P2P Kredite News KW 38 2021 – Debitum Network Regulierung ist durch!

p2p kredite 38 21 cover

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 38 2021 mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der P2P Plattformen. Heute steht die Debitum Network Regulierung im Fokus. Dazu gibt es noch schlechte News für die Anleger auf Auxmoney, einen neuen Kreditgeber auf Income, ein Webinar-Tipp für EstateGuru Investoren und eine neue Mietimmobilie auf Reinvest24.

Und wieder gibt es 5 P2P News in extremer Kürze auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: Auxmoney macht sich lächerlich

Als ich 2014 anfing in P2P Kredite zu investieren, startete ich auf Auxmoney * und suchte mir die Kredite noch handverlesen anhand von Katzenfotos heraus 🙂 Auch wenn ich schon lang nicht mehr bei Auxmoney bin, hat mich die Investoren-Nachricht der letzten Woche doch überrascht. Denn nicht nur mit dem manuellen Investieren ist ab 4. November 2021 Schluss, Investoren müssen ihr Anlagekonto auch noch mit 2.500 EUR aufladen, wenn sie weiter investieren wollen.

Nur dann ist ihnen nämlich möglich, den Portfolio Builder zu nutzen. Ich vermute Auxmoney will keine kleinen Privatanleger auf der Plattform mehr haben, denn ansonsten ist der Schritt schwer nachvollziehbar. Die Hürden für ein Investment auf Auxmoney sind nämlich durch diese Änderung enorm hoch, für den Portfolio Builder braucht ihr neben den 2.500 EUR auch noch ein Bankkonto, was aufwendig eröffnet werden muss.

auxmoney portfolio builder

Der Wortlaut von Auxmoney zur Nutzung des Portfolio Builders

ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools zum Investieren, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cake DeFi (Cashflow mit Kryptos, aktuell über 70% Rendite im Staking, 40$ Startguthaben)
  3. Crypto.com Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix & Spotify inklusive + 25$ Startguthaben Code adnbgs3ywy)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. Zinspilot / Weltsparen (Automatisches Parken von Cashreserven, bis zu 75 EUR Willkommensbonus)

News 2: Es geht scheinbar vorwärts auf Income!

Eine der größten Baustellen bei meinem Portfolio-Neuzugang Income ist zweifellos die Versorgung mit neuen Kreditgebern. Hier gibt es aber die ersten guten Nachrichten zu teilen. Mit Finto Capital (nicht zu verwechseln mit Finko), kommt wohl in den nächsten Tagen ein neuer lettischer Kreditgeber auf den Marktplatz. Finto Capital ist auf Kreditvergaben im Bereich der Gebrauchtwagen spezialisiert.

Wenn wir hier von einem “neuen” Kreditgeber sprechen, dann gilt das nicht nur für das Listing auf Income, denn Finto Capital selbst ist noch ein sehr junges Unternehmen. Laut eigenen Angaben ist man erst seit 2018 tätig. Aktuell finalisiert man wohl die Technik im Hintergrund und dann kann es sehr wahrscheinlich schon in dieser Woche losgehen.

Möchtest du mehr über Income wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Income Erfahrungen durchlesen.

finto capital

Auszug aus dem Kreditnehmer-Produktkatalog von Finto Capital

News 3: Spannendes EstateGuru Webinar in dieser Woche

Für alle EstateGuru Investoren gibt es in dieser Woche einen ziemlich interessanten Webinar Tipp. Unter dem Titel “Gewerbeimmobilien in der Rigaer Altstadt vs. Schlösser in Deutschland – Was ist die richtige Wahl für sie?” gibt es eine Diskussion der verschiedenen EstateGuru Country-Manager. Das Webinar findet am 30.09. 15:00 – 16:30 statt und erfordert eine vorherige Registrierung, damit ihr teilnehmen könnt.

Leider geht aus der Einladung nicht 100%ig hervor, ob es möglich ist auch Fragen zu stellen, ich gehe jedoch mal davon aus. In jedem Fall eine spannende Möglichkeit sie nach den deutschen Projekten zu befragen, die ja mittlerweile schon ein immens wichtiger Teil der Plattform geworden sind und es sehr wahrscheinlich auch weiterhin bleiben.

Möchtest du mehr über EstateGuru wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen EstateGuru Erfahrungen durchlesen.

estateguru deutschland

Auch ich habe schon einige deutsche Projekte im Portfolio.

ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

News 4: Debitum Network Regulierung ist geschafft!

Und damit haben wir nach Mintos & Twino auch die Debitum Network Regulierung durch. Die lettische P2P Plattform gab in der letzten Woche bekannt, dass man von der lettischen FCMC die Lizenz erhalten habe. Auch sie fangen nun damit an, ihre Investments umzubauen in Kreditbündel. Nur heißen sie bei ihnen nicht “Notes”, wie wir es schon von Mintos kennen, sondern ABS (Asset Backed Securities). Die Struktur wird aber ähnlich sein und diese habe ich bereits erklärt.

Neben der Debitum Network Regulierung gab es noch eine weitere positive News der Plattform. Und zwar veröffentlichte man den ersten geprüften Geschäftsbericht für das Vorjahr. Debitum Network hat also in einer Woche 2 wichtige Schritte für eine zukünftig äußerst konkurrenzfähige und transparente P2P Plattform geschafft.

Möchtest du mehr über Debitum Network wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Debitum Network Erfahrungen durchlesen.

debitum network annual report 2020

Blick in den 2020er Geschäftsbericht

News 5: Neue Mietimmobilie auf Reinvest24

Und am Ende noch ein Hinweis auf eine neue Mietimmobilie, in die ihr seit letzter Woche auf der estnischen Plattform Reinvest24 investieren könnt. Es handelt sich hierbei um die bereits dritte Einheit einer Gewerbeimmobilie in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Reinvest24 sieht nach der Stabilisierung der Covid-Situation auch wieder einen erhöhten Bedarf an Büro-Immobilien wie dieser hier. Man ist bereits in Verhandlung mit dem Mieter.

Die Immobilie kommt mit einer Mietrendite von 6,53% pro Jahr und einer erwarteten Wertsteigerung von rund 6%. Ich selbst werde ebenfalls in dieser Woche in die Immobilie investieren und bin auch schon in den beiden anderen Einheiten investiert. Reinvest24 hat übrigens zuletzt einen schönen Beitrag auf deren Blog veröffentlicht, der die Frage beantwortet, wieso Mietimmobilien, wie sie auf Reinvest24 zu finden sind, ein sinnvolles Investment darstellen.

Aktuell gibt es auch bis zu 200 EUR Bonus* im Herbst für neue Investoren. Viel Erfolg!

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurze News für diese Woche. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.