P2P Kredite News KW 50 2021 – Wowwo auf Mintos vorläufig suspendiert!

p2p kredite news 50 21 cover

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 50 2021 mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der P2P Plattformen. Heute sprechen wir über die Suspendierung von Wowwo auf Mintos, den weiteren Verbleib der Plattform in meinem Portfolio, einen neuen Kreditgeber auf Income, eine faire Rückzahlung von Reinvest24 und gute Ergebnisse bei Esketit.

5 P2P News in extremer Kürze auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: Wowwo suspendiert!

Es kam wie es wohl kommen musste bei der Entwicklung des Lira in der Türkei. Am letzten Freitag suspendierte Mintos den türkischen Kreditgeber Wowwo von Primär- und Sekundärmarkt als Vorsichtsmaßnahme. Denn da Wowwo die Währungsschwankungen aus eigener Tasche bezahlt, fast 18 Millionen EUR an ausstehenden Krediten hat und auch noch Teil der konservativen Strategie ist, musste Mintos hier zwangsläufig einschreiten. Die Frage ist nun, war es früh genug? Es gibt nun 3 Wege wie es laufen kann: 

  1. Wowwo kann die Rückstände bedienen und zahlt voll zurück.
  2. Wowwo kann einen Teil der Rückstände bedienen und Mintos handelt einen längeren Rückzahlungsplan für den Rest aus (wie es z.B. auch bei Akulaku passiert ist).
  3. Das türkische Unternehmen wandert aufgrund der Lira-Krise in den Status “Ausgefallen” und Mintos-Investoren verlieren einen Großteil der Gelder, das Worst Case Szenario.

Ich habe schon die wildesten Spekulationen in beide Richtungen gesehen, aber das bringt zum aktuellen Zeitpunkt nichts. Bewahrt einfach die Ruhe, falls ihr dort investiert seit und wartet auf weitere News, das ist Teil des Spiels. Es hängt zudem nun an der weiteren Entwicklung in der Türkei. Bleibt die Lage so oder verbessert sie sich (Lira hält den Wert oder legt wieder an Wert zu), dann ist Option 1 nicht unrealistisch. Verschlechtert sie sich weiter (Lira verliert weiter an Wert), wird es zwangsläufig Richtung 2 oder 3 laufen, denn die Reserven von Wowwo sind nicht unbegrenzt.

Ich persönlich sehe einen großen Vorteil darin, dass Wowwo Teil der konservativen automatischen Strategie ist, der viele Anleger (unter anderem seit kurzem ich) vertrauen. Demnach wird Mintos alles dafür tun, die Kuh vom Eis zu holen, ansonsten wird die ohnehin schon schmale Rendite ins Bodenlose fallen.

Möchtest du mehr über Mintos wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Mintos Erfahrungen durchlesen.

mintos wowwo

Die Entwicklung der türkischen Währung 2021.

ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools zum Investieren, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cake DeFi (Cashflow mit Kryptos, aktuell über 50% Rendite im Staking, 40$ Startguthaben)
  3. Crypto.com Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix & Spotify inklusive + 25$ Startguthaben Code adnbgs3ywy)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. Zinspilot / Weltsparen (Automatisches Parken von Cashreserven, bis zu 75 EUR Willkommensbonus)

News 2: Mintos in meinem Portfolio weiter unter Beobachtung

Fast im gesamten Jahr 2021 sah es so aus, als würde Mintos in meinem Portfolio die Kurve kriegen und durch den Switch auf die konservative Strategie, habe ich ihnen zuletzt wieder mehr Spielraum übertragen. Es gibt hauptsächlich 2 Anlegertypen auf Mintos:

  1. Diejenigen, die mehr aktiv unterwegs sind und beispielsweise für jeden Kreditgeber einzelne Auto Invests haben. (für die gibt es beispielsweise unser Rating).
  2. Diejenigen, die komplett passiv unterwegs sind und keinen Finger rühren (zu dieser Sorte gehöre ich).

Durch meine Vernetzung in der P2P-Welt waren natürlich auch mir schon seit Monaten die Wowwo-Risiken bekannt. Ich habe hier aber bewusst nicht aktiv gegengesteuert, da dies nicht meinem Ansatz entspricht (viele Community-Mitglieder haben jedoch aktiv ihre Anteile auf dem Zweitmarkt verkauft). Denn entweder Mintos kriegt das hin oder das Investment selbst macht am Ende keinen Sinn. Ich investiere ja auf Mintos, weil ich dem Unternehmen mein Vertrauen geschenkt habe und nicht, weil ich die Kreditgeber besser analysieren kann. Das will ich auch gar nicht.

