P2P Kredite News KW 18 2021

p2p kredite news cover kw 18

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 18 2021. Heute geht es um die wahrscheinliche Dauer der Mintos Rückzahlungen, den neuen Besitzer von PeerBerry, ein unmoralisches Verkaufsangebot der Plattform Lenndy, der Anstieg des Bondora-Kreditvolumens und die kommende Umstellung des Mintos Auto Invest, die in dieser Woche aktiv wird kommt.

Und wieder gibt es 5 P2P News in extremer Kürze  auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: PeerBerry bekommt einen neuen Besitzer

Eine der sicherlich wichtigsten Neuigkeiten in der letzten Woche war der Besitzer-Wechsel beim aktuellen P2P Überflieger PeerBerry. Bis zum 30.04.2021 gehörte die Plattform 2 Privatinvestoren. Einer dieser beiden verkaufte jedoch seine Anteile an Vorstandsmitglied Igoris Trofimovas. Wenn euch der Name bekannt vorkommt, dann könnte das daran liegen, dass er der Bruder von Andrejus Trofimovas ist, mit dem ich während der Corona-Krise schon einmal ein Interview geführt habe. Er ist der CEO der Aventus Group.

Mit diesem wohl von langer Hand geplanten Wechsel ist also davon auszugehen, dass die Plattform noch stärker an die Aventus Group gebunden ist, was nicht unbedingt schlecht sein muss. Zudem haben wir nun ein aktives Mitglied des Vorstandes als Teilbesitzer der Plattform, statt einem passiven Privatinvestor. Im Hinblick auf das aktuelle Wachstum von PeerBerry ist das sicher nicht die schlechteste Entscheidung.

peerberry p2p kredite

80% der Kredite auf PeerBerry gehen über die Aventus Group.

News 2: Lenndy macht Investoren Verkaufsangebot

Eine Nachricht die sicherlich nur betroffene Investoren von Lenndy bewerten können, kursierte in der letzten Woche durch diverse Telegram Kanäle. Hier wurde wohl mehreren Investoren von offizieller Stelle heraus ein Kaufangebot für ihre quasi ausgefallenen Kredite mit einem 50% Abschlag gemacht. Man sagte, dieses Angebot käme von den Kreditgebern, die diese Kredite ausgegeben haben.

Laut den Informationen, die ich über diese P2P Plattform habe, stehen jedoch die gleichen Leute hinter der Plattform wie auch den Kreditgebern. Ähnlich wie bei es auch bei Mintos oder Viventor ist. Ich denke nicht, dass wir sowas auf Mintos sehen werden, aber die letzten Mails von Viventor könnten auf ein ähnliches Szenario hinweisen. Würdest du deine Kredite für 50% abkaufen lassen oder würdest du dir verarscht vorkommen?

lenndy investor mail

Diese Mail teilte ein geschädigter Investor der Plattform Lenndy in der letzten Woche.

ᐅ Folge mir jetzt auch auf anderen Kanälen im Web!
Podcast: Die Beiträge und exklusives Inhalte aufs Ohr. (Über 11.000 Downloads pro Monat)
YouTube: Die Beiträge in bewegtem Bild. (Über 10.000 Abonnenten)
Community: Diskutiere mit anderen Investoren. (Über 7.700 Mitglieder)
Instagram: Mein persönlicher Kanal gemixt mit P2P. (Über 5.100 Abonnenten)
Facebook: Regelmäßige P2P-News. (Über 3.100 Abonnenten)
Telegram: Nachrichten direkt auf dein Smartphone. (Über 2.800 Abonnenten über 4 Kanäle)
LinkedIn: Teilen von interessanten Beiträgen aus der P2P-Welt. (Über 2.100 Abonnenten)
Twitter: Fast tägliche Tweets über P2P-Kredite. (Über 1.200 Abonnenten)

News 3: Bondora Volumen steigt weiter an!

Im April 2021 freute man sich bei Bondora über vergebene Kredite im Wert von über 9.000.000 EUR, was dem höchsten Wert seit März 2020 entspricht. Auch wenn Bondora eine sehr konservative Strategie gefahren ist, statt in der Krise voll anzugreifen, wie es andere getan haben, geht auch hier alles wieder Richtung Normalität. Auch heute ist man immer noch sehr konservativ unterwegs und vergibt beispielsweise noch immer keine P2P Kredite in Spanien.

8.300.000 EUR entfallen übrigens dabei auf Bondora Go & Grow, was wieder einmal die Wichtigkeit des Produktes herausstellt. Auch vergab man letzte Woche Test-Tickets für den Beta-Test der neuen Bondora-App, mit der man auch tatsächlich mal mehr machen konnte, anstatt nur den Kontostand nachzuschauen. Auffällig hierbei war, dass der vordefinierte Einzahlbetrag bei 800 EUR lag. Vielleicht war die doppelte Höhe des Einzahlbetrages nur Zufall, kann man doch aktuell nur maximal 400 EUR pro Monat investieren. Oder vielleicht ein verstecktes Zeichen, dass das Einzahlungslimit demnächst wieder angepasst wird?

bondora go and grow auto

Eines meiner Sparkonten auf Bondora Go & Grow.

News 4: Kaum Geld zurück bei Mintos?

Seit letztem Monat schickt Mintos seinen Investoren eine Übersicht, wie viel Geld im Vormonat von den Kreditgebern zurückgeholt werden konnte. Auch wenn ich diese Transparenz und Übersicht begrüße, wirklich motivierend ist sie nicht. Ca. 30 EUR wurden im April zurückgewonnen, im März waren es nur 10 EUR. Bei einem ausstehenden Kapital von noch ca. 2.500 EUR. Sind das schlechte Ausnahmemonate oder eher die Regel? Rechnen wir mal zurück ins letzte Jahr.

Mein Peak war bei ca. 2600 EUR im August letztes Jahr. Da ich zu diesen Monaten noch keine detaillierten Übersichten hatte, nehmen wir einfach den Schnitt bis heute, was ca. 12,5 EUR Rückgewinnung pro Monat entspricht. Der April war also eher ein “Top-Monat” bisher. Wenn es in diesem Tempo weitergeht, bräuchte ich für eine vollständige Rückgewinnung, von der ich eh nicht ausgehe, knappe 16 Jahre. Ist das so unrealistisch? Schaut man sich den Zahlungsplan von Capital Service beispielsweise mal an, eher nicht. Aber warten wir mal ab, was die neueste AMA am 11.05. sagt.

mintos rückforderung

Der aktuelle Stand meiner Rückforderungen bei Mintos.

ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools zum Investieren, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cake DeFi (Cashflow mit Kryptos, aktuell über 70% Rendite im Staking, 40$ Startguthaben)
  3. Crypto.com Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix & Spotify inklusive + 25$ Startguthaben Code adnbgs3ywy)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. Zinspilot / Weltsparen (Automatisches Parken von Cashreserven, bis zu 75 EUR Willkommensbonus)

News 5: Erinnerung an Auto Invest Umstellung

Und die letzte Neuigkeit für heute ist nochmal eine Erinnerung an die Auto Invest Umstellung, die Mintos angekündigt hat. In dieser Woche zwischen dem 10.05 und 14.05. werden alle Auto Invest Konfigurationen angepasst, die noch nach dem alten Muster laufen. Worum es bei dieser Umstellung genau geht, hatte ich euch in meiner News der vergangenen Wochen schon erklärt. Wenn ihr das nicht mitbekommen habt, dann schaut da bitte einmal rein oder lest euch den entsprechenden Beitrag auf dem Mintos Blog durch.

Im Groben werden die Auto Invests wohl auf die neuen Konfigurationen angepasst. Sehr detailreiche Einstellungen können aber eventuell nicht übernommen werden, wenn ich Mintos richtig verstehe. Also prüft bitte am Ende in jedem Fall eure Konfigurationen, ob noch alles ähnlich aussieht wie vorher!

mintos auto invest

Die neue Unternehmensaufschlüsselung im Mintos Auto Invest.

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurze News für diese Woche. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.