P2P-Lifestyle Artikelsammlung

Schau dir die Artikelsammlung über mein Projekt P2P Lifestyle auf Deutschlands beliebtestem Blog zum Thema P2P Kredite an und lerne von den gemachten Erfahrungen vor Ort. Beim Projekt P2P Lifestyle geht es darum, dass ich die P2P Plattformen vor Ort besuche und mit ihnen arbeite. Es geht mir hierbei nicht primär darum, die Plattform vorzustellen, sondern dir einen Eindruck vom Team zu geben.

Beiträge

mintos cover

Nun ist es soweit, der letzte Artikel meines P2P Lifestyle bei Mintos ist angebrochen. In diesem Artikel geht es um meinen Besuch in der Mogo Zentrale in Riga. Ich bin sehr gespannt, was du im Vergleich zu meinem Besuch bei Varks sagst, denn Mogo ist ein ganz anderes Kaliber. Weiterhin geht es in diesem letzten Artikel um das Leben bei Mintos mit vielen Mitarbeitergesprächen. Ich habe über 10 Stunden Videomaterial gedreht und für dich die (in meinen Augen) besten 3 Fragen und Antworten jedes Mitarbeiters zusammengeschnitten. Das war eine schöne Arbeit kann ich dir sagen! Trotzdem war es eine tolle Erfahrung für mich das Team in diesem Maße kennenzulernen. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Ergebnis!

varks cover

Im letzten Artikel konntest du Einblicke in meine ersten Tage bei Mintos gewinnen. Unter anderem gab es ein Video aus meinem Tag mit Martins Sulte und auch das Varks-Interview zu sehen. Im heutigen zweiten Teil der Serie geht es um den Besuch einer Varks Filliale und ein etwas anderes Interview mit Martins Sulte. Viel Spaß beim zweiten Teil meines P2P Lifestyle bei Mintos.

mintos p2p lifestyle cover 1

Meine Zeit bei Mintos ist vorüber. Fast 2 Wochen konnte ich unschätzbare Einblicke in das Leben des Teams, des CEOs und des gesamten Unternehmens gewinnen. Die Zeit dort war komplett anders als bei Crowdestor, die ich Anfang des Jahres besuchte. Während ich dort die gesamte Zeit mit den beiden Gründern verbrachte, arbeiten bei Mintos über 100 Mitarbeiter. Im verlinkten Artikel findest du auch nochmal die Idee hinter dem P2P Lifestyle. Gleiche Voraussetzungen galten auch für Mintos.

crowdestor cover

Crowdestor – Inspirierende Tage in Riga (P2P Lifestyle Teil 1). Wie du sicherlich mitbekommen hast, habe ich vor einer Woche Crowdestor, eine Crowdfunding Plattform aus Riga, besucht. Ich persönlich mag die Unterscheidung zwischen Crowdfunding, Crowdinvesting, Crowdlending etc. überhaupt nicht. Am Ende geht es doch immer darum, dass eine gewisse Anzahl Menschen Geld in ein Projekt investiert. Am Ende ist alles P2P 🙂 Verzeih mir also, wenn hier oft dieser Begriff fallen wird, denn ich halte ihn für passende. Aber wie dem auch sei. Das ist der erste Versuch, mal etwas Neues zu starten. Etwas, was es noch nicht gibt. Ich nenne diese Artikel- bzw. Projektreihe “P2P Lifestyle” und ich bin gespannt, ob noch weitere Artikel folgen. Aber was genau habe ich mir dabei gedacht und worum geht es genau?