Wowwo war bei mir mit 1.600 EUR der drittgrößte Kreditgeber im Portfolio und sogar größer als Finko. Würde dieser jetzt komplett ausfallen, hätte ich nach 6 Jahren Investment noch ganze 500 EUR Gewinn auf Mintos und das ist einfach zu wenig. Mein weiteres Engagement bei Mintos wird also stark von der Abwicklung von Wowwo und der weiteren Entwicklung von Mintos im Jahr 2022 abhängen. Euch nehme ich natürlich weiter auf die Reise mit, wie auch immer sie ausgehen mag. Aber ich werde auch weiterhin so passiv wie möglich bleiben.

wowwo mintos

Mein Anteil an Wowwo bei Mintos.

News 3: Income listet neuen Kreditgeber

Für Mintos war das definitiv in der letzten Woche ein schwarzer Freitag. Aber umso besser lief es bei der Konkurrenz. Der neue Marktplatz Income* listete nämlich ausgerechnet einen neuen Kreditgeber auf der Plattform… von Mintos. Es handelt sich dabei um DanaRupiah die im P2P Umfeld schon recht bekannt sind. Auf Income sind sie jedoch mit dem zusätzlichen Sicherheitsnetz des Cashflow Buffers und des Junior Shares gelistet. Eine Technik die wohl nun auch für Mintos immer interessanter werden sollte.

Mit dem nun schon fünften Kreditgeber und einer wachsenden Investorenzahl steht Income damit ein guter Ausblick für das Jahr 2022 bevor. Denn auch da wird mit Sicherheit (im wahrsten Sinne des Wortes) noch der ein oder andere Kreditgeber dazukommen.

Möchtest du mehr über Income wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Income Erfahrungen durchlesen.

Danarupiah-security-structure

Die Sicherheitsstruktur von DanaRupiah auf Income.

ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

News 4: Reinvest24 zahlt Gelder zurück!

In einer meiner letzten News, berichtete ich über die neue Success Fee von Reinvest24*. Zusammengefasst wurde die 1% Gebühr nach hinten verlagert. In der letzten Woche gab es nun noch die freudige Meldung, dass für die letzten Mietobjekte die Transaktionsgebühren nachträglich wieder gutgeschrieben werden! Schaut gerne auch bei euch, ob es eine Gutschrift gab.

Das ist natürlich eine schöne Sache und treibt neben der Wertsteigerung der Mietimmobilien die Rendite nochmal ein paar klitzekleine Prozentpunkte nach oben. Aktuell sind übrigens noch immer 2 Mietobjekte auf dem Primärmarkt vorhanden, in die ihr euch einkaufen könnt. Zum einen das Bürogebäude in Tallinn und die dritte Einheit des Gebäudes in Eberswalde, welches renoviert werden soll.

Seit kurzem gibt es auf dem Blog übrigens auch ein Tutorial für Reinvest24, wo ich euch die Plattform nochmal im Detail erkläre.

reinvest24 fee refund

Gelder kommen zurück, das sieht man gerne 🙂

News 5: Gute Resultate von CreamFinance

Der Mintos-Flüchtling CreamFinance, der nun über die P2P Plattform Esketit* P2P Kredite finanziert, hat nach einem schwachen 2020 für die ersten 9 Monate des Jahres 2021 eine gute Bilanz vorgelegt! Mit über 2 Millionen EUR Gewinn geht es wieder vorwärts!

Ich bin auf Esketit selbst noch nicht investiert, da kein Bedarf aber zugegebenermaßen spricht mich die Plattform von ihrer Story, dem Handling und der Einfachheit sehr an. Vielleicht verteile ich ja irgendwann doch noch mein Mintos-Konto auf einige Einzelplattformen, wenn mir die ganzen Kreditgeberausfälle zu viel werden, wer weiß! In diesem Fall käme Esketit mit hoher Wahrscheinlichkeit mit auf die Liste.

Möchtest du mehr über Esketit wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Esketit Erfahrungen durchlesen.

esketit interim report

Geschäftszahlen von Cream Finance in den ersten 9 Monaten 2021.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurze News für diese Woche. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


4 Kommentare
  1. Maximilian Opelt sagte:

    Hallo,

    wie sieht es denn aktuell bei Wowwo mit den Anlegern mit Rückkaufverpflichtung aus? Diesen muss Mintos doch auch bei Ausfall von Wowwo sämtliche Gelder zurückzahlen. Sonst wäre Mintos ja moralisch mit Ihrem Geschäftsmodell am Ende…oder verstehe ich das falsch?

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Maximilian, danke für deinen Kommentar! Hier hast du aber wohl was falsch verstanden! Nicht Mintos ist verantwortlich für die Rückkaufverpflichtung, sondern der Kreditgeber, in diesem Fall Wowwo. Kann dieser nicht zahlen, funktioniert auch die Rückkaufverpflichtung leider nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.