EvoEstate News

Hier findest du meine EvoEstate News und alle Artikel, die zum Thema EvoEstate * auf meinem Blog veröffentlicht wurden. Viel Spaß beim Stöbern!

Bei EvoEstate handelt es sich um einen Marktplatz ähnlich Mintos. Also eine Vermittlungsplattform von Krediten externer Kreditgeber. Der Unterschied ist jedoch, dass EvoEstate auf Immobilien spezialisiert ist und keine Konsumkredite anbietet. Aktuell gibt es keine vergleichbare Plattform dieser Art auf dem Markt.

Gerade kleinere Immobilienplattformen haben das Problem, dass anfangs nicht genug Investoren da sind, um die großen Kreditsummen von Immobilien zu finanzieren. Genau hier hilft EvoEstate aus. Für dich als Investor bedeutet das zudem, dass du mit einer Plattform Zugang zu vielen weiteren hast, ohne dich dort explizit anmelden zu müssen.

Bist du noch gänzlich neu in dem Thema, findest du die wichtigsten Antworten und Kennzahlen zum Unternehmen in meiner Anleitung zu EvoEstate. Eine Übersicht über weitere P2P Plattformen findest du in meinem P2P Plattformen Vergleich.

EvoEstate ist nach Neo Finance die zweite neue P2P Plattform in diesem Jahr bei mir. Hierbei handelt es sich allerdings um eine Plattform, die bisher so keiner anderen in meinem P2P Kredite Portfolio gleicht. Auf den ersten Blick geht es hier um Immobilien. Auf den zweiten allerdings erkennt man aber, dass es sich um einen Marktplatz wie Mintos handelt. Nur halt für Immobilienprojekte.

Aber zu viel will ich noch nicht vorwegnehmen, wir schauen uns das Ganze gleich im Detail an. Da EvoEstate nun Bestandteil meines wachsenden P2P Portfolio ist, findet ihr sie auch ab sofort in der Plattform-Übersicht. Vermutlich wird es übrigens schon die letzte oder vorletzte P2P Plattform in meinem Portfolio für dieses Jahr sein. Das würde bedeuteten, dass es 2020 erstmals mehr Ab- als Zugänge geben wird.