robocash erstes investment cover

Nachdem ich im Juni von meiner ersten Anlage auf der vollautomatisierten Plattform Robocash berichtete, war das Interesse groß. Nicht nur, dass die Plattform komplett automatisch läuft, sondern auch das sie mindestens 14% Rendite abwerfen soll, machte mehr als neugierig. Heute wollen wir mal auf mein erstes Investment auf der Plattform schauen. Konnte Robocash die Erwartungen halten und was gibt es neues auf der Plattform? Was gibt es für negative Dinge zu berichten? Habe ich mein Investment auf Robocash erhöht? All das erfährst du in meinen neuen Robocash Erfahrungen. Den Artikel als Video findest du seit neuestem am Ende dieser Seite. Viel Spaß mit meinem neuesten Artikel!

Heute möchte ich euch von meinen ersten Estateguru Erfahrungen berichten. In der sehr guten Plattform Einführung von Luis Pazos hatte ich ja schon geschrieben, dass ich nach der INVEST 2017 im April direkt mal ein paar Euro investiert habe. Nach den ersten 100 EUR habe ich schnell erkannt, dass es zum Aufbau eines Portfolios dort notwendig ist, direkt ein bisschen mehr zu investieren. Und nun wird es langsam Zeit mal die ersten Erfahrungen zu teilen und ein zwischenzeitliches Fazit zu ziehen. Ich wünsche dir nun viel Spaß mit meinen ersten Estateguru Erfahrungen.

Neues Mintos Review! Ein halbes Jahr ist nun schon wieder seit meinem letzten Mintos Review vergangen. Während es in eben diesem halben Jahr wieder viele Diskussionen über die Plattform gab (Ponzi-Schema, Diskussionen über Darlehensanbahner etc.) habe ich mich auf das konzentriert, was ich am besten kann. Nichts tun, beobachten und mich um andere Dinge kümmern 🙂 Und wie immer hat sich das auch gelohnt. Ich habe mein Investment bei Mintos nicht erweitert, sondern andere Plattformen bespart (vorrangig Estateguru). Das hat den schönen Effekt, dass man sehr gut sehen kann, wie sich das Konto in den paar Monaten entwickelt hat. Und das ganz von allein. Aber schauen wir doch einfach gemeinsam. Viel Spaß beim nächsten Mintos Review!

Estateguru, eine Plattform mit der ich schon seit dem tollen Gastkapitel von Claus Lehmann in unserem Buch geliebäugelt habe. Aufgrund meiner anderen Plattformtests und Investments ist jedoch bisher kein Test zustande gekommen. Passenderweise änderte sich dies auf der INVEST 2017, da Estateguru die einzig vertretene P2P-Plattform war und für alle Fragen zur Verfügung stand. Ruckzuck war ich überzeugt und investiert. Zudem kam noch hinzu, dass ich Luis Pazos, den Autor von “Bargeld statt Buchgewinn” endlich persönlich kennenlernte. Auch Luis ist schon länger bei Estateguru investiert. Er hat sich bereiterklärt, sein Wissen zu dieser Plattform mit uns zu teilen und einen Auftaktartikel für Estateguru zu schreiben. Viel Spaß!

blogparade cover

Heute gibt es mal wieder einen “Tellerrand-Artikel” zu Thema “passives Einkommen schaffen”, um den tristen P2P Kredite Blogalltag mal ein bisschen aufzulockern 🙂 Gerade läuft nämlich von Vincent vom Blog Freaky Finance und der Vermögensakademie von Eva Abert eine Blogparade zu dem Thema und da ich selbst ein Interview zum Kongress gegeben habe (Einführung P2P Kredite), macht es nur allzu viel Sinn hier auch teilzunehmen. Schreiben möchte ich über 2 Methoden mit denen du zu fast 100% sicher passives Einkommen schaffen kannst. Begrenzt sind die Möglichkeiten nur durch dein Kapital oder deine Zeit. Es gibt neben den vollkommen passiven P2P Krediten von z.B. Mintos, Viainvest oder Estateguru nämlich noch mehr. Woher ich das weiß? Weil ich selbst alle vorgestellten Methoden erfolgreich verfolge. Zudem bekomme ich aufgrund meiner letzten Interviews unzählige Anfragen zu den Themen. Los geht es!

Robocash

Robocash… ein übereifriger P2P-Investor aus meinem Bekanntenkreis sprach mich auf diese Plattform an und schwärmte von der Leichtigkeit und der hohen Rendite. Bis dato kannte ich die Plattform nicht und da ich eh gerade mein Portfolio an verschiedenen Fronten erweitere, dachte ich mir, schauste dir mal an. Viel Spaß bei meinem ersten Artikel über die noch sehr junge Plattform.

Bist du noch gänzlich neu in dem Thema Robocash, findest du die wichtigsten Antworten und Kennzahlen zum Unternehmen in meiner Anleitung.

Im Februar habe ich dir die neue und vielversprechende Plattform Viainvest vorgestellt. Heute möchte ich mit dir meine ersten Viainvest Erfahrungen teilen und dich beim ersten Investment inkl. Einrichtung des Portfolio Builders mitnehmen. Derzeit scheint mir nämlich kaum eine andere Plattform neben Mintos so beliebt zu sein, wie Viainvest. Ob das berechtigt ist, liest du in den folgenden Zeilen. Beachte bitte, dass es sich hierbei nur um meine eigene Meinung handelt. Deine Erfahrungen können also durchaus andere sein.

Am heutigen Samstag gibt es mal wieder einen Gastartikel auf meinem Blog zu lesen. In letzter Zeit sah es damit ziemlich mau aus, da es sehr wenig Autoren gibt, die einen Gastartikel zum Thema P2P beisteuern können und andere Themen sind hier doch recht fehl am Platze.

Umso mehr freue ich mich, dir heute einen Gastartikel von Sebastian Wörner (der Hobbyinvestor) vorzustellen. Er wird dir erklären, warum es bei Mintos und Co. die Rückkaufgarantie gibt (Stichwort Rückkaufgarantie Baltikum). Eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Artikel zur Rückkaufgarantie Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

Lange Zeit ist es auf meinem Blog still gewesen um die Plattform Twino. Der letzte Bericht zu meinen Twino Erfahrungen liegt nun schon knapp 1 Jahr zurück. Auf der Plattform bin ich Investor seit dem Beginn des Jahres 2016. Es wird also mal wieder Zeit auf das Portfolio zu schauen, was sich nach dem knappen Jahr so getan hat. Natürlich nicht nur bei mir, sondern auch bei der Plattform selbst.