Mein P2P Kredite Portfolio

Hier findest du alle Quartalsberichte zu meinem Portfolio. Viel Spaß beim Stöbern!

Schlagwortarchiv für: Portfolio

p2p kredite quartalsrückblick q2 2022 cover

Willkommen zum Portfolio Quartalsrückblick Q2 2022 auf meinem Blog. Mit diesem Beitrag beende ich offiziell das zweite Quartal und gebe euch wie immer einen Überblick. Durch den Abverkauf an den globalen Finanzmärkten hat mein P2P Portfolio prozentual stark zugelegt. 

p2p kredite quartalsrückblick q1 2022 cover

Willkommen zum Portfolio Quartalsrückblick Q1 2022 auf meinem Blog. Mit diesem Beitrag gibt es den ersten Rückblick auf das laufende Jahr. Wie schon im letzten Bericht angedeutet, habe ich mein Portfolio zum Jahresbeginn an einigen Stellen ausgebaut, was zu einem deutlichen Wertanstieg geführt hat. Das in Verbindung mit dem Schwächeln anderer Anlageklassen führt wenig verwunderlich dazu, dass auch der prozentuale Anteil zugenommen hat.

portfolio lars wrobbel

Als Feedback auf meinen Jahresrückblick war ein großer Wunsch von euch, dass ihr mehr über mein Portfolio erfahrt. Denn ich thematisiere hier auf dem Blog ja ganz bewusst nur meine P2P Kredite, um den Themenfokus zu halten. Aber ob es nun bei den Schatzmeistern, im P2P Cafe oder in unserem Börsen-Telegram Chat ist. Die Aktien kommen immer wieder auf den Tisch und ich werde immer öfter nach meinen Positionen gefragt. Natürlich auch die Kryptowährungen und sonstiger Kram.

Um dem nun ein für allemal Abhilfe zu schaffen, habe ich mir gedacht, dass ich mein Portfolio auf einer eigens dafür erstellten Seite für euch transparent mache. Seid mir nicht böse, aber die Summen werde ich für mich behalten in diesem Fall. Jedoch findet ihr ab sofort auf dieser Seite mit regelmäßiger Aktualisierung (wahrscheinlich auf Jahresbasis) alles, was ich so im Portfolio habe. Sortiert von groß nach klein mit weiteren Infos zu den verschiedenen Instrumenten. Viel Spaß!

p2p kredite quartalsrückblick Q4 2021

Willkommen zum Portfolio Quartalsrückblick Q4 2021 auf meinem Blog. Mit diesem Bericht findet das P2P-Jahr 2021 einen Abschluss. Das vierte Quartal verlief ziemlich problemlos bis auf einige unschöne Ausreißer. Mein P2P Kredite Portfolio hat sich weiter nach oben entwickelt und entfernt sich langsam aber sicher von der 300.000 EUR Marke. Der Anteil am Gesamtportfolio legt dagegen erstmals seit Ende 2020 wieder den Rückwärtsgang ein. Aber dazu gleich mehr im Detail.

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q3 2021 auf meinem Blog. Der Sommer ist vorbei und war alles andere als langweilig. Entgegen meiner Erwartungen hat sich mein Gesamt-Portfolio stärker aufwärts entwickelt als erwartet. Im Bereich der P2P Kredite gab es einen Abgang sowie einen Neuzugang in meinem Portfolio und es hat zudem die historische Marke von 300.000 EUR geknackt.

p2p kredite quartalsbericht q2 2021

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q2 2021 auf meinem Blog. Die Hälfte des Jahres ist bereits rum, wie schnell die Zeit vergeht! Auch das zweite Quartal war relativ ruhig und ohne große negative Überraschungen. Aber einige positive gab es schon, was wir dann in der Einzelberichterstattung sehen. Zum Ende des zweiten Quartals habe ich auch wieder Gelder in Richtung der P2P Plattformen fließen lassen.

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q1 2021 auf meinem Blog. Mit diesem ersten Rückblick starten wir in das neue Jahr und dieser Start hat es in sich. Nicht unbedingt bei den P2P-Krediten, aber beim Rest. Bei den P2P-Krediten war das erste Quartal sehr unspektakulär, wenn wir es mit dem ersten Quartal des letzten Jahres vergleichen. So darf es aus meiner Sicht gerne bleiben.  Trotz meines quasi vollständigen Investment-Stopps bei den P2P-Kredite ging es aber dennoch wieder einen deutlichen Schritt nach vorn.

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q4 2020 auf meinem Blog. Mit dem Rückblick auf das vierte Quartal 2020 schließen wir damit ein ganz besonderes Jahr für die P2P-Kredite ab. Das Jahr, indem die P2P Industrie erstmals einen derben Crash und Dämpfer hinnehmen musste. Was wurde in den ersten beiden Quartalen um das Fortbestehen dieser Anlageklasse gezittert. Nun, am Beginn des Jahres 2021 stellt sich alles ganz anders dar, als viele es erwartet haben. Teilweise sind die P2P-Plattformen überlastet und sehen sich mit einem Nachfrageüberhang konfrontiert.

Willkommen zum P2P Kredite Quartalsupdate Q3 2020 auf meinem Blog. Wir haben das nächste Quartal im wohl spannendsten P2P Jahr der bisherigen Zeitrechnung hinter uns. Weitere Katastrophen sind ausgeblieben und wir machen uns auf in den Jahresendspurt. Während die Börsianer den aktuellen Börsenständen nicht wirklich trauen und die US-Wahlen vor der Tür stehen, gehe ich mittlerweile davon aus, dass mein Portfolio in diesem Jahr deutlich im Plus über die Ziellinie geht. Nicht zuletzt die P2P-Kredite hatten als Stabilisator einen schönen Anteil daran. Dank dem fleißigen Nachkauf in der Krise und auch dem Hoch der Kryptowährungen liegt mein Portfolio aktuell knapp vor der selbstgewählten Benchmark, dem S&P500 und sehr deutlich vor dem MSCI World. Wollen wir hoffen, dass es so bleibt.

Willkommen zum schon zweiten P2P Kredite Quartalsupdate auf meinem Blog. Ich habe unglaublich viele positive Feedbacks zum ersten Quartalsbericht bekommen und dafür danke ich euch sehr. Das zweite Quartal war hochspannend, sah es doch im ersten nach dem Untergang der P2P-Kredite aus 🙂 Nun, der Untergang ist ausgeblieben. Ganz im Gegenteil haben sich die P2P-Kredite (bisher) als eines der stabilsten aller Assets erwiesen. Wenn du in dein eigenes Portfolio schaust und nicht davongerannt bist, als der Crash begann, wirst du das sicher selbst sehen. Es sei denn natürlich du warst nur auf 4 Plattformen investiert und eine davon war Grupeer. Aber selbst hier scheint noch nicht alles verloren. Natürlich nur sofern man dem Unternehmen die guten Absichten glaubt 😉