P2P Kredite News KW 23 2022 – Mintos Russland Kredite gehen in die Rückforderung!

p2p kredite news mintos russland

Willkommen zu den P2P Kredite News aus der KW 23 2022 mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der P2P Plattformen. Heute sprechen wir über die Mintos Russland Kredite, das TWINO Crowdfunding, isländische Kredite auf Bondster, neue Rollerlaufzeiten und Gewinnprognosen auf Bullride und die Abschaltung einer Bankverbindung auf Viainvest.

5 P2P News in extremer Kürze auf YouTube, dem Podcast & hier, damit ihr auf dem aktuellsten Stand seid. Ganz schnell & ganz kurz unter dem Motto, 5 News in 5 Minuten. Viel Spaß mit den News der letzten Woche.

ᐅ Disclaimer
Bitte beachte meinen Haftungsausschluss. Ich betreibe keinerlei Anlageberatung und spreche keine Empfehlungen aus. Auf allen P2P Plattformen, über die ich berichte, bin ich selbst investiert. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen! Alle Links zu den Investment-Plattformen sind in der Regel Affiliate/Werbe-Links (ggf. mit * gekennzeichnet), bei denen du Vorteile hast und ich eine kleine Provision verdiene.

News 1: Mintos Russland Kredite ab jetzt in der Recovery!

In dieser Woche dürften viele Mintos-Investoren einen Schreck bekommen. Denn die Russland Kredite auf Mintos wandern von den ausstehenden Zahlungen in die Rückholung. Das sieht auf den ersten Blick sicher schlimm aus, aber in welchem Bereich die überfälligen Zahlungen stehen, ist eigentlich egal. Mintos begründet den Schritt damit, dass die Kredite aus Russland in der Rückholung besser aufgehoben sind, da die ausstehenden Zahlungen eher für kleinere Zahlungsverzüge vorgesehen sind. Mintos selbst hat laut eigener Aussage nicht damit gerechnet, dass die Sanktionen so lange und hartnäckig bestehen bleiben.

Währenddessen sucht man weiter nach Lösungen um an die Gelder zu kommen. Die am schnellsten umsetzbare Lösung ist wohl ein Zahlungsdienstleister, der sich gerade im Onboarding befindet und mit dem man den Grenzbetrag von 10 Millionen Rubel pro Monat, aktuell ca. 160.000 EUR, überweisen könnte. Damit könnte man zumindest anfangen die Rückzahlungen anzugehen. In den nächsten Wochen soll es hierzu weitere News geben.

Möchtest du mehr über Mintos wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Mintos Erfahrungen durchlesen.

mintos russland pending

Knapp 1.000 weitere Euro dürften damit bei mir in die Rückforderung gehen.


ᐅ Meine aktuellen Top 5 Tools fürs Investment, die ich selber nutze:
  1. Plutus Visa (Krypto Kreditkarte, Netflix, Amazon Prime etc. & 3% Cashback inklusive + 10$ Startguthaben, keine Kosten, Infos hier)
  2. Dividenden-Alarm (Unterbewertete Aktien finden, 12 Monate zahlen, 14 bekommen)
  3. Freedom24 (Internationaler Broker mit Zugriff auf nahezu alle Aktien weltweit + 3,88% aufs Tagesgeld –> Anleitung)
  4. LANDE (Besicherte Agrarkredite mit über 10% Rendite und 1 % Cashback) –> vollständige Anleitung zum Produkt
  5. Monefit SmartSaver (Liquide verfügbare Anlagealternative mit 7,25 – 9,96% Rendite und 0,25% Cashback + 5 EUR Startguthaben auf die Einzahlung) –> Meine Monefit SmartSaver Erfahrungen

News 2: Twino startet Crowdfunding!

Ein Unternehmen, dass schon erfolgreich mit ebendieser 10 Millionen Rubel Grenze arbeitet ist Twino! Und auch wenn die Rückzahlungen hier kürzlich erst auf 3 Jahre verlängert wurden, laufen sie zumindest an. Zudem startet man eine Crowdfunding-Runde um an neues Kapital zu kommen, mit dem man das Unternehmen weiterentwickeln möchte. Jedoch in eine ganz andere Richtung als wir es kennen. Man möchte ein Neo Broker werden!

Für dich als Investor bedeutet dies, dass du ab jetzt Shareholder von Twino werden kannst mit der Möglichkeit an dem dadurch (hoffentlich) entstehenden Wachstum zu partizipieren. Neben Twino haben auch schon andere P2P Plattformen erfolgreiche Funding-Runden gestartet und viele Investoren aus unserer Community haben daran teilgenommen. Wenn du also Interesse hast, kannst du dich für den Start Ende Juni jetzt registrieren!

Möchtest du mehr über TWINO wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Twino Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet aktuell 20 EUR Startguthaben*.

twino trading

Es passiert tatsächlich, Twino wird zum Neo Broker!

News 3: Kredite aus Island auf Bondster!

In der letzten Woche gab es auf der tschechischen P2P Plattform Bondster seit langer Zeit mal wieder einen neuen Kreditgeber. Und diesmal gibt es Kredite aus Island, die sicher nicht viele von euch im Portfolio haben. Mit dem 2009 gegründeten Unternehmen Krita, bietet man nun kurzfristige Geschäfts-Kredite von der Vulkaninsel an.

Krita ist dabei kein Unternehmen, was alleine dasteht, sondern ist Teil einer größeren Firmengruppe, der Orka Ventures. Wir können hier mit Krediten um die 10-11% rechnen. Krita wirbt damit, dass man als Unternehmen eine Kreditentscheidung schon in 16 Sekunden vorliegen hat. Der Kreditprozess ist dabei vollautomatisiert. Der Kreditgeber wurde dem Premium Rating hinzugefügt.

Möchtest du mehr über Bondster wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Bondster Erfahrungen durchlesen. Die Plattform bietet einen allgemeinen Anmeldebonus von 1%* auf deine Investments in den ersten 90 Tagen.

bondster rendite

Die Rendite auf Bondster ist enorm. Aber ist die nachhaltig?


ᐅ Du bist neu auf meinem Blog?
Dann schau dir unbedingt diese Seite an. Da findest du alles was du für den Start in dein Investment in P2P Kredite brauchst.

News 4: Gute Nachrichten für Bullride Investoren

Die Entwicklung der Scooter-Investitionen vor allem in Finnland, bereitete vielen Investoren zuletzt Sorge. Die Einnahmen hinkten hier deutlich hinter den Erwartungen hinterher. Nun stehen wir laut Bullride* selbst aber vor den statistisch stärksten 3 Monaten Juni, Juli und August und zudem wurde die Scooter-Laufzeit von 3 auf 4 Jahre erhöht.  Fehlbeträge durch mieses Wetter und andere Herausforderungen sollte man so also ausgleichen können. Das ist auch dringend nötig, denn durch die aktuelle globale wirtschaftliche Situation hat sich die Gewinnprognose verschlechtert.

Aber bei Bullride hat man viel vor! In Kürze startet mit Schweden ein neues Land, neben dem möchte man aber  bis Ende 2023 in 10 weiteren Ländern aktiv werden und das Thema Elektromobilität soll weiter ausgebaut werden. So soll es nicht mehr nur möglich sein, mit e-Scootern Geld zu verdienen, sondern bald auch mit e-Autos. Ich bin gespannt, was da kommt und habe zuletzt erfolgreich meine ersten Mieteinnahmen von der Plattform abgezogen.

Möchtest du mehr über Bullride wissen, dann kannst du dir meinen beliebten Einführungsartikel zur Plattform durchlesen.

bullride dashboard

Rund 270 EUR stehen bei Bullride schon zu Buche.

News 5: Aufpassen bei Überweisungen zu Viainvest!

Für alle die aktuell bei Viainvest vermehrt investieren zwecks der Cashback-Kampagne, die müssen bei ihren Überweisungen aufpassen. Hatte man zuletzt noch 2 Bankverbindungen parallel aktiv, ist davon ab sofort nur noch eine gültig! Neue Mittel dürfen nur noch zur Luminor-Bank geschickt werden. Wenn ihr also Daueraufträge laufen habt, kontrolliert diese und passt sie ggf. an.

Möchtest du mehr über Viainvest wissen, dann kannst du dir die grundlegenden Dinge in meinen Viainvest Erfahrungen durchlesen. 10 EUR Startguthaben gibt es über diesen Link* .

viainvest luminor

Neue Überweisungen bei Viainvest bitte nur noch zur Luminor Bank!


ᐅ Du willst mehr Informationen zu den verschiedenen Plattformen?
Dann schau jetzt in meine P2P Plattform-Übersicht. Dort findest du weitere Informationen und / oder Artikel zu den Plattformen, auf denen ich investiere.

Dein Feedback zu den P2P Kredite News

Das waren die kurzen News für diese Woche, bei denen es diesmal primär um die Mintos Russland Kredite ging. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit deinem Feedback auf dem Blog und wenn du den Inhalt wertvoll findest, teile ihn gern! Vielen Dank!

Die P2P Kredite News als Video

Über den Autor

Lars WrobbelMoin! Ich bin Lars und schreibe auf diesem Blog schon seit 2015 über meine Erfahrungen beim Investieren in P2P-Kredite. Ich habe zusammen mit Kolja Barghoorn auch das deutsche Standardwerk zum Thema geschrieben, welches auf mehreren Portalen zum Bestseller wurde und regelmäßig aktualisiert wird.

Darüber hinaus gibt es um den Blog auch noch Deutschlands größte P2P Community auf vielen verschiedenen Kanälen, auf der du dich mit tausenden von anderen Investoren austauschen kannst, wenn es mal schnell gehen muss. Wenn du mehr über mich und meine Arbeit erfahren willst, kannst du das auf meiner Über-Mich Seite tun.

Weitere Infos zu den aktiven P2P Plattformen

Hier gehts zur Übersicht

Hol dir JETZT das P2P Investoren-Telegramm


2 Kommentare
    • Lars Wrobbel sagte:

      Hi Max, nicht wirklich. Geht ja hier auf dem Blog hauptsächlich um P2P. Es gab aber eines schon am Wochenende von mir im Newsletter. Da spreche ich immer über meine Investments. Wenn dich das interessiert, einfach eintragen. Ich bin schon vor einigen Tagen bei Celsius raus, da die Entwicklungen sich schon davor zugespitzt hatten.

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert