P2P Kredite KW 23 2021 – Bondora Kreditvolumen + 4 weitere News

p2p kredite news kw 23 21 cover

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 23 2021. Heute geht es um das Bondora Kreditvolumen, die Anlegerkategorien auf Mintos, Einstieg schon für 2 EUR bei LendSecured, CreamFinance bzw. Esketit mit Verlusten und meine ungewöhnliche Art der Rückgewinnung bei Fast Invest.

Und wieder gibt es 5 P2P News in extremer Kürze  auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: Einstieg ab 2 EUR auf LendSecured möglich

Ihr kennt vielleicht schon die Plattform LendSecured, die sich hauptsächlich auf besicherte Getreidekredite spezialisiert hat. Hier könnt ihr nun Projekte schon ab 2 EUR auf dem Zweitmarkt kaufen, was eine super Möglichkeit ist, ein bisschen herumzutesten. Aktuell sind hier einige Projekte mit nur 5 Monaten Laufzeit bei einer Jahresrendite zwischen 11 und 12%. Auch ich habe mal ein paar Euro zum Testen reingeschossen und mir einige Testprojekte gesichert.

Übrigens ist der CEO von LendSecured auch bei unserem nächsten Community-Treffen dabei. Er wird einen abgetrennten Break Out Room bekommen, bei dem wir ihm Fragen stellen können. Wenn ihr Lust habt beim Treffen dabei zu sein, dann tretet einfach den Telegram News in den Shownotes bei. dort informiere ich über das Community Meeting, welches am 28.06.2021 stattfinden wird. Zu LendSecured gibt es auch eine ausführliche Anleitung auf dem Blog.

lendsecured zweitmarkt

Der Zweitmarkt von LendSecured. Ab 2 EUR gehts los.

News 2: CreamFinance mit Verlusten

Mit Spannung haben startende Esketit Investoren den Geschäftsbericht der dahinterliegenden CreamFinance Gruppe aus 2020 erwartet. Wie auch Mintos hat man hier Verlust eingefahren, jedoch aus anderen Gründen, denn die Einnahmen sind im Jahr 2020 deutlich zurückgekommen, was natürlich an der weltweiten Pandemie lag. Wie viele andere Firmen auch, hat man weniger Kredite vergeben und demnach weniger verdient.

Ebenso wie bei Mintos würde ich alle Geschäftsberichte aus dem Jahr 2020 mit Vorsicht bewerten und nirgendwo in Panik verfallen. 2020 ist ein Ausnahmejahr für diese Branche gewesen und ich gehe von einer deutlichen Erholung im nächsten Bericht aus. Im Rahmen meines Esketit Tutorials verlosen sie übrigens noch immer 10×25 EUR bis Ende Juni für jeden, der mindestens 250 EUR investiert.

Zu dem Geschäftsbericht hat mir CEO Vitalijs Zalolvs übrigens noch folgenden Kommentar mitgeschickt:

Given the COVID crisis and the overall situation in the segment, the results are to be considered good as Creamfinance showed operational profit and the loss is only due to negative FX impact.

While the company is not happy with the losses of 2020, the overall management of the Covid crisis has been a success, as Creamfinance managed to suffer minimal losses and continue its operations without missing a single payment to its investors during the Covid turmoil.

Thanks to effective cost-cutting, adjustment of product features to new regulation and careful scoring of clients during the initial covid phase, Creamfinance managed to return to profitability already in mid of 2020, has since shown a consistent profit every month. This has continued in 2021 and Creamfinance is on track to post a strong profit in H1 of this year.

creamfinance geschäftsbericht 2020

Auszug aus dem Geschäftsbericht 2020 von CreamFinance

ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen im Web!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 11.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 9.800 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 7.600 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal gemixt mit P2P. (Über 5.100 Abonnenten)
Facebook: Regelmäßige P2P-News. (Über 3.100 Abonnenten)
Telegram: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 2.700 Abonnenten über 4 Kanäle)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.100 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.200 Abonnenten)

News 3: Bondora Kreditvolumen steigt auf 10 Millionen EUR

Die estnische P2P Plattform Bondora kommt Stück für Stück zurück zur Normalität. Im Mai knackte man wieder die 10 Millionen EUR an Kreditvergaben. 92% davon gingen wieder wenig überraschend an Bondora Go & Grow Investoren. Bondora geht davon aus, dass dieser Trend weitergehen wird. Das muss er auch, denn bis zum Vorkrisen-Niveau haben sie noch eine Menge Luft. Der Rekord kommt aus dem Oktober 2019 wo man Kredite im Wert von 20 Millionen EUR vergab. Im Mai 2020 dagegen waren es nur noch knapp 2 Millionen.

