P2P Kredite News KW 11 2023 – Viainvest Geschäftsbericht mit Verlust

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 11 2023 mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der P2P Plattformen. Heute geht es um die den Viainvest Geschäftsbericht, Cash Optimierung bei EstateGuru, den InRento Profit Share, neue Konditionen bei Lendermarket und Infos zu den russischen TWINO Krediten.

5 P2P News in extremer Kürze auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

etf magazin guide

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links (ggf. mit * gekennzeichnet), bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: Viainvest Geschäftsbericht weist Verlust aus

In der letzten Woche veröffentlichte die Via SMS Group, welche hinter der P2P Plattform Viainvest* steht, den lange überfälligen auditierten Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2021. Wir erinnern uns, dass der unauditierte Geschäftsbericht aus dem Jahr 2021 einen Gewinn von knapp 2,2 Millionen Euro ausgewiesen hat. Die auditierte Version jedoch, weist nun einen Verlust von 2,5 Millionen Euro aus. Ein kleiner aber feiner Unterschied.

Ohne nun groß auf die Details zum Geschäftsbericht und den vormals doch arg falsch geschätzten Positionen einzugehen, zeigt diese Diskrepanz zwischen den 2 Versionen mal wieder eindrücklich, wie wertlos ungeprüfte Ergebnisse von Firmen sind. Zu Gute halten muss man Viainvest aber hier natürlich, dass sie ihrer Transparenzpflicht nachkommen, auch wenn es (mal wieder) viel zu spät gewesen ist. Mein eigenes Investment jedoch, bleibt davon erstmal unberührt.

Möchtest du mehr über Viainvest wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Viainvest Erfahrungen durchlesen. Auf der P2P Plattform gibt es aktuell 1% Cashback nach 90 Tagen über meinen Link*


viainvest geschäftsbericht

Auszug aus dem Geschäftsbericht von Viainvest.


ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  2. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  3. Freedom24 (Internationaler Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit + 3,88% aufs Tagesgeld –> Anleitung)
  4. LANDE (Besicherte Agrarkredite mit über 10% Rendite und 1 % Cashback) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  5. Monefit SmartSaver (Liquide verfügbare Anlagealternative mit 7,25 – 9,96% Rendite und 0,25% Cashback + 5 EUR Startguthaben auf die Einzahlung) –> Meine Monefit SmartSaver Erfahrungen

News 2: EstateGuru optimiert Ertragsmöglichkeiten

Gleich 2 mal drehte EstateGuru* in der letzten Woche an der Preisschraube. Zum einen wurde der Betrag des “Instant Exit Programms” angehoben. Dieses Programm ermöglicht es Investoren ihre Kredite quasi sofort an EstateGuru zurückzugeben unter Akzeptierung eines Abschlags von rund 35%. Hierfür muss jedoch genug Geld im Instant-Exit Topf sein.

Zum anderen wurden die Zweitmarktgebühren kräftig erhöht. Man zahlt nun fürstliche 3% Verkaufsgebühr auf Projekte, die man auf dem Marktplatz verkauft bekommt. Da durch die aktuell angespannte Situation auf der Plattform vermutlich mehr Handel stattfindet als sonst, ist dies eine Möglichkeit für EstateGuru weitere Gelder hereinzubekommen, die sie dringend für den Erhalt des Unternehmens brauchen. Mich selbst treffen beide Änderungen nicht, denn ich nutze weder den Zweitmarkt noch Instant Exit.

Möchtest du mehr über EstateGuru wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen EstateGuru Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen allgemeinen Anmeldebonus von 0,5%* auf deine Investments in den ersten 90 Tage.


estateguru gebühren

3% Verkaufgebühr ist extrem hoch!

News 3: InRento überarbeitet Profit Share

Bei InRento Projekten war es bisher so, dass die Wertsteigerungen der Immobilien beim Verkauf unter 3 Parteien aufgeteilt wurden. Dem Investor, dem Kreditnehmer und InRento* selbst. Zur internen Vereinfachung nimmt InRento sich selbst nun aus der Rechnung heraus und die Investoren und Kreditnehmer teilen sich zukünftig die Wertsteigerungen. 

Wer jetzt aber denkt, dass InRento zu viel Geld hat, das haben sie natürlich nicht. Der Profit Share von InRento wird umgewandelt in eine Transaktions-Gebühr, die immer dann zum Tragen kommt, wenn Transaktionen anfallen, welche die Wertsteigerungen betreffen. Dennoch haben Investoren einen kleinen Vorteil gegenüber dem vorherigen Modell, wie erste Berechnungen zeigen und das Ganze bedeutet somit einen Mini Rendite-Boost!

InRento vergibt 20 EUR Startguthaben* für das erste Investment auf der Plattform. Die Mindestanlage pro Projekt liegt bei 500 EUR. Die wichtigsten Kennzahlungen und Infos zum Unternehmen in meinen InRento Erfahrungen


inrento gebühr

Das neue Modell bietet leichte Vorteile für Investoren.


ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

News 4: Lendermarket möchte Gelder länger binden

Wie viele andere P2P Plattformen auch, senkt Lendermarket* die Zinsen ein klein wenig. Vor allem aber bei den beliebten Kurzläufern, die bisher zu den am besten bezahltesten Krediten der Branche gehörten. Nun geht Lendermarket aber einen ähnlichen Weg wie Robocash. Zinsen für Kurzläufer werden gesenkt, die Langläufer bleiben weitestgehend unangetastet.

Damit möchte man natürlich erreichen, dass man das Geld längerfristig an Lendermarket bindet, was sicherlich kein schlechter Schachzug in er aktuellen Situation ist. Seine Gelder jedoch mehr als 720 Tage an die Creditstar Group zu binden, halte ich momentan doch für ziemlich gewagt. Schön vorsichtig sein!

Möchtest du mehr über Lendermarket wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Lendermarket Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen allgemeinen Anmeldebonus von 1,0%* auf deine Investments in den ersten 60 Tagen.


lendermarket zinsen

Trotz Senkung sind die Zinsen nicht übel!

News 5: TWINO endlich mit Zahlen zu Russland

Zum Ende der letzten Woche gab es dann noch eine wichtige News von TWINO*. Die schickten nämlich einen umfangreichen Newsletter an die Investoren raus, welcher ungewohnt detaillierte Updates zu allen möglichen Fällen bot. Interessant war natürlich der Status der Russland-Rückzahlungen, die man ja bei TWINO nicht wirklich einsehen kann, wie es bei PeerBerry der Fall ist. Hier sieht es besser aus, als ich es persönlich erwartet hatte. So sind bereits über 17% der ausstehenden Gelder zurückgeflossen (über 1 Million Euro). 

Auch das Großprojekt “Hoffmann Rezidence”, was immerhin 16% des gesamten TWINO-Portfolios ausmacht, befindet sich auf der Ziellinie. Die Plattform scheint also Fortschritte zu machen, auch wenn man ansonsten wenig davon sieht. Auch wenig sieht man aktuell von neuen Investmentmöglichkeiten, denn bei mir persönlich liegen mittlerweile über 10% Kapital untätig herum. Sollte sich diese Situation bis zum Monatsende nicht verbessern, werde ich die Gelder anderweitig investieren.

Möchtest du mehr über TWINO wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen TWINO Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen allgemeinen Anmeldebonus von 20 EUR * ab einem Investment von 100 EUR, also 20% Cashback!


twino russland

Das russische Portfolio sieht besser aus als gedacht.


ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurzen News für diese Woche, bei denen es diesmal primär um das Thema Viainvest Geschäftsbericht ging. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video

Über den Autor

Lars WrobbelMoin! Ich bin Lars und schreibe auf diesem Blog schon seit 2015 über meine Erfahrungen beim Investieren in P2P-Kredite. Ich habe zusammen mit Kolja Barghoorn auch das deutsche Standardwerk zum Thema geschrieben, welches auf mehreren Portalen zum Bestseller wurde und regelmäßig aktualisiert wird.

Darüber hinaus gibt es um den Blog auch noch Deutschlands größte P2P Community auf vielen verschiedenen Kanälen, auf der du dich mit tausenden von anderen Investoren austauschen kannst, wenn es mal schnell gehen muss. Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren willst, kannst du das auf meiner Über-Mich Seite tun.

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert