Einträge von

Wie du Mintos Auto Invest richtig konfigurierst ✪

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du die Mintos Auto Invest Funktion im Jahr 2020 so konfigurierst, dass dein Kapital sofort vollautomatisch und (hoffentlich) langfristig erfolgreich investiert wird.

Ich investiere nun schon knapp 5 Jahre erfolgreich auf der Plattform in P2P Kredite und in dieser Zeit ist auch viel mit der Mintos Auto Invest Funktion passiert. Ähnlich wie bei Bondora und anderen Plattformen, wurde die Funktion immer weiterentwickelt. Zeit für ein Update! Ich werde in diesem Artikel versuchen, dir die Einzelheiten des automatisierten Investments auf Mintos zu erklären und sie dir so zu zeigen, wie sie tatsächlich aktuell in meinem Account läuft.

P2P Kredite Rückblick 2019 – Kommt jetzt der Mainstream?

P2P Kredite 2019, was war das wieder für ein Jahr bei den P2P Krediten? Was vor Jahren noch als der letzte Mist abgestempelt wurde, kommt in Zeiten der Negativzinsen mehr und mehr in die Köpfe der Anleger. Und auch als Alternative für Aktien-Investments hat es sich oftmals bewährt. Aber auch wenn du nur mal kurz dein Cash parken willst, bist du mit P2P Krediten wie z.B. Bondoras Go & Grow sehr gut bedient. Sind sie die eierlegende Wollmilchsau für die Anleger? Sicher nicht! Und damit willkommen zu meinem P2P Kredite Rückblick 2019. Hier geht es um die einzelnen Plattformen in meinem Portfolio, meinen Blog und einen Ausblick aufs nächste Jahr.

Bondster – P2P Kredite mit über 12% aus Tschechien

Wie versprochen, gibt es kurz vorm Jahreswechsel noch die vierte neue P2P Plattform in meinem Portfolio. Mit Bondster haben wir dieses Mal einen sehr interessanten Kandidaten im Visier. Denn es geht weg vom Baltikum und hin nach Tschechien. Dort wächst seit Monaten ebenfalls ein Marktplatz wie Mintos heran. In Anbetracht der Tatsache, dass viele Plattformen auf den baltischen Raum konzentriert sind, ist eine Auflockerung eine sinnvolle Sache. Zumindest von außen betrachtet. Aber was taugt Bondster wirklich? Kann man den tschechischen Marktplatz als Alternative zu Mintos und Co. sehen oder zumindest als Ergänzung? Das wollen wir uns im heutigen Beitrag mal ganz genau anschauen. Viel Spaß!

, ,

Bondora Erfahrung – 10 Tage hinter den Kulissen (P2P Lifestyle Teil 3) [2/2]

Vor zwei Wochen gab es den ersten Teil meines Berichts zu meiner Bondora Erfahrung in Tallinn. Heute gibt es den zweiten Teil und damit schließe ich das Thema auf diesem Blog auch erstmal ab. Ganz wichtig ist heute aber die Umfrage. Denn ihr entscheidet, wo es als nächstes hingehen soll und das wird heute nicht ganz unwichtig. Die großen beiden Plattformen Mintos und Bondora werden nicht mehr an der Umfrage teilnehmen und auch die aktuell so gehypte Crowdfunding Plattform Crowdestor ist nicht mehr dabei. Ich bin sehr gespannt, auf wen die Wahl fällt.

, ,

Bondora Erfahrungen – 10 Tage hinter den Kulissen (P2P Lifestyle Teil 3) [1/2]

10 Tage konnte ich hautnahe Bondora Erfahrungen sammeln. Zusammen mit meinem Geschäftspartner und Freund Kolja Barghoorn von AktienMitKopf besetzten wir das Bondora-Büro um mehr über das Unternehmen zu lernen und hinter die Kulissen zu schauen. Das war nun schon mein dritter Plattformbesuch im Rahmen meines Projektes “P2P Lifestyle“.

Die P2P Kredite Finanzkrise – Tatsachen, Mythen und was uns wirklich erwartet

Die P2P Kredite Finanzkrise. Das sie kommen wird, ist wohl mehr als sicher. Seit ich über das Thema blogge kursieren darüber Gerüchte, Spekulationen und Hobby-Prohpeten die täglich aus der Glaskugel lesen. Rund 5 Jahre verfolge ich schon Diskussionen zu dem Thema in Foren, Kommentaren, Facebook Communities, Live Events und Gott weiß wo noch.

Früher stellte man sich oft die Frage, ob man überhaupt in Kredite vor der drohenden Finanzkrise investieren solle, stand sie doch kurz bevor… also quasi wie heute 🙂 Alle die das damals nicht getan haben, verpassten viele Jahre an guten Zinsen und das Wachstum von heute über 100 P2P Plattformen in ganz Europa. Ich selbst möchte die etlichen tausende von Euro an Zinsen auf keinen Fall missen, die ich bis dato erwirtschaftet habe. In diesem heutigen Beitrag möchte ich einmal darauf eingehen, ob die ganzen Sorgen darum berechtigt sind und dir ein paar Tatsachen mitgeben. Tatsachen, die sich gewaschen haben. Damit solltest du gerüstet sein für das P2P-Endspiel, um im Fachjargon von einigen Schwarzmalern zu bleiben.

Der passive P2P Kredite Anleger und seine 7 Erfolgsgewohnheiten

2016, ca. ein halbes Jahr nach der Gründung meines Blogs, gab es den ersten Artikel hier, der massenhaft im Netz geteilt wurde. Damals, als der Blog noch ganz winzig war, ging es um das passive Investieren und die 7 Gewohnheiten eines passiven Investors. Ich habe lange überlegt, ob ich den Artikel updaten soll oder einen komplett neuen schreibe. Ich habe mich dann für zweiteres entschieden und den Artikel abzuwandeln in die 7 Gewohnheiten des passiven P2P Kredite Anleger. Zusätzlich dazu hat mich zuletzt ein Artikel auf Bondora inspiriert, wo es um die 5 Zeichen geht, dass du ein Millionär wirst. Passt doch gut zusammen oder? 🙂

Kredit Pintar – P2P Kredite aus dem Herzen Indonesiens

Heute gibt es mal einen ganz besonderen Artikel. Einen Bericht über den meinen Besuch beim Mintos Darlehensanbahner Kredit Pintar. Wie du weißt, war ich im Juni nach der P2P Conference mit Martins Sulte in Armenien und habe den Darlehensanbahner Varks besucht (Videos dazu hier und hier). Das hat eine kleine Welle an Interesse bei Darlehensanbahnern losgetreten und da das Feedback sehr gut war, habe ich versucht, weitere Besuchstermine zu machen. Kredit Pintar Vice President Boan Sianipar war mit Kolja und mir bei der Konferenz auf der Bühne und wir kamen danach über einen Besuch in Jakarta ins Gespräch. Das passte mir sehr gut in den Kram, denn aktuell bin ich auf Reisen und Jakarta lag naja, sagen wir fast auf meiner Route.

Debitum Network – Eine gute Ergänzung für deine P2P Kredite?

Schon vor Monaten haben fleißige Leser die P2P Plattform Debitum Network in meiner Plattformaufteilung entdeckt. Tatsächlich bin ich so gut wie Investor der ersten Stunde und habe viele Nachrichten bekommen, warum ich darüber nicht schreibe. Das hatte vor allem einen Grund: Debitum Network war bis vor einigen Monaten in meinen Augen noch total unbrauchbar für ein P2P Investment. Nicht unbedingt, weil das Geschäftsmodell nichts taugt, sondern vielmehr, weil das Interface einfach schrecklich und überladen war. Zudem wurde das Ganze noch vermischt mit einer eigenen Kryptowährung… besten Dank. Das hat sich aber mittlerweile geändert, aber reicht das aus um langfristig in meinem Portfolio einen Platz zu finden? Viel Spaß beim heutigen Beitrag! (Übrigens gibt es am Ende des Artikel heute wieder einen Deal für Neuinvestoren!)

Portfolio Performance – Wie du deine P2P Plattformen einfach verwalten kannst

Wie du in der rechten Seitenleiste sehen kannst, bin ich mittlerweile auf diversen Plattformen aktiv und in Zukunft werden weitere dazukommen. Um die XIRR-Berechnung durchzuführen, habe ich anfangs die dir bekannte Excel-Tabelle, die du über das P2P Investoren-Telegramm bekommst, genutzt. Das ist für den Anfang auch absolut ausreichend, aber mit der Zeit steigt der Aufwand im Verhältnis zum Nutzen zu sehr, wenn du auf die Plattformdiversifikation setzt. Abgesehen davon, bietet mir meine Tabelle nicht oder nur mit hohem Anpassungsaufwand die Auswertungsmöglichkeiten, die ich brauche. Viel leichter macht es ein Tool, was du vielleicht schon aus dem Bereich der Börse kennst und was man auch recht gut auf P2P Kredite anwenden kann. Die Rede ist von der kostenlosen Software Portfolio Performance.