Spannend an der Meldung ist übrigens auch, dass Bondora wohl sehr bald wieder in Spanien starten wird. Man bereite sich aktuell auf eine “mögliche” Rückkehr in den spanischen Kreditmarkt in der zweiten Jahreshälfte 2021 vor. Das sollte das Bondora Kreditvolumen nochmal ordentlich nach oben treiben, für einen Wegfall des Bondora Go & Grow Limits sehe ich jedoch weiterhin schwarz. Alle Infos zu Bondora findet ihr im entsprechenden Tutorial.

bondora kreditvolumen

Das Bondora Kreditvolumen der letzten 2 Monate. Mit freundlicher Unterstützung von p2p.holdings

News 4: Anlegerkategorien auf Mintos

In der letzte Woche werden wieder viele von euch Post von Mintos bekommen haben. Hierbei ging es darum, in welche Anlegerkategorie ihr gesteckt wurdet und die meisten werden wohl wie ich “Privatinvestor” sein. Aber was bedeutet dieses Kategorisierung genau? Aktuell hat dies noch keine Auswirkungen, jedoch genießen Privatinvestoren einen erhöhten regulatorischen Schutz, sobald Mintos die “International Brokerage Firm License” von der lettischen Aufsichtsbehörde erhält.

Übersetzt sagt die Behörde “In Fällen, in denen die Anbieter von Wertpapierdienstleistungen (Banken, Investmentmanagementgesellschaften und Wertpapierfirmen) nicht in der Lage sind, ihre vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, haben die Anleger das Recht auf Entschädigung.” Die Entschädigung soll 90 % des unwiderruflich verlorenen Wertes betragen, jedoch nicht mehr als 20.000 EUR.

Wer jetzt jedoch jubelt, den muss ich enttäuschen. Meines Wissen gilt das nicht für wirtschaftliche Probleme von Kreditgebern, die irgendwo in der Welt verteilt sind. Sondern nur dann, wenn Mintos den Karren UNVORHERSEHBAR an die Wand fährt.

mintos anlegerkategorien

Auszug aus dem Text der Aufsichtsbehörde FCMC

ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools zum Investieren, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cake DeFi (Cashflow mit Kryptos, aktuell über 100% Rendite im Staking, 40$ Startguthaben)
  3. Crypto.com Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix & Spotify inklusive + 25$ Startguthaben Code adnbgs3ywy)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. Zinspilot / Weltsparen (Automatisches Parken von Cashreserven, bis zu 75 EUR Willkommensbonus)

News 5: Unkonventionelle Rückholmethode bei FastInvest

Wir alle wissen seit langem, bei Fast Invest ist irgendwas nicht in Ordnung. Dennoch habe ich damals aufgrund hoher Zinsen einen kleinen Betrag investiert und später das Investment eingestellt. Bis auf ein paar hartnäckige Euros bin ich mit einem guten Gewinn davongekommen. Die restlichen Zahlungen ziehen sich doch wie ein Kaugummi und ich konnte die ganzen High Life Bullshit Posts von Fast Invest auf Instagram nicht ertragen und so begann ich vor einiger Zeit die meisten davon zu kommentieren. Anfangs wurde das ignoriert.

Bei meinem letzten Kommentar kam jedoch prompt die Antwort mit der Bitte um meine Investoren ID, welche ich ihnen geschickt habe. Ca. 30 Minuten später gab es eine Mail in mein Postfach, dass die Auszahlung aus dem Dezember unterwegs sei. Also kann Fast Invest nun nicht zahlen oder wollen sie einfach nicht? Auch wenn es bei mir um keine hohe Summe mehr geht, kann ich beide Verhaltensweisen nicht verstehen. Ich kann nur jeden dazu ermutigen, ebenfalls solche Kommentare zu verfassen und ihnen zu zeigen, dass es so nicht geht. Werdet wie ich zum NAI (nervigster anzunehmender Investor).

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurze News für diese Woche. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


2 Kommentare
  1. Frenetic5 sagte:

    Hi Lars,

    wollte heute bei lendsecured Geld abheben. Musste meinen Kontoauszug vom letzten Monat zusenden.

    Ist jetzt ehrlich gesagt nicht die feine Art und weshalb brauchen die meinen Kontoauszug?

    Gruss
    f5

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi F5,

      ist eigentlich ganz normal und das wirst du bei jeder (bzw. den meisten) Plattformen ab einer gewissen Summe haben. LendSecured macht es schon ganz zu Anfang. Hintergrund sind Regeln zur Geldwäschebekämpfung dem KYC-Verfahren.

      Viele Grüße

      Lars

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.