Loanch Erfahrungen 2024 – P2P Marktplatz mit 13,5% Rendite?

Loanch ist noch ein sehr junger P2P Marktplatz mit weitestgehend unbekannten Kreditgebern, die jedoch hoch verzinst sind. Auf dieser Website findest du meine bisher gemachten Loanch Erfahrungen und alle wichtigen Informationen über die Plattform.

Ich bin bisher noch nicht selbst auf Loanch investiert, da ich mir erst einmal anschauen möchte, wie sich die Plattform entwickelt. Für Investoren die gerne früh dabei sind, könnte die Loanch aber gerade aufgrund ihres Alters und der noch fehlenden Bekanntheit interessant sein.

Hast du selbst schon Loanch Erfahrungen gesammelt oder fehlen dir irgendwelche Informationen in diesem Bericht bzw. sind veraltet? Dann wäre ich dir dankbar, wenn du dazu einen Kommentar hinterlässt. Auf meinem Blog findest du auch noch weitere P2P Kredite Erfahrungen

1% Cashback innerhalb der ersten 90 Tage! (1,5% bis zum 10.07.24)*

Skin in the Game: Auf dieser P2P-Plattform bin ich testweise mit unter 1.000 EUR investiert

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf nahezu allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links (normalerweise mit * gekennzeichnet), bei denen du in der Regel Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

Was ist Loanch?

Loanch ist ein P2P Marktplatz wie beispielsweise Mintos. Der Schwerpunkt der Investitionen liegt jedoch bisher vollständig in Verbraucherkrediten aus südostasiatischen Märkten. Loanch selbst wurde 2022 gegründet und ist nur der Markenname der Firma RiseTech, welche ihren Geschäftssitz in Ungarn hat.

Herauszuheben bei Loanch ist neben den recht interessanten Kreditgebern, von denen wahrscheinlich noch nie jemand was gehört hat, die Rendite von über 13%, was wohl am Risikoprofil eben dieser Kreditgeber liegen dürfte. Dennoch sind alle Investitionen mit einer Rückkaufgarantie abgedeckt, welche potenzielle Investoren vor Ausfällen schützen soll. Ob diese dann wirklich funktioniert, werden nur die Loanch Erfahrungen zeigen, die man mit der Zeit sammelt.

loanch vorteile

Auf den ersten Blick scheint Loanch attraktiv zu sein.

Loanch Erfahrungen – Alle Daten auf einen Blick

Bevor wir in die Details der Loanch Erfahrungen gehen, hier die wichtigsten Daten für dich an einer Stelle.

Gegründet: 2022
Firmensitz: Budapest, Ungarn, firmiert als RiseTech
CEO: Nik Sinickis, seit Gründung dabei
Reguliert: Nein
Verwaltetes Vermögen: Nicht bekannt
Finanziertes Kreditvolumen: Ca. 3,7 Millionen EUR
Anzahl Investoren: Ca. 1.200
Rendite: 13,6% laut offiziellen Angaben der Plattform
Rückkaufgarantie: Ja
Mindestanlagebetrag: 10 EUR
Auto Invest: Ja
Zweitmarkt: Nein
Ausstellung einer Steuerbescheinigung: Ja
Investoren-Treueprogramm: Nein
Startbonus: Ja, 1% Cashback nach 90 Tagen über diesen Link*.
Rating: Enthalten im Premium Rating, weitere Infos dazu im öffentlichen Rating.
Letzter Geschäftsbericht: Keine Geschäftsberichte vorhanden
ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  2. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  3. Freedom24 (Internationaler Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit + 3,61% aufs Tagesgeld –> Anleitung)
  4. LANDE (Besicherte Agrarkredite mit über 10% Rendite und 1 % Cashback) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  5. Monefit SmartSaver (Liquide verfügbare Anlagealternative mit 7,25 – 9,96% Rendite und 0,25% Cashback + 5 EUR Startguthaben auf die Einzahlung) –> Meine Monefit SmartSaver Erfahrungen

Die Historie von Loanch

Die letzten 3 Neuigkeiten von Loanch

06/24

Loanch implementiert die Zwei-Faktor Authentifizierung.

05/24

Loanch hat nun mehr als 1.000 Investoren.

04/24

Der malaysische Kreditgeber Tambadana erhält vom lokalen Regulator die Moneylending Lizenz.

Anmeldung für Investoren

Die Anmeldung auf der P2P Plattform ist nicht sonderlich kompliziert und besteht aus folgenden Schritten:

  1. Erstellung eines Accounts durch Eingabe der E-Mail Adresse und Passwort.
  2. Eingabe deiner persönlichen Daten.
  3. Verifizierung deiner Identität (z.B. mit deinem Personalausweis).

Bei Loanch kannst du meinem Wissen nach nicht als Unternehmen registrieren. Nach Anmeldung und Einzahlung bist du bereit um hier in P2P Kredite zu investieren. Achte übrigens immer auf Bonus-Aktionen der Plattformen, um dir Vorteile zu verschaffen. Eine ständig aktuelle Liste aller Bonis findest du in meinem P2P Plattform Vergleich.

Wie zahle ich Geld ein?

Geld einzahlen ist wie immer der einfachste Schritt beim Geld anlegen. In deinem Account klickst du oben auf “Geld einzahlen”. Dann bekommst du die Überweisungsdaten angezeigt, die du nutzen kannst.

Beachte bitte, dass die Überweisung von einem persönlichen Bankkonto kommen muss. Dieses wird auch dann für die späteren Auszahlungen verifiziert.

loanch einzahlungen

Die Einzahlung bei Loanch geht auf ein polnisches Konto.

Wie zahle ich Geld aus?

Möchtest du Kapital oder überschüssige Zinsen von der P2P Plattform abziehen, gehst du hierfür “abheben”.

Für das Auszahlen der Gelder wird dir keine Gebühr berechnet. Die Gelder können nur auf ein Bankkonto abgehoben werden, welches dir gehört. Möchtest du ein neues Konto für die Auszahlung registrieren, musst du eine neue Einzahlung von einem neuen persönlichen Konto vornehmen.

Wie lange dauert die Einzahlung?

Gemäß meinen bisherigen Loanch Erfahrungen geht die Einzahlung innerhalb von 1 – 2 Werktagen auf deinem Anleger Konto ein. Nutzt du jedoch beispielsweise Revolut*, ist die Überweisung zum Teil auch schon schneller verfügbar.

Kann ich auch mit Kreditkarte ein- und auszahlen?

Zum aktuellen Zeitpunkt kannst du keine Kreditkarten für Ein- und Auszahlungen benutzen. Diese müssen zwingend mit einem Bankkonto gemacht werden. Die Einzahlung über ein Bankkonto dient unter anderem auch deiner Identifikation.

ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

Wie funktioniert Loanch?

Nach der Loanch Anmeldung hast du generell 3 Möglichkeiten dein Geld in Kredite zu investieren.

  1. Über 2 automatische Loanch Strategien.
  2. Den Loanch Auto Invest.
  3. Oder du investierst vollständig manuell auf dem Marktplatz.

Automatisierte Loanch Strategien

Bei den automatisierten Strategien hast du die Auswahl zwischen 2 vorgefertigten Portfolios um in P2P Kredite zu investieren. “Go Long” und “Go Short”.

loanch strategien

Die Loanch Strategien.

Jede Strategie hat ihre eigenen Chancen und Risiken. Im Grunde lassen sich die Strategien auf 2 wichtige Merkmale herunterbrechen:

  • Go Long: Investiert nur in Ratenkredite mit einer Laufzeit von maximal 120 Tagen.
  • Go Short: Investiert nur in kurzfristige Kredite mit einer Laufzeit von maximal 30 Tagen.

Bei beiden Strategien sind die Investments über die Rückkaufgarantie abgesichert.

Der Loanch Auto Invest

Ein bisschen anders dagegen funktioniert der Loanch Auto Invest. Diesem kannst du eigene Kriterien mitgeben, nach denen du investieren möchtest.

loanch auto invest

Einige Einstellungen des Loanch Auto Invest.

Einige wichtige Einstellungen, die du vornehmen kannst, sind:

  • Zinssatz: Hiermit gibst du einen Zinssatz vor zu dem du minimal und maximal investieren möchtest.
  • Kreditart: Hier wählst du aus, in welche Art von Krediten du investieren möchtest.
  • Land: Loanch ist in mehreren Ländern aktiv. Über diese Einstellung steuerst du, wo du investierst sein möchtest (Achtung! Die Auswahl öffnet sich erst, wenn du eine Kreditart ausgewählt hast).
  • Kreditgeber: Hier kannst du auswählen, in welche Kreditgeber du investieren möchtest.
  • Laufzeit: Hier steuerst du die Laufzeit deiner Kredite (in Tagen).

Manuelles Investieren

Investierst du manuell in P2P-Kredite, brauchst du dafür den Marktplatz von Loanch. Diesen erreichst du über dein Dashboard und die Schaltfläche “manuell investieren”. Danach kannst du dir deine Kredite handverlesen auswählen und dir alle Details dazu anschauen.

loanch primärmarkt

Der Primärmarkt von Loanch.

Gibt es einen Zweitmarkt?

Nein, derzeit gibt es keinen Zweitmarkt auf Loanch und damit auch keine Möglichkeit früher aus deinen Investments auszusteigen.

In welchen Ländern kannst du investieren?

Auf Loanch bist du in den asiatischen Markt investiert. Konkret kannst du derzeit in Malaysia, Indonesien und Sri Lanka (in Planung) investieren. Eine genaue Übersicht über die Kreditgeber, findest du auf einer speziell dafür eingerichteten Seite.

loanch kreditgeber

Die aktuell auf Loanch verfügbaren Kreditgeber.

In welche Kredite kannst du auf Loanch investieren?

Auf Loanch investierst du derzeit ausschließlich in Verbraucherdarlehen. Sowohl in kurzfristige Kredite als auch länger laufende Ratenkredite.

Welche Kosten fallen auf Loanch an?

Es fallen für Investoren keinerlei Gebühren auf das Investment an, was die Plattform natürlich attraktiv macht.

Wie hoch ist die Rendite auf Loanch?

Die Rendite, die du auf Loanch erwirtschaften kannst, ist für jeden Investor individuell. Anhand der aktuell verfügbaren Angebote kann eine Rendite zwischen 13 und 14 Prozent realistisch sein.

Wie hoch ist der Mindestanlagebetrag auf Loanch?

10 EUR musst du pro P2P Kredit aufwenden, um investieren zu können. Das ist eher niedrig und bietet eine gute Einstiegsmöglichkeit für Kleinanleger.

Gibt es bei Loanch eine Rückkaufgarantie?

Ja, aktuell sind alle Kreditgeber mit einer Rückkaufgarantie ausgestattet. Diese greift auch deutlich früher als bei vielen anderen P2P Plattformen. Nämlich bereits nach 30 Tagen. Ist ein Kredit also 30 Tage überfällig, bekommst du dein Geld zurück und kannst es neu anlegen.

Gibt es eine App für Loanch?

Nein, Loanch bietet aktuell noch keine App fürs Smartphone an.

Kann man in anderen Währungen Geld anlegen?

Nein, auf Loanch investierst du ausschließlich in Euro.

Wie genau läuft das mit den Steuern auf Loanch?

Bist du in Kredite auf Loanch investiert, musst du dich einmal grundlegend mit dem Thema “Steuern” auseinandersetzen. Hier gibt es generell zwei Wege, welche eine eigene Anleitung haben:

  1. Reguläre Versteuerung von P2P Krediten
  2. Alternative Versteuerung von P2P Krediten

Gibt es auf Loanch eine Steuerbescheinigung?

Ja, die gibt es. Über einen Klick in deinem Profil unter “account statements” kannst du dir eine PDF erstellen lassen, die sich auch für Steuerzwecke eignet.

ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 13.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 14.000 Abonnenten)
Newsletter: Meine Investments & Artikel direkt in dein Postfach. (Über 11.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 13.000 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal. (Über 5.500 Abonnenten)
Telegram News: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 2.200 Abonnenten)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.500 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.600 Abonnenten)

Loanch Erfahrungen: Mehr zum Risiko

Aus meinen bisherigen Loanch Erfahrungen kann ich noch nicht viel ableiten, da ich selbst nicht auf der Plattform investiert bin. Generell kann man aber von außen und durch Informationen, die ich recherchiert habe, einiges festhalten.

Wie verdient Loanch Geld?

Anders als bei vielen klassischen P2P Plattformen verdient Loanch nicht am Spread zwischen den dem Investor angezeigten Krediten und den tatsächlichen Zinsen für den Kreditnehmer. Loanch ist wie Mintos ein Markplatz, das bedeutet, dass die Kreditgeber im Hintergrund eine entsprechende Gebühr an Loanch für das Platzieren der Kredite auf dem Marktplatz zahlen.

Meinem aktuellen Wissen nach ist das die einzige Einnahmequelle von Loanch.

Arbeitet Loanch profitabel?

Ob Loanch profitabel arbeitet, ist nicht bekannt, das sie keine Geschäftsberichte veröffentlichen. Aufgrund des Alters des Unternehmens, gehe ich jedoch aktuell nicht von einem profitablen Geschäft aus. 

Was passiert, wenn Loanch in die Insolvenz rutscht?

Sollte Loanch zahlungsunfähig werden, würden die Rechte der Anleger an ihren Forderungen unabhängig vom Status von Loanch bestehen bleiben, da die Kredite von externen Kreditgebern vergeben werden. Ein Liquidator würde wahrscheinlich die Abwicklung des Unternehmens übernehmen.

Aufgrund des Südostasien-Geschäfts ist eine Rückholung im Falle einer Insolvenz sicherlich schwierig und daher ein valides Risiko bei einem Investment in Loanch.

Wie seriös ist Loanch?

Loanch ist ein noch neuer und unregulierter Marktplatz mit wenig Investoren und einem sehr geringen Track Record. Von außen betrachtet sieht man aktuell keine Warnzeichen, die auf unseriöses Verhalten hinweisen.

Mehrjährige Loanch Erfahrungen könnten das jedoch ändern und man muss das Thema und vor allem das Verhalten des Unternehmens bei Problemen im Blick behalten. 

Wie sicher ist Loanch?

Wie alle P2P Plattformen ist Loanch so sicher, wie deine Diversifikation und Auswahl der richtigen Investments. Genau das ist auch der Schlüssel zu deinem Erfolg.

Auf Loanch ist die Kreditgeber-Dichte aktuell noch sehr gering, daher hat man im Grunde kaum eine Auswahl. Wenn Loanch bekannter wird, werden die Kreditgeber sicher auch in unser P2P Rating einfließen, womit wir auch die Zahlen dieser bewerten könnten.

Gibt es auf Loanch Ausfälle?

Auf jeder P2P Plattform gibt es regelmäßig Ausfälle, es wäre komisch wenn nicht. Die Ausfälle einzelner P2P Kredite sind jedoch durch die Rückkaufgarantie abgesichert. Sollte mal ein Kreditgeber ausfallen (was durchaus passieren kann), fällt natürlich auch die Rückkaufgarantie aus.

Dann hilft nur noch die Hoffnung, dass Loanch so viel wie möglich von deinem Geld zurückholen kann. Damit dich solche Ausfälle so wenig wie möglich treffen, musst du für eine gute und solide Diversifikation innerhalb der Plattform sorgen.

Auf Loanch wissen wir bisher nicht, wie sie sich im Falle eines Ausfalls verhalten werden. Auch das ist also ein potenzielles Risiko für unser Geld. 

Gibt es auf Loanch eine Einlagensicherung?

Nein, ganz sicher nicht. Loanch ist keine Bank und fällt daher auch unter keine europäische Einlagensicherung. Alle Gelder, die du auf der Plattform investierst, sind einem hohen Ausfall-Risiko ausgesetzt.

Wie hat sich Loanch in der Covid-19 Krise 2020 geschlagen?

Zu dieser Zeit was Loanch noch nicht aktiv, es gibt daher keine Erfahrungswerte.

Wie hat sich Loanch während des Ukraine Krieges 2022 geschlagen?

Auch hier war Loanch noch nicht aktiv. Da es aber keine Kreditgeber aus Russland oder der Ukraine gab, hätte es vermutlich keinen Effekt auf den Marktplatz gehabt.

Ist Loanch krisenfest?

Du musst du dir klarmachen, dass bei einem Marktplatz das Risiko meist nicht bei der Plattform liegt, sondern bei den angeschlossenen Kreditgebern. Daher ist auf solchen Plattformen mehr Unruhe zu erwarten, als bei beispielsweise bei Twino, einer klassischen P2P Plattform.

Viele Investoren haben in der Krise z.B. auf Mintos schmerzlich gemerkt, dass ein Markplatz eben auch seine Tücken hat. Das wäre auch bei Loanch nicht anders.

Vor- und Nachteile von Loanch

Bevor wir zu einem abschließenden Fazit der P2P Plattform kommen, hier nochmal meine Vor- und Nachteile auf Basis meiner Loanch Erfahrungen zusammengefasst.

Nachteile ➖

  • Willst du wirklich erfolgreich auf Loanch sein, musst du dich mit den Kreditgebern etwas beschäftigen.
  • Als Marktplatz ist Loanch in wirtschaftlichen Abwärtsbewegungen oft stärker betroffen als klassische P2P Plattformen.
  • Du investierst über Loanch in asiatischen Jurisdiktionen, wo eine Rückholung von Verlusten schwierig sein kann.
  • Loanch hat bisher kaum einen Track Record vorzuweisen.
  • Die Plattform ist nicht reguliert.
  • Aktuell gibt es keinerlei Geschäftsberichte der Plattform selbst, die du prüfen könntest.

Vorteile ➕

  • Loanch ist im Grunde sehr einfach zu bedienen.
  • Passives Einkommen quasi ab dem ersten Tag.
  • Geht etwas bei einem Kreditgeber schief, wird Loanch die Interessen der Investoren vertreten.
  • Die Kreditgeber bieten eine Rückkaufgarantie an.
  • Höhere Zinsen als der Marktdurchschnitt.

Bewertung meiner Loanch Erfahrungen

Loanch ist noch ein sehr neuer P2P Marktplatz, der sich erst beweisen muss. Die geografische Ausrichtung ist aber interessant. Nicht nur sitzt die Plattform selbst nicht im Baltikum, auch die Kreditgeber sind auf Südostasien fokussiert. 

Wie angesprochen, könnte dies natürlich auch zu einem zusätzlichen Risiko werden, da P2P Kredite außerhalb Europas erfahrungsgemäß riskanter sind und schwerer zurückgeholt werden können, da kein europäischer Rechtsrahmen besteht.

Ich werde die Plattform weiter beobachten und bei bestimmten Möglichkeiten hier vielleicht erste Gelder investieren um selbst Loanch Erfahrungen zu sammeln.

Gibt es ein Loanch Forum wo man sich austauschen kann?

Es gibt diverse Orte, wo du dich mit anderen Investoren austauschen und Loanch Erfahrungen sammeln kannst. Erste Adresse hierfür ist unsere Community, vor allem der P2P-Chat auf Telegram. Es gibt auch eine internationale Investorengruppe auf Telegram, wo du diskutieren kannst.

Gibt es einen Bonus zum Start auf Loanch?

Ja, meldest du dich über einen Link auf diesem Blog an, gibt es 1% Cashback auf alle Investments innerhalb der ersten 90 Tage. Ich bin dir dankbar wenn du als Wertschätzung dieses kostenfreien Beitrags meine Links benutzt.

1% Cashback innerhalb der ersten 90 Tage! (1,5% bis zum 10.07.24)*

Welche Alternativen gibt es zu Loanch?

Loanch ist eine P2P Marktplatz, von denen es einige gibt. Die beste Alternative ist wohl Branchenprimus Mintos, jedoch wirst du hier nicht die gleichen Renditen erreichen. Weitere Alternativen sind Income und Esketit. Alle verfolgen einen Marktplatz-Ansatz. Weitere mögliche Alternativen findest du in meinem P2P Plattform Vergleich.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Über den Autor

Lars WrobbelMoin! Ich bin Lars und schreibe auf diesem Blog schon seit 2015 über meine Erfahrungen beim Investieren in P2P-Kredite. Ich habe zusammen mit Kolja Barghoorn auch das deutsche Standardwerk zum Thema geschrieben, welches auf mehreren Portalen zum Bestseller wurde und regelmäßig aktualisiert wird.

Darüber hinaus gibt es um den Blog auch noch Deutschlands größte P2P Community auf vielen verschiedenen Kanälen, auf der du dich mit tausenden von anderen Investoren austauschen kannst, wenn es mal schnell gehen muss. Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren willst, kannst du das auf meiner Über-Mich Seite tun.

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert