P2P Kredite News KW 43 2022 – Wird Mintos sicherer?

p2p kredite news mintos master trust funds cover

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 43 2022 mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der P2P Plattformen. Heute sprechen wir über den ersten Master Trust Fund auf Mintos, die Aufschiebung der europäischen Crowdfunding Regulierung, über Geschäftsergebnisse bei Robocash, neues vom Ukraine Portfolio auf Debitum Network und einen wichtigen Meilenstein für PeerBerry.

5 P2P News in extremer Kürze auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: Erster Mintos Kreditgeber bekommt Master Trust Fund!

Endlich! Bei meinem Wechsel auf eine neue Strategie bei Mintos*, habe ich schon darüber gesprochen, aber nun ist es endlich soweit. Der erste Kreditgeber auf Mintos bekommt den Master Trust Fund. In der letzten Woche gab man bekannt, dass Go Credit aus Mexiko der erste Kreditgeber ist, bei dem das der Fall ist und diesen hatte ich auch damals schon im Beitrag besprochen. Als Konsequenz daraus steigt auch die Kooperationsstruktur im Mintos Rating auf 8, ein bis dato unerreichter Wert. Aber wird Mintos dadurch nun sicherer und auch attraktiver?

Die kurze Antwort ist ganz klar, “jein”. Am Kreditgeberrisiko ändert sich dadurch nichts, jedoch kann Mintos sich nicht mehr so leicht verarschen lassen. Soll ja in der Vergangenheit schon einmal vorgekommen sein. Rein technisch gibt es nämlich jetzt einen Treuhänder zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer. Der Kreditnehmer leistet seine Zahlungen an den Treuhänder und explizit nicht an den Kreditgeber. Im Falle eines Ausfalls des Kreditgebers, laufen die Zahlungen weiter und sind nicht blockiert. Tatsächlich dürfte dies also auf lange Sicht die Investment-Erfahrung auf Mintos deutlich aufwerten.

Möchtest du mehr über Mintos wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Mintos Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen allgemeinen Anmeldebonus von 1% ab einem Investment von mindestens 1.000 EUR* auf deine Investments in den ersten 90 Tagen.

alivio capital mintos krise 2022

Der Master Trust Fund erklärt am Beispiel von Alivio Capital


ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (6,75% Rendite bei täglicher Verfügbarkeit inkl. 5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cointracking (Steuern auf Kryptowährungen einfach erfassen, 10% auf alle Abos, bis 200 Transaktionen kostenlos)
  3. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. CapTrader (Internationaler und supergünstiger Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit)

News 2: Sargnagel für Crowdestor und Co. ein Jahr verschoben?

Normalerweise sollte im November 2022 die Deadline für die Transition der Crowdfunding-Regulierung (ECSP Lizenz) sein. Ab dann hätten Pleitegeier wie Crowdestor und Co. eventuell ein Problem gehabt. Jedoch geht der Kelch für ein Jahr an ihnen vorüber und sie haben ein Jahr länger Zeit sich auf die Folgen dessen vorzubereiten.

Der Sinn hinter der ECSP Lizenz ist, dass Crowdfunding-Plattformen damit im gesamten europäischen Raum Projekte finanzieren können. Bisher brauchten sie eine Genehmigung des lokalen Regulators und das für jedes Land indem sie aktiv sind. Damit das funktioniert, müssen jedoch die Regelungen der einzelnen Länder auch auf die neue Regulierung angepasst werden. 2 Länder haben die Deadline hierfür nicht einhalten können und zwar Deutschland und Frankreich.

Nichtsdestotrotz geht der Prozess weiter und einige Plattformen haben auch schon die Lizenz erhalten. Unter ihnen CrowdedHero* aus Lettland.

crowdestor portfolio

Mein Crowdestor-Portfolio im Abbau. Wie lange existiert der Pleitegeier noch?

News 3: Robocash mit Rekordergebnissen!

Weit weg vom Sargnagel dagegen ist Robocash*. In der letzten Woche schickte man die vorläufigen Ergebnisse der ersten 9 Monate des Jahres an die Investoren und vor dem Hintergrund der aktuellen geopolitischen Ereignisse, ist es beachtlich, was man bisher geleistet hat. So stieg der Umsatz für 2022 auf 346,8 Mio. USD, ein Anstieg von bereits jetzt um ca. 52,4 % gegenüber dem Vorjahr. Der Nettogewinn liegt bisher bei 43,5 Mio. USD, eine Steigerung von 127,8% gegenüber 2021.

