LANDE – Sind Agrarkredite der nächste Baustein im P2P Portfolio? (P2P Lifestyle Teil 5)

Still und heimlich habe ich Ende Mai meinen nächsten längeren Trip zu einer P2P Plattform unternommen. Ich hatte mir Ende letzten Jahres einige Kandidaten als Favoriten aufgeschrieben, am Ende ist es jedoch LANDE ehemals LendSecured geworden. Sie boten für mich einfach das spannendste Geschäftsfeld (Agrarkredite), welches ich noch nicht so gut kenne wie die guten alten Payday Loans, somit gab es eine Menge zu lernen. 

Ich bin also mal wieder nach Riga gereist und habe 2 Wochen mit dem Team verbracht und viele Gespräche geführt. Aber wir waren auch auswärts unterwegs. Ich wollte die Kreditnehmer von LANDE, die Farmer kennenlernen und ebenso haben wir uns den Hafen Rigas genauer angeschaut, wo das Getreide verladen wird. Ich hoffe, dass ich euch damit wieder einen weiteren tiefen Einblick in eine der wohl spannendsten Plattformen 2022 geben kann, denn ich bin hier nicht ohne Grund schon nahezu seit dem Beginn der Plattform investiert.

Der beste Weg den Content aufzusaugen ist in diesem Fall natürlich wieder YouTube (gerne abonnieren), aber dennoch habe ich einige Erlebnisse und Gedanken hier für euch aufgeschrieben.

Sollte dir LANDE noch gänzlich unbekannt sein, dann findest du alle wichtigen Informationen zum Unternehmen in meinen LANDE Erfahrungen, die ich natürlich frisch aktualisiert habe.

Jetzt anmelden und 1% Cashback kassieren! (nach 180 Tagen)*

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

Transparenzhinweis

Der Transparenz halber sei gesagt, dass ich wie immer bei diesen Trips verlangt habe, dass Unterbringung und Flug von der Plattform getragen werden. Aber abseits dessen, habe ich fast alle Kosten selbst getragen. Ausnahmen stellen Mittagessen im Office dar, die fürs Team bestellt wurden sowie ab und an ein Taxi zum Office, in der Regel bin ich jedoch zu Fuß gegangen, um meine Energie bei der Hype App Stepn effektiv nutzen zu können 🙂

Für den groben Überblick habe ich euch wieder eine Tabelle angehangen, damit ihr ganz transparent sehen könnt, was bezahlt wurde und wer bezahlt hat. Ebenso möchte ich euch zeigen, wie viel Zeit eigentlich so von mir dabei so draufgegangen ist. Die Arbeit an den Artikeln und dem Videoschnitt ist hierbei nicht eingerechnet!

Das Office in Riga

Wie so viele andere P2P Plattformen sitzt auch LANDE in Riga im Nord-Distrikt der Stadt, wo man sich ein Bürogebäude mit anderen Firmen teilt. Verglichen mit dem Team, welches ich 2019 bei Mintos gesehen habe, ist LANDE sehr klein. Ca. 20 gut gelaunte Mitarbeiter arbeiten bei ständig laufender Musik in einem kleinen gemütlichen und offenen Büro, wo auch die Kunden (die Farmer) empfangen werden, um zu prüfen, ob man ihnen Agrarkredite vermitteln kann. CEO Nikita Goncars sitzt mittendrin und ist nicht abgekapselt in irgendeinem Einzelbüro.

office lande

CEO Nikita hat jeden Tag ordentlich zu tun, aber auch eine Menge Spaß!

Das Office-Leben bei LANDE ist ein bisschen gesitteter als in anderen Büros, die ich bisher besucht habe. Es gibt hier feste Arbeitszeiten von ungefähr 8-17 Uhr und die Mitarbeiter sind in der Regel alle vor Ort. Auch zu Mittag wird in der Büroküche gegessen und die meisten Mitarbeiter bestellen sich mit der Liefer-App Wolt etwas zu essen, was dann praktischerweise direkt ins Büro geliefert wird.

ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (6,75% Rendite bei täglicher Verfügbarkeit inkl. 5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cointracking (Steuern auf Kryptowährungen einfach erfassen, 10% auf alle Abos, bis 200 Transaktionen kostenlos)
  3. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. CapTrader (Internationaler und supergünstiger Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit)

Mein erster Eindruck von LANDE

Im Gegensatz zu Robocash in Sibirien und Moskau war Riga natürlich weit weniger spannend für mich und ich wusste so ungefähr, was mich erwarten wird und in Riga kennen mich mehr Leute als in meiner Heimatstadt 🙂 Unglücklicherweise bin ich stark erkältet in Riga angereist und so musste ich es die ersten Tage etwas ruhiger angehen lassen um nicht den ganzen Trip zu riskieren. Umso mehr Zeit hatte ich jedoch, das Team zu beobachten.

Bei LANDE herrscht von morgens bis abends eine ziemlich professionelle Arbeitsatmosphäre. Natürlich habe ich diese etwas durcheinandergebracht, da ich durch Gespräche einige Mitarbeiter von ihrer Arbeit abgehalten habe, aber so ist das eben. Ich hatte eigentlich vom ersten Tag an das Gefühl, dass man weiß was man bei LANDE tut.

Gerade CEO Nikita hat versucht, mir vieles zu erklären und war immer ansprechbar. Auch das war anders bei den anderen P2P Plattformen. Bei den anderen Plattformen hatte ich meist extrem wenig Zeit mit den CEOs, weil sie dauerbeschäftigt waren. Eine Ausnahme stellte Crowdestor 2019 dar, was aber daran lag, dass damals auch sonst noch niemand dort gearbeitet hat 🙂

Passenderweise bekam ich in meiner Zeit dort auch eine kritische Investoren-Mail zum Umgang mit den Krediten auf LANDE, welche ich so detailliert mit Nikita durchsprechen konnte und es wurden davon direkt Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet, die umgesetzt werden.

Interessant war übrigens auch der KPI-Monitor im Büro, der immer genau zeigt, wo man aktuell steht. Ich selbst würde sowas als Mitarbeiter extrem motivierend empfinden, aber da ist jeder anders.

kpi monitor lande

Die Mitarbeiter aus dem Sales Team sind immer up to date was die monatlichen Ergebnisse angeht.


ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

LANDE Wissen

In der Community habe ich immer mal wieder einige Fragen zu LANDE und den Agrarkrediten aufgegriffen, die ich vor Ort für euch aber auch für mich selbst beantworten konnte.

P2P Kredite sind nicht nachhaltig, da machen auch die LANDE Agrarkredite keinen Unterschied!

Das Thema Nachhaltigkeit bei P2P Krediten bewegt die Community und vor allem die Gegner von P2P Krediten schon seit geraumer Zeit. Laut der Meinung einiger Gegner werden auf Plattformen Kreditnehmer ausgenommen wie Weihnachtsgänse und sie zu willenlosen Kreditsklaven gemacht. Nun, das mag auf Payday Loans, die beliebten Kurzzeitkredite zutreffen, jedoch nicht auf Geschäftskredite wie LANDE sie anbietet.

Hier werden gezielt kleine und mittelgroße Landwirtschaftsbetriebe unterstützt, die ansonsten keine Chance auf die Finanzierung durch eine Bank hätten. Mit den Geldern rüsten die Farmer oft ihren Maschinenpark auf um diesen nachhaltig zu verbessern was Einfluss auf die Produktionseffizienz wie auch auf Einsparungen durch die Modernisierung hat. Manche benötigen auch eine schnelle Zwischenfinanzierung um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Darüber hatte ich schon einmal geschrieben. Ein Investment auf LANDE kann also tatsächlich als nachhaltiges Investment angesehen werden.

Bei LANDE gibt es kein Geld für verspätete Kredite

Das ist richtig! Tatsächlich zahlt LANDE keine Kompensation an den Investor, sollte sich ein Kredit verspäten, was viele als nachteilig ansehen. So wählen beispielsweise auch bei Mintos viele Investoren nur Kreditgeber aus, die auch auf verspätete Zahlungen Zinsen zahlen. LANDE erhebt jedoch an dieser Stelle sehr wohl Gebühren von den Kreditnehmern für die Verspätungen, das habe ich selbst gesehen. So kam der Verdacht auf, dass hier keinerlei Motivation besteht, dass die Kreditnehmer pünktlich zahlen.

Ich habe jedoch auch gesehen, was die Kreditnehmer für die Verspätungen zahlen müssen und wie viel Aufwand es auf der anderen Seite für LANDE ist, all diese Fälle zu verfolgen. Das ist allenfalls eine Kompensation, aber sicher keine Einnahmequelle für die Plattform. Zudem bekommen wir Investoren auch Zinsen für den gesamten Zeitraum. Verspätet sich also ein Kredit, verlieren wir nichts. Wir bekommen eben nur nichts mehr on top. Ich finde diesen Ansatz vollkommen in Ordnung, da ich das bekomme, für was ich anfangs investiert habe.

Wie genau funktionieren die Getreide-Kredite bei LANDE?

LANDE bietet nicht nur Kredite für Maschinen und Land an, sondern hat auch ein spezielles Produkt für die Getreidefinanzierung. Hierbei gibt es eine sogenannte 3-Wege Finanzierung zwischen LANDE, dem Landwirt und dem zukünftigen Käufer des Getreides. LANDE stellt hierbei einen Kredit für den Farmer aus, dieser verkauft das Getreide dann an den Erntekäufer. Der Erlös daraus geht jedoch nicht direkt an den Farmer, sondern an LANDE. So geht man sicher, dass der Kredit + Zinsen zurückgezahlt wird. Erst dann bekommt der Farmer den überschüssigen Erlös aus dem Verkauf.

lande 3 wege vereinbarung

Die 3 Wege Vereinbarung visualisiert.

Während meiner Zeit in Riga haben CEO Nikita und ich auch die Getreide-Lager im Hafen von Riga besucht.

ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen im Web!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 13.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 12.000 Abonnenten)
Newsletter: Meine Investments & Artikel direkt in dein Postfach. (Über 11.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 7.800 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal gemixt mit P2P. (Über 5.500 Abonnenten)
Telegram: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 4.500 Abonnenten über 4 Kanäle)
Facebook: Regelmäßige P2P-News. (Über 3.100 Abonnenten)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.200 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.500 Abonnenten)

Mein Besuch im Office von LANDE

In der nächsten Zeit werden auf meinem YouTube Kanal alle Videos zu meinem Besuch nach und nach erscheinen. Anfangen wollen wir heute mit einem Blick in das Office von LANDE, damit ihr einmal sehen könnt, wer hier alles arbeitet. In den folgenden Beiträgen werden wir dann noch diverse Interviews sehen. Unter anderem mit dem Head of Sales, dem Head of Legal und CEO Nikita Goncars selbst. Auch habe ich einen Blick auf die Funktionsweise der Debt Collection geworfen. Zudem waren wir zweimal auswärts unterwegs, einmal im Hafen von Riga um uns die Getreide-Terminals anzuschauen und wir haben einen Farmer besucht, der mir erzählt hat, wieso er eigentlich einen Kredit bei LANDE aufgenommen hat.

Seid also gespannt auf die weiteren Insights zu LANDE. Solltest du noch nicht bei LANDE angemeldet sein, kannst du das noch nachholen, wenn du die Plattform interessant findest und auch noch 1% Cashback nach 180 Tagen kassieren. Informiere dich bitte gut über LANDE, bevor du das machst!

Jetzt anmelden und 1% Cashback kassieren! (nach 180 Tagen)*

Office Tour LANDE auf YouTube

56 Kommentare
« Ältere Kommentare
  1. Chris sagte:

    Guter und interessanter Artikel, der Lust auf mehr macht. Leider hatte ich zwischenzeitlich LANDE (LendSecured) aus den Augen verloren – warum? Weil meine KYC-Verifizierung dort seit bestimmt 5 Monaten in der Schwebe hängt und nichts passiert. Auch auf eine E-Mail wurde nicht geantwortet, weshalb ich das dann abgehakt hatte.

    Nach deinem Artikel werde ich dann vielleicht doch noch einmal nachhaken, was da los ist bzw. bitten, das endlich final durchlaufen zu lassen.

    Antworten
  2. Frank sagte:

    Hallo Lars,
    vielen dank für deinen Bericht und die Beiträge, die noch folgen werden. Ich habe mich nun
    auch bei Lande angemeldet. Erste Erfahrungen habe ich mit dieser Art von Krediten noch bei Heavy Finance über Evoestate sammeln können. Ich hatte bei HeavyFinance jedoch das Gefühl, dass sie relativ schnell den Focus auf Wachstum und weniger auf Qualität der Kredite gesetzt haben. Dort (nicht bei mir selbst) sind so einige Kredite stark verspätet oder in Rückholung gelaufen. Die Philosophie bei Lande und z.B. die Quote der Kreditvergaben im Vergleich zu den Anfragen lässt vermuten, dass sie wissen was sie tun. Ich hoffe das bleibt auch so bei den kommenden Expansionsplänen. Ich werde mir auch hier erstmal die Kredite genau ansehen und vorerst manuell investieren, bevor ich mit dem Auto Invest ein Fire-and-Forget mache. Die Enschränkungen bei dem “kleinen” Auto Invest finde ich etwas schade. Dafür finde ich die Möglichkeit bereits mit 50 € auf dem Primärmarkt und ab 2,00 € auf dem Sekundärmarkt manuell zu investieren für ein kleines Portfolio super genial. Unabhängig von Lande möchte ich dir noch für deine tollen qualitativ hochwertigen Beiträge, Tips und Recherchen danken und hoffe das du uns trotz der vielen (auch unbezahlten) Zeit und Arbeit, die du da reinsteckst, uns noch eine Weile erhalten bleibst. Du bist für mich eine der ersten Anlaufstellen bei gewissen Themen und das hat etwas mit Vertrauen und Skin-in-the-Game zu tun. Mach auf jeden Fall weiter so 🙂

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Frank, danke für deinen Kommentar und gut dass du dein Gefühl bei HeavyFinance ansprichst. Ich bin dort nicht investiert, von außen betrachtet sieht es jedoch für mich exakt genauso aus wie du es beschreibst, daher ist LANDE auch für mich die bessere Alternative.

      Danke auch für dein Vertrauen und das meine Beiträge liest und sie wertvoll findest. Dir alles Gute bei LANDE!

  3. Tony sagte:

    Moin Lars,

    beim ersten Blick hatte ich LANDE mit LandEx verwechselt und war ein bisschen verwirrt ;-P aber mit einmal richtig hinschauen hat sich das ja dann auch wieder geklärt…

    Das Investment in langfristige Werte finde ich ziemlich Interessant und da ich momentan mehrere Plattformen mit Konsum Krediten auflöse habe ich hier auch mal (eine kleinere) Summe investiert. Die Plattform an sich finde ich ganz gut, vorallem das man sieht welche Summen die unterschiedlichen Investoren Investieren finde ich ziemlich spannend!
    Allerdings funktioniert die Übersetzung noch nicht so super, was allerdings auch gemecker auf hohem Niveau ist…

    Hoffen wir das sich die Plattform noch weiter gut Entwickeln kann und die nächsten, vielleicht nicht so einfachen Zeiten, überstehen wird!

    Antworten
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Tony, danke für dein Feedback! An der Übersetzung sind sie dran, das wird kommen mit dem nächsten Interface-Update 😉 Viel Erfolg auf LANDE!

  4. Maurice sagte:

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht! Lande macht bisher wirklich ein tolles Bild und einen sehr professionellen und fokussieren Eindruck!

    Antworten
« Ältere Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert