p2p kredite regulierung cover

Ein frohes neues Jahr und willkommen zum ersten Artikel in diesem Jahr. Da ich mich auf Reisen befinde und mit meinem Sohn auf dem Schneemobil die Gegend unsicher mache, übernimmt heute der P2P Hero mit einem spannenden Artikel das Ruder. Es geht heute um die Regulierung von P2P Krediten. Ein Thema was in letzter Zeit immer wieder für Diskussionsstoff sorgt und wo die wenigsten einen Durchblick haben. Der P2P Hero hat einmal die Details zusammengesammelt und einen objektiven Blick auf das Thema geworfen. Viel Spaß bei diesem Gastartikel!

p2p kredite vergeben 2017 cover

Herzlich willkommen zu meinem Jahresrückblick 2017. Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich in einer Hütte auf einer Farm am südlichen Ende der schottischen Highlands, nahe der Ortschaft Taynuilt. Es gibt wohl kaum einen besseren Ort auf der Erde, um sich Gedanken zu Vergangenheit und Zukunft zu machen, als diesen. Absolute Stille (abgesehen von den Tieren auf der Farm), glasklare Luft, klirrende Kälte. Während ich schreibe, werden in verschiedenen Ländern mit meinem Geld P2P Kredite vergeben. In meinem Rückblick möchte ich wie letztes Jahr auf genau diese verschiedenen Plattformen schauen, ein Fazit ziehen und dir meine Ausrichtung für das nächste Jahr mitteilen. Aber auch zum Blog selbst werde ich am Ende einige Dinge schreiben. Ich wünsche dir viel Spaß mit meinem Rückblick.

flender cover

P2P Investment im Land der Kobolde? Echt jetzt? Ja, wir gehen heute mal nach Irland. Nach den vielen Plattformen, die ich inzwischen im Baltikum besiedelt habe, möchte ich auch mal über den Tellerrand schauen, und sehen, wo man noch so investieren kann. Konkret geht es heute um die Plattform Flender (Neuzugang in meiner Plattformübersicht). Der Vergleich mit den Kobolden passt übrigens ganz gut, denn der Legende nach besitzt jeder irische Kobold einen Topf voll Gold, den er am Ende des Regenbogens versteckt. Schauen wir uns doch mal an, ob wir davon ein paar Krümel finden, die in unsere Tasche wandern.

Mintos bat mir an ein Interview mit dem CEO Martins Sulte zu führen. Da meine Leser aber weit mehr Fragen an Mintos haben als ich, habe ich meine Community gefragt und die wichtigsten Fragen ausgewählt und ihm gestellt. In meinen Augen war das der weit bessere Weg als ihn mit meinen persönlichen Fragen zu bombardieren, die vielleicht für viele Leser uninteressant sind. Auch wenn der Artikel ein bisschen länger geworden ist, kannst du bestimmt einiges mitnehmen. Bitte beachte, dass das Interview auf Englisch stattfand und daher 2 Mal sinngemäß übersetzt werden musste. Viel Spaß beim Interview!

viainvest review cover

Heute kommen wir zu einem scheinbar heiß ersehnten nächsten Viainvest Review. Ich bekomme sehr viele Nachrichten zu Viainvest und man merkt, dass hier momentan etwas Unsicherheit herrscht. Schlechte Kreditverfügbarkeit, Quellensteuerbelastung, manuelle Rückkaufgarantie. All das wollen wir uns mal anschauen und beleuchten. Falls du noch nicht Investor bei Viainvest bist und es werden möchtest, gibt es am Ende des Artikels noch eine Überraschung für dich. Denn ich konnte neben Estateguru auch mit Viainvest für dich dealen (Deal galt nur für November 2017 und ist inzwischen ausgelaufen). Es gibt also ein paar Extra-Euro zu holen, aber dazu später mehr. Nun wünsche ich dir viel Spaß mit meinem nächsten Viainvest Review.

p2p kredite investieren cover

Nachdem es im nächsten Artikel mit einem lang ersehnten Review weitergeht, möchte ich aus gegebenem Anlass heute mal einen allgemeineren Artikel zum Thema “Richtig in P2P Kredite investieren” einschieben. Im Rahmen eines Unternehmer-Workshops des Citizen Circle haben wir uns am Wochenende über konservative Geldanlagen in der Risikomitte unterhalten. P2P Kredite waren dabei natürlich nur ein Randthema, aber ich habe mich danach gefragt, was man genau tun muss, um aus P2P Krediten eine möglichst konservative Anlage zu machen. Denn auch wenn es sich hierbei offensichtlich um eine hochriskante Anlage handelt, fühle ich mich mittlerweile recht heimisch dabei. Oder unterliege ich etwa mehr und mehr meinem persönlichen Home Bias? Das wird wohl nur die Zeit zeigen. Aber ich bin mir dennoch sicher, dass man die Risiken eindämmen kann.

robocash erstes investment cover

Nachdem ich im Juni von meiner ersten Anlage auf der vollautomatisierten Plattform Robocash berichtete, war das Interesse groß. Nicht nur, dass die Plattform komplett automatisch läuft, sondern auch das sie mindestens 14% Rendite abwerfen soll, machte mehr als neugierig. Heute wollen wir mal auf mein erstes Investment auf der Plattform schauen. Konnte Robocash die Erwartungen halten und was gibt es neues auf der Plattform? Was gibt es für negative Dinge zu berichten? Habe ich mein Investment auf Robocash erhöht? All das erfährst du in meinen neuen Robocash Erfahrungen. Den Artikel als Video findest du seit neuestem am Ende dieser Seite. Viel Spaß mit meinem neuesten Artikel!

Hol dir die Macht zurück mit dem Bondora Portfolio Pro. So oder so ähnlich könnte der Werbeslogan lauten, wenn es um den neuen Portfolio Builder von Bondora geht. Die Plattform hat sich hier was ganz tolles und revolutionäres einfallen lassen… Spaß beiseite, Pioniere sind die Jungs und Mädels bei Bondora in dieser Sache eher nicht. Vielmehr kommt die Plattform mit einem Feature um die Ecke, was längst überfällig ist. Aber was hat es eigentlich damit auf sich? Wie wird das Bondora Portfolio Pro richtig eingestellt und nutze ich es auch? Diese Antworten und noch ein bisschen mehr findest du im folgenden Artikel. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

Heute möchte ich euch von meinen ersten Estateguru Erfahrungen berichten. In der sehr guten Plattform Einführung von Luis Pazos hatte ich ja schon geschrieben, dass ich nach der INVEST 2017 im April direkt mal ein paar Euro investiert habe. Nach den ersten 100 EUR habe ich schnell erkannt, dass es zum Aufbau eines Portfolios dort notwendig ist, direkt ein bisschen mehr zu investieren. Und nun wird es langsam Zeit mal die ersten Erfahrungen zu teilen und ein zwischenzeitliches Fazit zu ziehen. Ich wünsche dir nun viel Spaß mit meinen ersten Estateguru Erfahrungen.