Robocash-Investoren können ergebnisseitig also weiter ruhig schlafen oder ihr Portfolio ausbauen. Aktuell stehen die Möglichkeiten dafür günstig, denn derzeit läuft für alle Investoren eine 1% Cashback Sonderaktion, wenn man neue Gelder bis zum 07.11. einzahlt und diese bis einschließlich 8. Dezember auf dem Account hält. Die Aktion ist auch für neue Investoren mit dem Anmelde-Cashback kombinierbar, womit man bei 2% liegt. Da kann man schon schwach werden.

Möchtest du mehr über Robocash wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Robocash Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen allgemeinen Anmeldebonus von 1%* auf deine Investments in den ersten 30 Tagen.

robocash ergebnisse

Robocash liefert weiterhin gute Zahlen.


ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

News 4: Neues Update zu Ukraine Krediten auf Debitum Network

Dann gab es noch News über das Ukraine-Kreditportfolio auf Debitum Network*, wobei es hier nicht sonderlich viel zu berichten gibt. Ca. eine halbe Million Euro des Portfolios wurde bereits wieder eingetrieben und sobald der Krieg endet bzw. das Kriegsrecht in der Ukraine beendet ist, kann dieses Geld aus der Ukraine transferiert und gleichmäßig an die Investoren verteilt werden. Wann das sein wird, kann jedoch zum jetzigen Zeitpunkt noch immer niemand sagen.

Gut ist, dass der Währungsverlust im letzten Monat nicht weiter zugenommen hat (das Portfolio läuft in der ukrainischen Lokalwährung), jedoch wird es nun immer schwerer und teurer die restlichen Autos und Gelder einzutreiben. Derweil sucht Debitum Network nach weiteren Lösungen, um das bestmögliche Ergebnis für die Investoren herauszuholen und das Portfolio auch ggf. zu verkaufen. Überraschenderweise wollte dies aber bisher niemand haben.

Möchtest du mehr über Debitum Network wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Debitum Network Erfahrungen durchlesen. Für neue Investoren gibt es 20 EUR Startbonus* bei einem Investment ab 1.000 EUR.

debitum network portfolio

Leider gibts keine Statistiken zu den betroffenen Krediten wie bei PeerBerry.

News 5: PeerBerry wird 5 Jahre alt!

Dann ist da noch PeerBerry*, die es nun 5 Jahre alt sind und damit einen wichtigen Meilenstein für ihren Track Record erreicht haben. In nur 5 Jahren hat man es geschafft, zu einer der größten P2P Plattformen Europas aufzusteigen. 1,4 Milliarden Euro hat PeerBerry und seine Kreditgeber seitdem finanziert und über 16 Millionen Euro hat man and die mittlerweile über 60.00 Investoren ausgeschüttet.

Der Weg war alles andere als ein Alleingang für PeerBerry. Kam man mit der Covid-19 Pandemie noch einigermaßen gut klar, mussten sie spätestens durch den Krieg in diesem Jahr “zaubern”, kam doch ein Großteil ihres Portfolios aus Russland und der Ukraine. Aber auch diese Herausforderung scheint man meistern zu können und planmäßig sollte PeerBerry das Thema im nächsten Jahr zu den Akten legen können. In meinen Augen gehört PeerBerry mittlerweile in das Depot jedes P2P Anlegers!

Möchtest du mehr über PeerBerry wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen PeerBerry Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen allgemeinen Anmeldebonus von 0,5%* auf deine Investments in den ersten 90 Tagen.

peerberry wachstum

PeerBerrys Wachtum über die 5 Jahre.


ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurzen News für diese Woche, bei denen es diesmal primär um das Thema “Master Trust Fund” auf Mintos ging. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video


Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


4 Kommentare
  1. Tristan sagte:

    Dieser Artikel hat viele meiner Fragen zum Thema “P2P Kredite News KW 43 2022 – wird Mintos sicherer” beantwortet. Ich habe den Artikel sehr gerne gelesen und interessante Ideen daraus schöpfen können. Macht weiter so und schreibt interessante Artikel über Finanz-Themen.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert