem lediglich 60 – 90 Tage. Wir befinden uns hier also schon im sehr kurzfristigen Bereich.

Kann man in anderen Währungen Geld anlegen?

Nein, auf Kviku Finance investierst du ausschließlich in Euro.

Wie genau läuft das mit den Steuern auf Kviku Finance?

Bist du in P2P-Kredite investiert, musst du dich einmal grundlegend mit dem Thema “Steuern” auseinandersetzen. Hier gibt es generell zwei Wege, welche eine eigene Anleitung haben:

  1. Reguläre Versteuerung von P2P Krediten
  2. Alternative Versteuerung von P2P Krediten

Gibt es auf Kviku Finance eine Steuerbescheinigung?

Aktuell gibt es einen Kontoauszug, den du dir für die benötigte Zeit generieren kannst. Hiervon kannst du dir eine Excel-Version herunterladen. Eine von der Plattform verifizierte Bescheinigung in PDF Form gibt es bisher noch nicht.

Kviku Finance Risiko

Aus meinen bisherigen Kviku Finance Erfahrungen kann ich wenig berichten, da ich noch kein aktiver Anleger auf der Plattform bin. Aber aus meinen sonstigen Erfahrungen von anderen Plattformen, kann ich dir einiges mitgeben, was ich recherchiert habe.

Wie verdient Kviku Finance Geld?

Kviku Finance wird geschäftsseitig finanziert von der Kviku Group im Hintergrund. Diese wiederum verdient zu 90% Geld durch die Vergabe von Krediten an klassische Kreditnehmer. 10% der Erlöse kommen aus dem Verkauf von Lebensversicherungen. Die P2P Plattform selbst hat keinerlei Einkommensströme, sondern ist Teil des Mutterkonzerns.

Arbeitet Kviku Finance profitabel?

Der Konzern arbeitet profitabel. Zwar ist der letzte Geschäftsbericht von 2019 nicht auditiert, jedoch weist er einen ordentlichen Gewinn aus. Demnach lag der Gewinn nach Steuern zuletzt bei knapp über 1 Million Euro.

geschäftsbericht kviku group

Auszug aus dem Geschäftsbericht der Kviku Group.

Was passiert, wenn Kviku Finance in die Insolvenz rutscht?

Der Fall, dass die P2P Plattform in finanzielle Schwierigkeiten gerät oder Insolvenz anmelden muss, ist faktisch unmöglich. Denn wie gerade schon erwähnt, ist sie Teil des Mutterkonzerns. Solle dieser Insolvenz anmelden müssen, wird klassischerweise ein Insolvenzverwalter die Kredite abwickeln und Investoren auszahlen. Du selbst erhältst mit dem Investment in einen Kredit die Forderungsrechte, die eingetrieben werden müssen. Dieser Prozess kann jedoch für gewöhnlich Jahre dauern.

Wie seriös ist Kviku Finance?

Die Seriosität der P2P Plattform kann man von so weit weg und mit so vielen fehlenden Informationen schwer beurteilen. Fakt ist jedoch das hinter der Investment-Plattform ein sehr bekannter russischer Kreditgeber steckt, der sich im Wachstum befindet.

Traurige Gewissheit ist jedoch auch, dass man sich zum Start von einigen Konkurrenten hat sehr “inspirieren” lassen. Konkret wurden wohl vertragliche Dokumente von PeerBerry kopiert (nachzulesen in der PeerBerry Telegram Group), um sie selbst zu nutzen. Sowas geht natürlich überhaupt nicht und man muss sich selbst fragen, ob man so einen Partner langfristig an seiner Seite haben möchte.

ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen im Web!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 13.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 12.000 Abonnenten)
Newsletter: Meine Investments & Artikel direkt in dein Postfach. (Über 11.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 7.800 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal gemixt mit P2P. (Über 5.500 Abonnenten)
Telegram: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 4.500 Abonnenten über 4 Kanäle)
Facebook: Regelmäßige P2P-News. (Über 3.100 Abonnenten)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.200 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.500 Abonnenten)

Wie sicher ist Kviku Finance?

Eher sollte die Frage lauten, wie sicher der Mutterkonzern ist und hier sehe ich aktuell keine Probleme. Das kann sich jedoch von Jahr zu Jahr ändern und man muss die Geschäftsberichte im Blick behalten. Ansonsten gilt wie immer, dass P2P Kredite ein hochriskantes Investment sind. Verschwindet die Plattform, wird es schwer sein, an sein Geld zu kommen.

kviku finance erfahrungen sicherheit

Aktuell alles grün im Hause Kviku

Gibt es auf Kviku Finance eine Einlagensicherung?

Nein, ganz sicher nicht. Es handelt sich hier um keine Bank und fällt daher auch unter keine europäische Einlagensicherung. Alle Gelder, in die du auf der Plattform investierst, sind einem hohen Ausfall-Risiko ausgesetzt.

Gibt es auf Kviku Finance Ausfälle?

Auf jeder P2P Plattform gibt es Ausfälle und so auch sicher hier. Jedoch teilt man diese zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Auf persönliche Nachfrage nannte man mir eine durchschnittliche Ausfallquote von 10-12% abhängig vom Land der Kreditvergabe.

Kviku Finance in der Covid-19 Krise

Die P2P Plattform ist quasi direkt in der Krise gegründet worden. Der Mutterkonzern existiert jedoch schon seit 2013. Es gab weder auf den P2P Plattformen wo Kviku vertreten ist, noch auf der P2P Plattform selbst bekannte Probleme mit dem Kreditgeber.

Vor- und Nachteile auf Basis meiner Kviku Finance Erfahrungen

Bevor wir zu einem abschließenden Fazit der Plattform kommen, hier nochmal meine Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Nachteile ➖

  • Auch wenn ein erfahrener Kreditgeber im Hintergrund steht, ist Kviku Finance als P2P Plattform sehr jung!
  • Wenn du auf Mintos, Bondster oder der IUVO Group investiert bist, verlierst du dort an Diversifikation. Denn es macht in diesem Fall kaum einen Sinn auf allen Plattformen in Kviku weiter zu investieren.
  • Du investierst über Kviku Finance in vielen verschiedenen ausländischen Jurisdiktionen, wo ein Rückholung von Verlusten im Härtefall schwierig sein kann.
  • Die Plattform ist mit 2.000 Investoren noch sehr sehr klein.
  • Es gibt keine geprüften Geschäftsberichte und kaum Track Record.

Vorteile ➕

  • Alle Kredite besitzen eine Rückkaufverpflichtung und der Cashflow ist damit gut planbar.
  • Geht etwas auf der Plattform schief, haben wir mit der Kviku Group einen starken Partner im Rücken.
  • Die Rendite ist sehr attraktiv.
  • Nicht nur der Mutterkonzern wurde bereits 2013 gegründet, auch der CEO hat ebenso viel Erfahrung in diesem Bereich.
  • Kviku Finance ist sehr simpel zu bedienen und generiert Cash quasi vom ersten Tag.

Bewertung meiner Kviku Finance Erfahrungen

Kviku Finance ist noch eine neue P2P Plattform auf dem Markt und ich bin hier noch nicht investiert. Eine Bewertung fällt mir dementsprechend schwer. Bei Kviku an sich bin ich jedoch über die Plattformen Mintos & Bondster investiert. Ein Direktinvestment in Kviku hätte ggf. Vorteile was die Rendite und das zur Verfügung gestellte Angebot angeht. Bei Moncera bin ich beispielsweise schon den Weg eines Direktinvestments gegangen, vielleicht mache ich das auch bei Kviku.

Aus der Community höre ich nichts schlechtes über Kviku Finance und die Plattform scheint grundlegend problemlos zu laufen. Ich werde die Plattform weiter für euch beobachten und diese Seite aktualisieren, sobald es etwas interessantes zu berichten gibt.

Gibt es einen Bonus oder Freunde Werben Freunde Programm zum Start auf Kviku Finance?

Du kannst deine Freunde auf Kviku Finance werben. Du würdest dann 1% ihrer Investments der ersten 90 Tage bekommen. Über meinen Link gibt es jedoch sogar noch 20 EUR obendrauf bei einem Mindestinvestment von 100 EUR. Die 20 EUR kannst du jedoch nicht auszahlen, die Zinsen daraus jedoch schon. Ich bin dir natürlich sehr dankbar, wenn du meinen Link benutzt, um die Informationen zu wertschätzen, die du hier gefunden hast. Dir entstehen dadurch ausschließlich Vorteile, keine Nachteile!

Jetzt auf Kviku Finance anmelden und 20 EUR kassieren!

Gibt es ein Kviku Finance Forum wo man sich austauschen kann?

Es gibt diverse Orte, wo du dich mit anderen Investoren austauschen und Kviku Erfahrungen sammeln kannst. Erste Adresse hierfür ist unsere Community.

Welche Alternativen gibt es zu Kviku Finance?

Sinnvolle Alternativen mit einem ähnlichen Konzept sind vor allem Lendermarket & Moncera. Auch Esketit käme in Frage. Alle haben einen großen Kreditgeber im Hintergrund und sind ebenfalls auf Marktplätzen wie Mintos parallel aktiv. Wenn du eine weit größere und etabliertere Alternative suchst, kann ich dir Robocash ans Herz legen, wo ich auch selbst investiert bin.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Kviku Finance vs. Mintos

Ich werde von vielen immer wieder gefragt, wie bestimmte Plattformen gegen Mintos abschneiden bzw. ob sie eine Alternative sind. In meinen Augen und aus den bisherigen Kviku Finance Erfahrungen sind beide Plattformen nicht miteinander vergleichbar.

Während Mintos bald eine halbe Million Investoren um sich schart, steht Kviku Finance noch am Anfang. Während Mintos über 60 Kreditgeber im Rücken hat, besitzt Kviku Finance im Grunde nur einen. Ich sehe es daher nicht als sinnvoll an Kviku Finance mit Mintos zu vergleichen. 

Lars Wrobbel

Moin! Ich bin Lars und schreibe auf diesem Blog schon seit 2015 über meine Erfahrungen beim Investieren in P2P-Kredite. Ich habe zusammen mit Kolja Barghoorn auch das deutsche Standardwerk zum Thema geschrieben, welches auf mehreren Portalen zum Bestseller wurde und regelmäßig aktualisiert wird.

Darüber hinaus gibt es um den Blog auch noch Deutschlands größte P2P Community auf Facebook, auf der du dich mit tausenden von anderen Investoren austauschen kannst, wenn es mal schnellgehen muss. Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren willst, kannst du das auf meiner Über-Mich Seite tun.

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


2 Kommentare
  1. Ruslan sagte:

    Interesting information if people can understand and see the difference between real advantages and marketing. Also I am confused why you did not mentioned the fact that thousands of European investors in kviku loans on platform like IUVO Mintos … have the money blocked in DPD60+ or better to say in recovery and nobody can assure them if they will receive their investments at all.

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Ruslan,

      I am not invested on Kviku and I am also not working 24/7 for this blog. So, this is just a tutorial with basic information about the platform and contain no updated news so far. I am aware about the blocked loans and this is already communicated to the community through my YouTube News many many times. So, if you want to be updated then please take a look there 😉

      Btw.: the issue you mentioned doesnt’t count for Kviku directly as far as I know. So if you are invested directly you don’t have blocked money due to their company structure. But it’s forbidden for them to pay more then 10m RUB per month to platforms where their loans are listed. But also there the process is starting slowly after building the infrastructure for this.

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.