P2P Kredite News KW 22 2022 – Mintos schreibt Cashwagon Indonesien ab!

p2p kredite news mintos cashwagon cover

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 22 2022 mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der P2P Plattformen. Heute sprechen wir über den Cashwagon Verlust auf Mintos, die Verzögerung der Russland-Rückzahlungen bei Twino, eine Verbesserung der PeerBerry Performance, die Zinserhöhung bei Viainvest und über eine Steuerhilfe bei Debitum Network.

5 P2P News in extremer Kürze auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links, bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: Mintos deklariert Cashwagon Indonesien als Verlust

Es ist nicht wirklich eine Überraschung und breitgetreten hat man es auch noch nicht. Jedoch kann man schon im aktuellen Status zu den Rückholungen sehen, dass Mintos den indonesischen Teil der Cashwagon Group abschreiben wird. Die Liquidation der Firma ist abgeschlossen und betroffene Mintos-Investoren erhalten daraus noch ganze 9.231 EUR, die bereits verteilt wurden. Habt ihr also bis jetzt nicht bekommen, könnt auch ihr diesen Teil nun abschreiben und ihn mit der entsprechenden Bestätigung die kommen wird, in euer Steuererklärung geltend machen.

Insgesamt beläuft sich der Restverlust damit auf 810.939 EUR. Cashwagon hat noch zwei andere Firmenteile auf den Philippinen und in Vietnam. Bei beiden gibt es jedoch keine weiteren Entwicklungen und die Verfahren laufen noch. Ich würde mir hier als Investor jedoch keine allzu großen Hoffnungen machen. Einmal mehr gilt: “There is no cash anyomore in the wagon”.

Möchtest du mehr über Mintos wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Mintos Erfahrungen durchlesen.

mintos cashwagon indonesien

Auf ca. 32 EUR beläuft sich mein eigener Verlust. Kann ich verkraften.


ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Bondora Go and Grow (6,75% Rendite bei täglicher Verfügbarkeit inkl. 5 EUR Bonus) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  2. Cointracking (Steuern auf Kryptowährungen einfach erfassen, 10% auf alle Abos, bis 200 Transaktionen kostenlos)
  3. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  4. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  5. CapTrader (Internationaler und supergünstiger Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit)

News 2: Twino muss Russland-Rückzahlplan verlängern!

Eigentlich wollte man bei Twino* die ausstehenden Russland-Zahlungen über die eingebauten Kreditverlängerungen in ca. 7 – 9 Monaten abwickeln. Nun ist ihnen jedoch klargeworden, dass dies aufgrund eines behördlichen Erlasses Russlands und den damit verbundenen Transfer-Höchstgrenzen von 10 Millionen Rubel pro Monat (ca. 150.000 EUR) nicht möglich ist. Der Rückzahlplan wieder daher auf ganze 3 Jahre verlängert. Sollte es jedoch möglich sein in dieser Zeit weitere Gelder zu transferieren, wird Twino das tun. Dafür musst du dich jedoch lustigerweise per Kontaktformular im Investoren-Dashboard anmelden 🙂

Das Gute an der Sache ist jedoch, dass man nicht nur den Grundbetrag, sondern auch die aussehenden Zinsen bekommen wird, auch wenn es ein bisschen länger dauert. Der russische Twino Darlehensgeber Moneza bekräftigt noch einmal, dass es keinerlei Zahlungsprobleme gibt und die Geschäfte gut laufen. Es liegt also tatsächlich nur an dem Erlass des russischen Präsidenten höchstpersönlich, dass es etwas länger dauert.

Möchtest du mehr über TWINO wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Twino Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet aktuell 20 EUR Startguthaben*.

twino russland

Lediglich um die 200 EUR meines Portfolios sind bei Twino vom Russland-Desaster betroffen.

News 3: PeerBerry weiter im Aufwind!

Während es bei Twino mit den Rückzahlungen eher vorerst schlechte Nachrichten gibt, so gibt es bei PeerBerry* umso bessere. Sie zahlten in der letzten Woche weitere 1,35 Millionen EUR an die Anleger zurück. Auch in meinem Portfolio sieht man den Impact der Rückzahlungen nun mehr als deutlich, da bevorzugt Ukraine-Kredite zurückkommen, welche bei mir den größten Teil ausmachen. Damit beläuft sich der gesamte zurückgezahlte Betrag bereits auf 15,98 Mio. EUR, was 32% der ausstehenden Gelder entspricht.

Aber nicht nur bei den Rückzahlungen läuft es gut, auch das Kreditvolumen auf der Plattform steigt wieder deutlich an und Investoren schenken der Plattform weiterhin oder wieder das Vertrauen. So ist das Kreditvolumen im Mai um ganze 5 Millionen EUR gegenüber dem April angestiegen, womit die Plattform nun bei 38 Millionen EUR liegt. Zum Vergleich: Bondora lag im Mai ohne Russland- / Ukraine-Probleme bei 15,5 Millionen EUR.

Möchtest du mehr über PeerBerry wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen PeerBerry Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen allgemeinen Anmeldebonus von 0,5%* auf deine Investments in den ersten 90 Tage.

peerberry russland ukraine

Die Rückzahlungen bei PeerBerry laufen besser als erwartet.


ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

News 4: Viainvest erhöht die Zinsen auf 12%!

Und es ging auch in der letzten Woche weiter aufwärts mit den Zinsen im P2P-Umfeld. Mit Viainvest* hat eine meiner am besten perfomenden P2P Plattformen die Zinsen ab 01.06.2022 pauschal bei allen Konsumkrediten auf 12% erhöht. Zusätzlich dazu gibt es nochmal vom 01.06. – 10.06. eine Cashback-Kampagne mit 1% extra, also 13%! Hierfür müsst ihr einfach nur in neue Kredite investieren.

Um zu sehen, ob sich neue Kredite für das Cashback qualifiziert haben, hat man netterweise in der Investment-Übersicht diese entsprechend blau eingefärbt. So wisst ihr direkt, dass alles richtig gelaufen ist. Den erreichten Mehrertrag durch das Cashback erhaltet ihr Ende Juli auf eure Investoren-Accounts.

Möchtest du mehr über Viainvest wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Viainvest Erfahrungen durchlesen. Auf der soliden Plattform gibt es noch immer ein Startguthaben von 10 EUR.

viainvest zinsen

Sind die Kredite blau, gibt’s 1% extra obendrauf!

News 5: Steuerhilfe von Debitum Network

Viele Investoren der lettischen Plattformen stehen aktuell vor Fragenzeichen was die Quellensteuer angeht. Bei Twino und Viainvest ist die Sache noch gar nicht klar, während Mintos und Debitum Network vollkommen unterschiedliche Wege gehen. Als Resultat davon quillt mein Postfach über mit Steuerfragen. Debitum Network hat sich jedoch was schönes einfallen lassen. Sie haben auf ihrer Website für alle relevanten Staaten Ausfüllhilfen zur Verfügung gestellt, um die Quellensteuer zu senken.

Von einer lettischen Plattform fand ich das eine schöne Aktion und aus persönlichen Gesprächen hier vor Ort in Riga weiß ich, dass Debitum Network viel daran gelegen ist, das beste Ergebnis für Investoren zu erreichen. Das zeigt auch die Auslegung des lettischen Steuerrechts, denn Debitum Network ist die einzige Plattform in Lettland, wo es den Investoren ermöglicht wird für ganze 5 Jahre die Quellensteuer auf 0% zu senken, bevor neue Formulare eingereicht werden müssen.

Möchtest du mehr über Debitum Network wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Debitum Network Erfahrungen durchlesen. 20 EUR Startguthaben gibt es über diesen Link* und einem Mindestinvestment von 1.000 EUR.

debitum network tax

Seit letzter Woche ist auch meine Quellensteuer bei Debitum Network auf 0%.


ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurzen News für diese Woche, bei denen es diesmal primär um Mintos & Cashwagon ging. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video


Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


6 Kommentare
  1. Thomas B. sagte:

    Hallo Lars
    nachdem ich Jahrelang das Ansässigkeit-Thema ausgesessen habe, muss ich mich da jetzt wohl doch dran setzen 🙂
    Ein Formular habe ich schon mal runter geladen jetzt nur noch ausfüllen 🙂
    grüße
    Thomas

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert